Radreisen in Ostfriesland

Radreisen in Ostfriesland

Unsere Radreisen in Ostfriesland entführen Sie in den Nordwesten Deutschlands. Klein aber fein erstreckt sich die Region zwischen der Nordsee, der Ems und dem Jadebusen. Es erwarten Sie abwechselungsreiche Landschaften, die von Geestflächen, Marschland und Hochmooren geprägt sind. Dem Festland sind die Ostfriesischen Inseln vorgelagert, die sich wie eine Perlenkette aneinanderreihen. Als Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer bieten Ihnen die Inseln nicht nur das tägliche Erleben von Ebbe und Flut, sondern auch eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die ihresgleichen sucht.

Auf unseren Radreisen in Ostfriesland sind Sie nie lange vom Wasser entfernt. Ob an Land oder auf einer der Inseln, genießen Sie die frische Meeresluft, den scheinbar unendlichen Weitblick auf die Nordsee, kleine malerische Städte und das süße Nichtstun an den kilometerlangen feinen Sandstränden. Mit etwas Glück erhaschen Sie den einen oder anderen Blick auf die sich auf den Sandbänken tummelnden Seehunde und Kegelrobben. Dank der flachen und gut ausgeschilderten Radwege sind unsere Radreisen in Ostfriesland ideal für Radreisen-Anfänger, aber auch Genießer und gemütliche Radurlauber kommen voll auf ihre Kosten. Nehmen Sie an einer Teetied teil, der berühmten ostfriesischen Teezeit. Die Ostfriesen zelebrieren ihren Teegenuss zu vielen Gelegenheiten, auch zur Begrüßung. Ostfriesen haben den höchsten Teeverbrauch weltweit.

Noch mehr Ostfriesland erleben Sie auf unserem Radurlaub in Ostfriesland. Ab Oldenburg erkunden Sie das Ammerland, das für seine Vielzahl an wunderschönen Parks und Gärten bekannt ist. Haben Sie Emden erreicht, sind die Nordsee und das Wattenmeer nicht mehr weit. Klare Luft, das Meer und eine Tasse Tee – das ist Ostfriesland. Wenn Sie mögen, unternehmen Sie einen Ausflug auf die Insel Norderney.

Die Seehafenstadt Emden ist ideal, um zu unserer Radtour in Ostfriesland aufzubrechen. Neben Ausflügen auf die Inseln Borkum und Norderney lernen Sie den Krabbenkutterhafen in Greetsiel, das Wasserschloss in Dornum, die Seehundstation in Norden und die für das gleichnamige Bier bekannte Stadt Jever kennen.

Unsere Radreise auf der Fehnroute startet ebenfalls ab Emden. Die Route führt durch Orte, die einst durch Moorkolonisierungen entstanden sind, so auch im südlichen Ostfriesland. Sie lernen die alte Hafen- und Handelsstadt Leer kennen, auch als Tor Ostfrieslands bekannt, und das von Kanälen geprägte Papenburg. Fast ohne Steigungen radeln Sie vorbei an Schleusen, Klappbrücken, Windmühlen und rotverklinkerten Häusern bis in die niederländische Provinz Groningen.

Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer steht im Mittelpunkt unserer Nordsee Radtour. Ab Emden folgen Sie dem Verlauf der Nordseeküste über Norden und Neuharlingersiel bis in die Hafenstädte Wilhelmshaven, Bremerhaven und Cuxhaven. Erleben Sie die einzigartige Flora und Fauna in Deutschlands zweitgrößten Nationalpark sowie das spannende Zusammenspiel von Ebbe und Flut im Wattenmeer.

Feucht fröhlich geht es nicht nur im Wattenmeer, sondern auch auf unserer Ostfriesischen Biertour zu. Auf den leicht zu radelnden Etappen erleben Sie die Schönheit Ostfrieslands, lassen sich den Wind um die Nase wehen und entdecken eine Vielzahl an Sehens- und Erlebenswertem. Lernen Sie ganz nebenbei in Bagband, Jever und Varel die norddeutsche Bierbrautradition kennen. Zum Wohl!