Radurlaub in der Schweiz

Fahrradurlaub in der Schweiz - vielleicht ein etwas ungewohnter Gedanke für einen "Flachlandtiroler". Dabei durchzieht ein Netz von gut ausgebauten und beschilderten Nationalen Velo-Routen das Land. Die Ausschilderung für Fahrradfahrer in der Schweiz ist im internationalen Vergleich vorbildlich. Gut lesbare Wegweiser, lokale, regionale und nationale Rad-Routen, häufig vorhandene separate Radwege, ein engmaschiges Netz zuverlässiger öffentlicher Verkehrsmittel - das sind beste Voraussetzungen für einen Urlaub mit dem Rad in der Schweiz.

Was erwartet den Radreisenden auf einer Radreise in die Schweiz:

Großartige Architektur und Kultur in den großen Städten des Landes: Zürich, Bern, Genf, Luzern und Basel. Eine Vielzahl romantischer Städtchen, mittelalterlich oder barock geprägt wie Aarburg oder Solothurn. Idyllische Dörfer mit glücklichen Kühen, manchmal geschäftig umtriebig, meistens gelassen verträumt.

Starke Kontraste zwischen Stadt und Land, französisch und deutsch, rätoromanisch und italienisch. Bergland und Mittelland, Nord und Süd. Große Vielfalt und trotzdem viele Gemeinsamkeiten der 26 Kantone, die vorzügliche Küche des Landes in den regionalen Ausprägungen und die bekannte Schweizer Gastfreundschaft. Schokolade und Bündner Fleisch, Emmentaler Käse und Schaffhauser Wein, Rohmilch auf der Almhütte und ein Apero im schicken Cafe am Zürichsee.

Und viel Natur: die berühmte Schweizer Bergwelt, das sanfte Alpenvorland oder das abwechslungsreiche Mittelland. Das weltweit bekannte Berner Oberland mit Matterhorn und Eiger, die Bündner und Urner Alpen, Alpstein und Appenzeller Land. Die wundervollen Seen wie Vierwaldstätter See, Thuner See, Brienzer See, Walensee, Zürichsee, Lago Maggiore und natürlich auch der Bodensee. 

Von Interlaken über den Thuner See nach Bern. Weiter dem Aare-Radweg folgend über Biel, Solothurn und Aarau bis zur Mündung der Aare in den Rhein folgend. Und schließlich am Rhein entlang, am Rheinfall vorbei an den Bodensee bis Konstanz. Alpenpanorama, Mittelland und Rheinfall. Und das ohne größere Steigungen. Das bietet die Radreise auf dem Aare-Radweg. Für Eiligere bieten wir eine verkürzte Radtour an: Der Aareradweg von Bern nach Zürich in vier Etappen. Von der offiziellen zur inoffiziellen Hauptstadt der Schweiz.

Von Konstanz nach Interlaken führt die Schweizer Seen-Route, eine Radtour durch die Schweiz, die ein wenig anspruchsvoller ist. Zuerst folgt sie dem Bodensee-, später dem Rheinradweg über Schaffhausen nach Eglisau. Durch das Tal der Glatt geht es weiter nach Zürich, an der sogenannten Goldküste folgen Sie dem Ufer des Zürichsee, um dann über Einsiedeln nach Luzern und weiter nach Interlaken zu radeln. Die Highlights dieser Radtour sind neben Zürich und Luzern der Rheinfall und die Seen: Bodensee, Zürichsee, Sihlsee, Zuger See, Vierwaldstätter See und schließlich der Thuner See.

Viele Fahrrad-Reisende schätzen zu Recht die Vorzüge von Rundtouren. Für sie haben wir zwei Fahrradreisen im Programm: 

Auf der Reise vorbei an drei Seen und durch vier Länder erradeln Sie sich Bodensee, Zürichsee und den imposanten Walensee, an dem die steil aufragenden Bergwände jeden beeindrucken. Auf weitgehend eher flachen Wegen kommen Sie durch Deutschland, die Schweiz, Liechtenstein und Österreich. Bevor Sie am Ende wieder an den Bodensee gelangen, schicken wir Sie und Ihr Fahrrad mit einer Zahnradbahn in das Appenzeller Land hinauf, wo Sie bei klarem Wetter beeindruckende Blicke über das Rheintal und die Alpen sowie über den Bodensee genießen können. Eine Schaukäserei und die weltbekannte Stiftsbibliothek in Sankt Gallen liegen praktisch auf dem Weg.

