2019
Mit Rad und Schiff in die Provinz Zeeland

Mit Rad & Schiff in die Provinz Zeeland

Auf der MS Olympia von Rotterdam durch Hollands Süden

  • Rundtour ab Rotterdam
  • Mit Vollpension
  • Denkmalstadt Zierikzee, Sturmflutwehr „Deltawerke“
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Rad & Schiff: MS Olympia
  • Neue Reise 2019!

8
Tage

45
Ø km pro Tag

Gegensätze ziehen sich an! So könnte das Motto dieser Reise mit Rad und Schiff von Rotterdam in die Provinz Zeeland lauten. Cool, trendy und hip sind Attribute mit denen die pulsierende Großstadt oft beschrieben wird. Da die Reise in Rotterdam startet und endet, haben Sie ausgiebig Zeit, die vielen Gesichter der Metropole zu entdecken. Lassen Sie die moderne Skyline hinter sich und erkunden Sie auf den täglichen Radtouren den Westen der Niederlande. Hier beeindrucken die herrliche Natur, der Duft des Meeres und die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Historische Städte wie Dordrecht, Middelburg und Willemstad liegen auf dem Weg. Besuchen Sie den „Dicken Turm“ in Zierikzee und die Mühle Korenlust in Stellendam. Sie sind Zeitzeugen einer langen, bewegten Geschichte dieser kleinen Städte. Sehr beeindruckend auf Ihrer Reise mit Rad und Schiff in Zeeland sind die Deltawerke – das weltweit größte Wehr gegen Sturmfluten und Hochwasser. Neben all diesen Höhepunkten soll auch der Genuss nicht zu kurz kommen. Versäumen Sie es nicht, köstliche Miesmuscheln, Austern oder den Oosterschelde-Hummer zu probieren.

Reiseverlauf

Mit Rad und Schiff in die Provinz Zeeland

Kurzinfo

  • Buchungscode
    NL-ZLSRR-08I
  • Start / Ziel
    Rotterdam
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 255 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 35 und 55 km, Ø 45 km
    Höhenprofil ●○○○○
  • Parkinformation
    Valet Parking: Ihr PKW wird am Anreisetag am Schiff abgeholt, überdacht und bewacht geparkt und am Abreisetag wieder zum Schiff gebracht, Kosten ca. 150 € / Woche. Anmeldeformular in den Reiseunterlagen.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
    Parkhaus „Parkeergarage de Boompjes“ unweit des Schiffsanlegers (ca. 10 Minuten zu Fuß), ca. € 28 je 24 Stunden.
    Bitte fahren Sie immer zuerst zum Schiff und geben Ihr Gepäck ab und dann zum Parkplatz.
  • Mindestteilnehmerzahl
    Bis 21 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 70 Personen
    Bei Schiffsreisen sind Änderungen aufgrund von Wetter, Wasserstand oder technischen Gegebenheiten möglich und bleiben vorbehalten.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

Ihr Schiff: MS Olympia

Genießen Sie die familiäre Atmosphäre an Bord der MS Olympia. Das erst kürzlich renovierte Flussschiff erwartet seine maximal 94 Gäste mit gemütlichem Komfort. Verbringen Sie angenehme Stunden in dem im englischen Clubstil eingerichteten Panoramasalon und kommen so nach den Radtagen ungezwungen mit Ihren Mitreisenden ins Gespräch. Die Crew verwöhnt Sie im hellen, freundlichen Restaurant mit allerlei Köstlichkeiten. Genießen Sie die vorbeiziehenden Landschaften auf dem großzügigen Sonnendeck und erholen sich in den komfortablen Kabinen.

MS Olympia

MS Olympia

MS Olympia

Bar

MS Olympia, Bar

MS Olympia

Kabine

MS Olympia, Kabine

MS Olympia

Sonnendeck

MS Olympia, Sonnendeck

MS Olympia

Restaurant

MS Olympia, Restaurant

1. Tag: Individuelle Anreise nach Rotterdam, Rotterdam – Dordrecht (Schiff)

Eine frühe Anreise nach Rotterdam lohnt sich. Nehmen Sie sich vor der Einschiffung um 16.00 Uhr noch genügend Zeit, diese vielseitige Stadt kennen zu lernen. Entdecken Sie die große Markthalle mit köstlichen Delikatessen oder den größten Hafen Europas bei einer Rundfahrt. Um 18.00 Uhr heißt es „Leinen los!“, denn die MS Olympia bringt Sie schon am ersten Abend Ihrer Reise mit Rad und Schiff durch Zeeland nach Dordrecht, der ältesten Stadt Hollands.

