2020
Sportlich von Bamberg nach Frankfurt

Radtour von Bamberg nach Frankfurt

Flottes Radeln auf dem Main-Radweg

 Bamberg Würzburg Frankfurt

  • Radweg-Reisen Tour
  • Burgen, Schlösser, Mainschleifen
  • Fränkisches Bier und Wein, hessischer Ebbelwoi
  • Etappenlänge ●●●●○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Neue Reise 2020!

7
Tage

75
Ø km pro Tag

Die Radtour von Bamberg nach Frankfurt ist aufgrund der längeren Etappen recht sportlich. Jedoch kommt der Genuss auf der Reise nicht zu kurz. Genießen können Sie die Radtour in jeglicher Hinsicht. Nach dem Start im Herzen von Bierfranken, schlängelt sich der Main seinen Weg durch das Fränkische Weinland. Die Landschaften ändern sich ständig: Sie radeln durch dunkelgrüne Wälder, entlang riesiger Weinhänge und vorbei an zahlreichen Schlössern und Burgen. Nehmen Sie sich Zeit, die alte Residenzstadt Würzburg sowie die kleinen, charmanten Städtchen Wertheim und Marktheidenfeld zu besuchen. Genuss der anderen Art erwartet Sie beim Besuch einer urigen Weinstube, in der Sie auf einen gelungenen Tag anstoßen. Zu einem Gläschen Wein gehören sicherlich auch Köstlichkeiten wie „Blaue Zipfel“ oder „Fränkische Schäufela“, die Sie sich auf der Radtour von Bamberg nach Frankfurt keinesfalls entgehen lassen sollten.

Karte zur Radtour von Bamberg nach Frankfurt
  • Buchungscode
    BY-MABF6-sp
  • Start / Ziel
    Bamberg / Frankfurt
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 385 km
    Etappenlänge ●●●●○
    zwischen 55 und 95 km, Ø  75 km
    Höhenprofil ●○○○○

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bamberg

Beginnen Sie Ihre Radtour von Bamberg nach Frankfurt mit einem Rundgang durch die facettenreiche Altstadt Bambergs. Nachdem Sie den mittelalterlichen Dom, das alte Rathaus und die neue Residenz besucht haben, verbringen Sie den Abend in einer urigen Brauereigaststätte. Auswahl gibt es genügend, denn allein im Stadtgebiet gibt es zehn Brauereien.

2. Tag: Bamberg – Volkach, ca. 90 km

Auf dem Rad folgen Sie der Regnitz, die bald in den Main mündet. Sie werden gleich bemerken, wie sich das Landschaftsbild ändert. Begleitet von Weinreben radeln Sie am Ufer des Flusses durch zahlreiche, kleine Städtchen und den weitläufigen Naturpark Hassberge. Gönnen Sie sich eine Rast in Schweinfurt, der ehemaligen freien Reichsstadt. Voller Elan machen Sie sich auf die letzten Kilometer bis Volkach und haben die längste Etappe Ihrer Radtour von Bamberg nach Frankfurt geschafft.

3. Tag: Volkach – Würzburg, ca. 65 km

Zwischen Volkach und Sommerach folgen Sie der spektakulärsten Windung des Mains - der Mainschleife. Von der Vogelsburg aus, erblicken Sie das atemberaubende Panorama von oben und schießen gleich ein erstes Erinnerungsfoto. Heutiger Höhepunkt ist sicherlich Ihr Etappenziel Würzburg. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Alte Mainbrücke und die Marienkappelle wollen entdeckt werden. In Karlstadt treffen Sie auf viele Gleichgesinnte, ist besonders die Altstadt bei Radtouristen ein beliebtes Ziel.

4. Tag: Würzburg – Marktheidenfeld, ca. 80 km

Die Landschaft auf Ihrer Radtour von Bamberg nach Frankfurt ändert sich auf der heutigen Etappe langsam aber stetig. Das Maintal wird enger und waldreicher. Richten Sie Ihren Blick nach oben und entdecken überall romantische Burgen und Ruinen. Überblicken Sie den Naturpark Spessart von der Ruine Scherenburg. Die mittelalterliche Residenzstadt Wertheim ist durch ihr Wahrzeichen, der mächtigen Burgruine über der Altstadt, schon aus der Ferne gut zu erkennen. Wie wäre es mit einem Glas Wein auf der Terrasse des Burgrestaurants?

5. Tag: Marktheidenfeld – Aschaffenburg, ca. 95 km

Sie folgen den Windungen des Mains und erblicken bald die Henneburg, eine der schönsten Burgruinen entlang des Flusses. Das malerische Fachwerkstädtchen Miltenberg eignet sich ideal für eine längere Pause. Vom Schnatterloch über das Zauberhäuschen lernen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten bei einem Stadtrundgang kennen. Begleitet von den Schiffen auf dem Main erreichen Sie die Spessart Metropole Aschaffenburg.

6. Tag: Aschaffenburg – Frankfurt, ca. 55 km

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf die letzte Etappe der Radtour von Bamberg nach Frankfurt. Schöne Parklandschaften und Villenviertel werden abgelöst von Ausflugsrestaurants und Biergärten. Schwungvoll überqueren Sie die Landesgrenze zwischen Bayern und Hessen. Vorbei an der „Brüder-Grimm-Stadt“ Hanau erreichen Sie die Main-Metropole Frankfurt. Spazieren Sie durch das historische Zentrum oder genießen den einzigartigen Blick aus 200 Metern Höhe vom Main Tower aus.

7. Tag: Individuelle Heimreise

So schnell ist Ihre Radtour von Bamberg nach Frankfurt zu Ende. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Heimweg. Da Frankfurt so vieles zu bieten hat, verlängern wir jedoch gerne Ihren Aufenthalt.