Radreisen in Franken

Radreisen in Franken
Ochsenfurt

Franken hält mit Fichtelgebirge, Spessart und Maintal sowie dem Altmühltal und der Fränkischen Schweiz vielseitige und einmalige Landschaftsformen für Sie bereit. Bei einer Radreise in Franken treffen Sie auf verträumte romantische Dörfer mit schiefen Fachwerkhäusern. Würzburg, Bamberg, Dinkelsbühl oder Rothenburg ob der Tauber sind Städte mit reicher Geschichte. Sie radeln durch die wunderbare Natur des Frankenlandes mit den großen Flüssen Main und Regnitz, durchqueren manch einen Nationalpark mit dichten Laub- und Nadelwäldern und lernen unterwegs auch zahlreiche Burgen und Schlösser kennen. Zwei der berühmtesten deutschen Ferienstraßen ziehen sich durch Franken: Zum einen die Romantische Straße, die älteste deutsche Themenstraße sowie die Burgenstraße mit sagenhaften 70 Burgen, Residenzen und Schlössern aus unterschiedlichen Epochen. Aber dem nicht genug! Die Franken bringen mit Nürnberger Rostbratwürsten und Sauerkraut oder Schäufele feine Leckereien auf den Teller. Frankenwein oder ein traditionell gebrautes Bier vollenden den Genuss. Das Bierbrauen hat sowohl in Erlangen als auch in Bamberg eine lange Tradition. So ist das Rauchbier aus Bamberg eine echte Leckerei, die man nicht alltäglich zu verkosten bekommt.

Machen Sie sich auf den Weg und lernen Sie bei einer unserer Radreisen in Franken die vielfältige Region kennen! Egal, ob Sie auf der Suche nach Romantik, Natur pur, Gaumenkitzel oder Kulturreichtum sind, hier werden Sie sicherlich fündig!

Beginnen wir bei der Radtour durch Franken. Bei der Rundtour ab Bamberg radeln Sie entlang des Mains, der Pegnitz und der Regnitz auf sehr gut ausgebauten Radwegen und erfahren so, was die Faszination Frankens ausmacht. Da wären zum einen großartige und faszinierende Städte wie Bamberg, Bayreuth und Nürnberg, zum anderen säumen Burgen und Schlösser Ihren Weg. In Erlangen sollten Sie den vermeintlich größten Biergarten der Welt nicht verpassen.

Oder sind Sie eher Weinliebhaber? Dann legen wir Ihnen unsere Tour der Fränkische Radachter entlang des Mains, durch den Spessart und das liebliche Taubertal ans Herz. Die Radtour beginnt und endet in Rothenburg ob der Tauber. Hier kommen Sie nicht nur in den Genuss der fast schon wie eine Filmkulisse anmutenden Stadt, sondern auch in die bereits in den Reisepreis inkludierte Stadtführung mit dem Nachtwächter. Aber nicht nur das: Auch für Schloss Weikersheim haben wir eine Eintrittskarte für Sie reserviert, denn ein Besuch im Barockgarten sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen.

Die Bayerische Biertour: Diese Radreise ist eine unserer beliebten Klassiker. Die Franken haben ein ganz besonderes Verhältnis zum Bier, das bereits seit Jahrhunderten in vielen kleinen Familienbetrieben hergestellt wird. Da verwundert es auch nicht, dass es einen Bierradweg gibt, den auch Sie während der neuntägigen Radreise befahren werden und Sie so die Region mit der größten Brauereidichte kennenlernen werden. Damit es nicht zu einseitig wird, radeln Sie auch auf dem Radweg Burgenstraße, der Ihnen auch noch eine große Anzahl Burgen und Schlösser vorstellen wird. Außerdem sind die liebreizenden Städte Rothenburg, Nürnberg und Bamberg keinesfalls zu verachten.

Fahren Sie bei unserer Radtour am Main ab Bamberg bis Aschaffenburg durch Weinfranken und Bierfranken. Lernen Sie die fränkische Gastfreundschaft in einer Weinstube oder einem traditionellen Wirtshaus kennen. Bamberg ist mit dem Kaiserdom und der herrlichen Altstadt der perfekte Ausgangspunkt für eine Radreise durch Franken. Auf nahezu perfekt ausgebauten Radwegen rollen die Räder fast von selbst. Folgen Sie dem Main, der Sie ebenso in die Weinregion Maindreieck wie zur Burg Wertheim oder Würzburg mit der berühmten Residenz oder der Festung Marienberg führt.