Unser Großer Radurlaub in der Schweiz startet in der Weltstadt Zürich. Auf dieser großartigen Radrundreise entdecken Sie die Postenkarten-Schweiz in acht Etappen: Zürich, Luzern, Interlaken und Bern. Vierwaldstätter, Brienzer, Thuner und Bieler See. Alpenpanorama inklusive. Wenn Sie ein wenig Zeit und ein wenig Kondition haben, ist diese Radreise unser Tipp.

Wollen Sie den Süden spüren, dem Frühling entgegenradeln oder im Herbst die warmen Tage noch nicht ziehen lassen? Dann empfehlen wir unsere Stern-Radtour am Lago Maggiore im Tessin. Von Ascona aus unternehmen Sie tägliche Radtouren im Tessin, dem italienisch-sprachigen Kanton der Schweiz, gleichzeitig bietet diese Radreise den Vorteil, dass Sie einen spontanen Ruhetag einlegen können, wenn Sie möchten.

Die Schweizer Rheinroute: Am Oberalppass bei Andermatt sowie beim Splügenpass entspringen die Quellflüsse des Rhein: Vorderrhein und Hinterrhein. Ab Reichenau bei Chur fließen sie zum Rhein vereint als Alpenrhein dem Bodensee entgegen. In Konstanz, beim Rheinkilometer 0, wird der Bodensee kurzzeitig zum Seerhein, weitet sich daraufhin noch ein letztes Mal zum See und fließt ab Stein am Rhein als Hochrhein Richtung Basel. Dieser Route von Chur nach Basel folgt die Radreise an Alpen- und Hochrhein. Da der Oberalppass sogar mit der Bahn erreichbar ist, lässt sich diese Radreise sogar in über 2000 m Meereshöhe bequem beginnen. Oberhalb von Chur wartet mit der Ruinaulta, dem sogenannten Grand Canyon der Schweiz, ein Highlight. Bis zum Bodensee bilden Alpengipfel und Weinreben schöne Kontrapunkte. Eine Zahnradbahn bringt Sie ins Appenzeller Land. Hier verlassen Sie den offiziellen Rheinradweg für kurze Zeit. Für zwei Tage steht dann der Bodensee im Fokus, bevor Sie bei Schaffhausen den Rheinfall passieren und dann dem Hochrhein nach Basel folgen. Diese Radreise empfehlen wir Radurlaubern, die bereits ein wenig Erfahrung mit Fahrradreisen haben und die eine abwechslungsreiche Radtour suchen, die eher zu den heimlichen Klassikern gehört.

Unsere Radreisen und Wandertouren in der Schweiz:

Der Aare-Radweg

Radweg-Reisen Tour
Interlaken-Konstanz
8 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: leicht/mittel, Ø 50 km
Schifffahrt inklusive!
Der Aare-Radweg ab € 899

Die Schweizer Seen-Route

Radweg-Reisen Tour
Konstanz-Interlaken
6 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: mittel, Ø 60 km
Viele Leistungen inklusive!
Die Schweizer Seen-Route ab € 699

Drei Seen und vier Länder

Radweg-Reisen Tour
Rundtour ab Konstanz
8 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: mittel, Ø 50 km
Drei Seen und vier Länder ab € 899

Großer Radurlaub in der Schweiz

Radweg-Reisen Tour
Rundtour ab Zürich
9 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: mittel, Ø 60 km
Großer Radurlaub in der Schweiz ab € 1149

Radreise Alpen- und Hochrhein

Radweg-Reisen Tour
Chur-Basel
8 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: mittel, Ø 55 km
Viele Leistungen inklusive!
Radreise Alpen- und Hochrhein ab € 899

Sterntour am Lago Maggiore

Hotel Albergo Losone, Ascona
5 Nächte, 4*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: leicht, Ø 38 km
Sterntour am Lago Maggiore ab € 549

Wochenend-Radtour an Untersee und Rheinfall

Radweg-Reisen Tour
Rundtour ab Konstanz
2 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: Leicht, Ø 40 km
Wochenend-Radtour an Untersee und Rheinfall ab € 189

Radtour an der Aare: Bern - Zürich

Radweg-Reisen Tour
5 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: leicht, Ø 50 km
Radtour an der Aare: Bern - Zürich ab € 599

Wander-Urlaub in der Zentralschweiz

Wandertour
Rundtour ab Altdorf
6 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: mittel
Viele Leistungen inkl.!
Neue Reise!
Wander-Urlaub in der Zentralschweiz ab € 679