2. Tag: Dordrecht – Willemstad (Schiff), Willemstad – Hellevoetsluis, ca. 45 km

Gemütlich startet der Tag, denn Sie schippern zunächst nach Willemstad. Die kleine Festungsstadt begeistert mit gut restaurierten Bauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Nach einer kurzen Besichtigung schwingen Sie sich zum ersten Mal in den Sattel. Sie starten Ihre Radtour mit der Überquerung des Binnengewässers Harlingvliet über den Volkerakdam. Sie radeln vorbei an grünen Feldern und durch beschauliche Dörfer wie Zwartsluisje und Goudswaard. Das Ziel der heutigen Radtour ist Hellevoetsluis.

3. Tag: Hellevoetsluis – Bruinisse, ca. 45 km

Haben Sie Lust auf ein erfrischendes Bad im Meer? Dann lohnt sich ein Abstecher zum breiten, feinsandigen Badestrand Rockanje, bevor Sie weiterradeln. Los geht es per Rad wieder über den Harlingvliet. Entdecken Sie viele kleine Dörfer wie Stellendam und Herkingen, welches 1511 in den Fluten versank und später wieder aufgebaut wurde. Über den Grevelingendam kommen Sie nach Bruinisse. Hier steht die Zucht von Miesmuscheln im Vordergrund. Verpassen Sie es nicht, diese Köstlichkeit in einem der zahlreichen Restaurants zu probieren.

4. Tag: Bruinisse – Middelburg, ca. 55 km

Das Städtchen Zierikzee, das zu den schönsten Denkmalstädten der Niederlande zählt, liegt heute auf Ihrem Weg. Besuchen Sie den Dicken Turm, dessen Spitze Sie über 279 Treppenstufen erreichen. Die Anstrengung lohnt sich, denn von oben sehen Sie auf das Dorf, die Insel und die fünf Kilometer lange Zeelandbrücke. Genau über diese Brücke radeln Sie dann in die Hauptstadt von Zeeland. Spazieren Sie durch Middelburg, einer Stadt voller Denkmäler und historischer Gebäude. Genießen Sie das einzigartige Flair in einem der vielen Cafés rund um den Marktplatz.

5. Tag: Middelburg – Veere (Schiff), Veere – Neeltje Jans – Veere, ca. 35 km

Nach einer kurzen Schifffahrt radeln Sie auf die ehemalige Arbeitsinsel Neeltje Jans, die extra für den Bau des Sturmflutwehrs der Oosterschelde aufgeschüttet wurde. Nehmen Sie sich Zeit, das beeindruckende Bauwerk aus nächster Nähe zu bewundern. Es besteht aus 65 Pfelern und 62 Schätzen, die bei Hochwasser geschlossen werden können. Anschließend radeln Sie gemütlich, immer in Meeresnähe, nach Veere. Wo einst reich beladene Schiffe aus Schottland anlegten, befindet sich heute ein schönes Städtchen, das Sie ausgiebig besichtigen können.

6. Tag: Veere – Bruinisse (Schiff), Bruinisse – Willemstad, ca. 35 km

Genießen Sie den Vormittag an Bord, während Sie die MS Olympia nach Bruinisse bringt. Auf dem Rad erreichen Sie Oude-Tonge, ein beliebtes Wassersportdorf. Gemütlich geht es weiter entlang ausgedehnter Felder und Wiesen durch Achthuizen bis nach Willemstad. Spazieren Sie entspannt am Meer und dem Hafen entlang. Gönnen Sie sich den Genuss eines fangfrischen Fisches und bestaunen den Ausblick auf die mystische Landschaft in einem gemütlichen Restaurant.

7. Tag: Willemstad – Rotterdam, ca. 40 km

Los geht´s zur Ihrer letzten Radtour. Gemütlich radeln Sie durch landwirtschaftliches Gebiet mit zahlreichen Wiesen und Feldern. Bald wandelt sich das Bild und es wird städtisch. Das Zeichen, dass Rotterdam nicht mehr weit ist. Spätestens bei der Überquerung der berühmten Erasmusbrücke, die wegen Ihrer Form auch liebevoll als Der Schwan bezeichnet wird, schnuppern Sie Großstadtluft. Wenn die Zeit noch ausreicht, unternehmen Sie eine originelle Stadtrundfahrt mit den Splashtours – einem Bus, der sich sowohl auf der Straße als auch im Wasser fortbewegen kann.

8. Tag: Individuelle Abreise

So schnell ist Ihre Reise mit Rad und Schiff durch die Provinz Zeeland zu Ende. Nach dem Frühstück beginnt die Ausschiffung bis 9.00 Uhr und somit auch die Heimreise.