Von der Festspielstadt Bayreuth nach Aschaffenburg führt Sie der große Radurlaub am Main in elf Tagen. Sie folgen dem breiten Tal des Roten Mains, der sich in der Bierstadt Kulmbach mit dem Weißen Main vereint, wechseln von Bierfranken rund um Würzburg ins Weinfränkische und radeln durch die Wälder des Spessarts. Dann haben Sie Aschaffenburg erreicht. Die Johannisburg aus  rotem Buntsandstein gehört zu den schönsten Renaissancebauten Deutschlands. Für Abwechslung ist gesorgt, liegen doch zahlreiche herrschaftliche Residenzen, Schlösser und Kapellen sowie geschichtsträchtige Städte wie Bamberg und Würzburg auf dem Weg.

Bei der fünftägigen Tour Radwandern am Main von Bamberg nach Würzburg läuft das Fahrrad fast von alleine. Bamberg wurde 1993 zum Weltkulturerbe ernannt und besteht aus Bergstadt, Inselstadt und Gärtnerstadt. Bamberg ist außerdem für seine Brauereikunst berühmt: Elf familiengeführte Brauereien im Stadtbereich und rund 60 Brauereien im angrenzendem Bamberger Land produzieren über 400 verschiedene Biere! Die Frankenmetropole und Bischofs-Stadt Würzburg, das Ziel Ihrer Reise, wird hingegen als Wein-Hauptstadt bezeichnet.

Der Altmühltal-Radweg gehört zu den großen Klassikern unter den Radwegen und ist vor allem bei Familien sehr beliebt. Wir bringen Sie von Rothenburg bis Regensburg und es erwarten Sie viele Sehenswürdigkeiten entlang des Weges. Da wären die Zwölf Apostel, die älteste Klosterbrauerei der Welt, der Urvogel Archaeopteryx, Überreste der Römer und der Donaudurchbruch. Rothenburg und Regensburg werden Sie mit ihrer Pracht verzaubern, gehören sie doch zu den schönsten Städten Deutschlands.

Wenn Sie es geruhsam angehen möchten, ist die Radreise im Naturpark Altmühltal genau das Richtige für Sie! Abseits vom Trubel radeln Sie in einer Rundtour vom idyllischen Kinding durch den Naturpark und rund um den Altmühlsee. Die Felsformation Zwölf Apostel lernen Sie dabei ebenso kennen wie die Burg Kipfenberg, die sich ganz in der Nähe des geographischen Mittelpunkts Bayerns befindet.

Sehr gemütlich geht es auch bei unserer Familienradtour am Brombachsee zu. Die Etappen sind kurz und es bleibt Zeit für häufige Stopps und Sprünge in den Altmühlsee und Brombachsee. In den Reisepreis sind bereits eine Schifffahrt auf dem Brombachsee sowie der Eintritt in die Burg Pappenheim und die Altmühltherme inkludiert. Langweilig wird es nicht, denn diese Tour bietet die perfekte Mischung aus Natur, Entdeckungen und Erholung.

Die Radtour rund um Rothenburg lässt Sie auf der reizvollen und beliebten Romantischen Straße rund um Rothenburg ob der Tauber radeln. Und diese geizt bekanntermaßen nicht mit Reizen: Mittelalterliche Orte voller Fachwerkhäuser und verwinkelter Straßen wie Dinkelsbühl und Nördlingen werden Sie genauso begeistern wie das Nördlinger Ries und die kleinste Stadt Baden-Württembergs.

Der Fünf-Flüsse-Radweg: Wer kann schon behaupten, während eines Urlaubs an fünf Flüssen geradelt zu sein: Altmühl, Donau, Naab, Vils und Pegnitz stehen auf dem Programm, deren Ufer so wunderbar unterschiedlich sind und an deren Kehren stolze Burgen und Schlösser thronen. Sie erleben Flussromantik pur in Franken und der Oberpfalz. Abgerundet wird diese einwöchige Tour mit sagenhaft schönen Städten wie Nürnberg und Regensburg.

Die Fünf-Flüsse-Rundfahrt für Sportliche lässt Sie die Rundtour ab Nürnberg in nur sechs Tagen absolvieren. Die täglichen Kilometer belaufen sich auf durchschnittlich 75 Kilometer pro Tag. Kein Problem für geübte Radfahrer, sodass auch das tägliche Sightseeing nicht zu kurz kommt. Denn bei einem Spaziergang durch Bayrisch-China, Regensburg oder die 1000 Jahre alte Bergstadt Sulzbach-Rosenberg können Sie Ihre Beine herrlich entspannen.

Etwas Besonderes ist der Urlaub mit Rad und Schiff am Main. Sie sind auf der MS Allure zwischen Aschaffenburg und Bamberg, oder vice versa, unterwegs, schlafen auf dem komfortablen Fluss-Schiff und erkunden das bezaubernde Frankenland auf dem Fahrradsattel. So entfällt das tägliche Kofferpacken. Sie können auch mal Fünfe gerade sein lassen und wunderschöne Landschaft links und rechts des Mains von Bord des Schiffes genießen. Freuen Sie sich auf Würzburg, die größte Stadt im fränkischen Weinland, und das Kleinod Miltenberg.