Radreisen an der Nordsee

Radreisen an der Nordsee - Panorama

Moin, Moin und ein herzliches Willkommen auf Ihrer Radreise an der Nordsee!

Vor dem Deich liegt die Weite des Meeres, hinter dem Deich die scheinbar endlose, grüne Wiesen- und Weidelandschaft. Mit einer salzigen Brise um die Nase fahren Sie auf Ihrer Radreise an der Nordsee. Das Land der Friesen breitet sich flach wie ein Blatt Papier vor Ihnen aus. Hübsche Backsteindörfer mit reetgedeckten Häusern und prächtige Bauten aus der Zeit der Hanse stellen die Kulisse einer Radreise an der Nordsee. Quergestreifte Leuchttürme und verstreute Schafe tummeln sich zwischen den Orten, welche die Routen für Etappen vorgeben.
Die unzähmbaren Kräfte des Meeres haben die Bewohner von Deutschlands Nordseeküste ebenso geprägt wie die Menschen die Landschaft. Liebenswürdige Eigenschaften und eine unumstößliche Gelassenheit haben sich aus dem Leben mit den Gezeiten entwickelt.

Ostfriesland und zwei seiner Inseln erkunden Sie auf der Radreise ab Emden. Sie radeln auf den Inseln Borkum und Norderney. Die Heimat eines berühmten Bieres lernen Sie in Jever kennen. Ob Sie auf Ihrer Radreise an der Nordsee die lang verschollenen Schätze des berühmt-berüchtigten Piraten Störtebeker finden können?
Nordfriesland in Schleswig-Holstein lässt sich am besten von Husum aus erkunden. Die Hallig Hooge mit ihren Salzwiesen, den berühmten Strand vor St.-Peter Ording und die bekannteste deutsche Nordsee-Insel Sylt lassen sich von der grauen Stadt am Meer auf dem Rad entspannt erreichen. Oder Sie entscheiden sich für die längere Variante unserer Radreise an der Nordsee und statten anschließend den Inseln Amrum und Föhr einen Besuch ab.
Ob nun in Ost- oder in Nordfriesland – kulinarische Höhepunkte Ihrer Radreise an der Nordsee tauchen an den Häfen ganz spontan auf. Sei es ein Stand mit frisch zubereiteten Fischbrötchen oder ein Krabbenfischer, der seinen Fang unter dem lauten Geschrei der Möwen direkt vom Kutter verkauft.