2021
Radtour von Unterfranken nach Niederbayern

Radtour von Unterfranken nach Niederbayern

Quer durch Bayern von Würzburg nach Passau

  Würzburg – Regensburg – Passau

  • Radweg-Reisen Tour
  • Main-, Tauber-, Altmühl- und Donau-Radweg
  • Etappenlänge ●●●●●
  • Höhenprofil ●●●○○
  • Neue Reise 2021!

Tage
11

Ø km pro Tag
70

Mit einem herzlichen Servus begrüßen wir Sie zu unserer Radtour von Unterfranken nach Niederbayern! Sie starten in der alten Residenzstadt Würzburg und lernen bis Marktheidenfeld das für seine Frankenweine bekannte Maindreieck kennen. Im reizvollen Taubertal radeln Sie durch romantische Fachwerkstädtchen wie Weikersheim und Rothenburg an die Altmühl. Ohne große Steigungen geht es auf dem Altmühl-Radweg flott entlang idyllischer und vor allem abwechslungsreicher Naturlandschaften. Unterwegs lohnen immer wieder Pausen, um äußerst sehenswerte Bauwerke wie die Fürstbischöfliche Residenz in Eichstätt, die Burg Prunn bei Riedenburg und die Befreiungshalle bei Kelheim kennenzulernen. Auf einer Bootsfahrt in das für sein eindrucksvolles Kloster bekannte Weltenburg treffen Sie auf die Donau. Sie begleiten sie auf den kommenden Etappen unserer Radtour von Unterfranken nach Niederbayern. Das lebhafte Regensburg erwartet Sie mit seiner bemerkenswerten Altstadt, während Sie in Straubing auf den Spuren der Römer wandeln. Mit der Drei-Flüsse-Stadt Passau haben Sie das Ziel unserer Radtour von Unterfranken nach Niederbayern erreicht.

Unsere Radtour von Unterfranken nach Niederbayern bietet Ihnen dank der gut ausgebauten Radwege entlang des Main, der Tauber, der Altmühl und der Donau ein zügiges Vorankommen. Unterwegs haben Sie immer wieder die Möglichkeit, sich bei Besuchen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten die Beine zu vertreten und neue Eindrücke abseits der Radwege zu sammeln.

Reiseverlauf

Karte zur Radtour von Unterfranken nach Niederbayern
  • Buchungscode
    BY-WP10-sp
  • Start / Ziel
    Würzburg / Passau
  • Dauer
    11 Tage / 10 Nächte
  • Länge
    ca. 655 km
    Etappenlänge ●●●●●
    zwischen 40 und 95 km, Ø 70 km
    Höhenprofil ●●●○○

1. Tag: Individuelle Anreise nach Würzburg

Ihre Radtour von Unterfranken nach Niederbayern beginnt in Würzburg am Main. Wir empfehlen eine frühe Anreise, denn die altehrwürdige Residenzstadt hat einiges zu bieten. Besuchen Sie die Festung Marienberg, spazieren durch den Hofgarten der Residenz und über die Alte Mainbrücke. Die rund um die Stadt liegenden Weinbaulagen bringen hervorragende Weine hervor, die bereits Johann Wolfgang von Goethe zum Schwärmen brachten. Gönnen Sie sich zum Abschluss des Tages einen spritzigen Silvaner oder einen klassischen Riesling.

2. Tag: Würzburg – Marktheidenfeld, ca. 80 km

Flotten Rades geht es auf der ersten Etappe Ihrer Radtour von Unterfranken nach Niederbayern entlang des Mains. Unterwegs bieten sich Ihnen Zwischenstopps am prunkvollen Veitshöchheimer Schloss und in Gemünden, dem Tor zum Spessart, an. Oder wie wäre es mit einem Rundgang durch das Fachwerkstädtchen Lohr, in dem der Legende nach einst das Vorbild für das Märchen Schneewittchen lebte? Tauschen Sie auch in Ihrem Tagesziel Marktheidenfeld das Rad gegen einen Spaziergang ein, denn die kleine lebendige Stadt erwartet Sie mit einer sehenswerten Altstadt.

3. Tag: Marktheidenfeld – Weikersheim, ca. 85 km

Heute verlassen Sie den Main und Unterfranken und folgen der Tauber. Von Wäldern, Wiesen und Weinbergen gesäumt, durchradeln Sie das Taubertal. Sie durchqueren idyllische Weinorte und erreichen das malerische Tauberbischofsheim. Besonders sehenswert sind das Kurmainzische Schloss, der Türmersturm und die von fränkischen Fachwerkhäusern gezierte Altstadt. Über Bad Mergentheim erreichen Sie Weikersheim. Der Ort bietet Ihnen nicht nur eines der bedeutendsten Renaissance-Schlösser Deutschlands, sondern ist bekannt für seine vollmundigen Weine wie den Tauberschwarz, eine alte Rotweinsorte.

4. Tag: Weikersheim – Ansbach, ca. 75 km

Durch das Taubertal führt Sie Ihre Radtour von Unterfranken nach Niederbayern zunächst nach Rothenburg ob der Tauber. Erleben Sie ein mittelalterliches Stadtensemble, das deutschlandweit seinesgleichen sucht. Eng gepflasterte Gassen, liebevoll geschmückte Fachwerkhäuser und stattlichen Türme verleihen Rothenburg einen ganz besondern Charme. Wieder auf dem Sattel verlassen Sie das Taubertal und radeln Ihrem Tagesziel Ansbach im Herzen Mittelfrankens entgegen. Umgeben von sanften Hügeln und herrlichen Wäldern bietet Ansbach nicht nur etwas fürs Auge, sondern auch für den Magen. Probieren Sie die Ansbacher Bratwurst, deren Ursprung im Mittelalter liegt.

5. Tag: Ansbach – Brombachsee – Wettelsheim, ca. 85 km

Ab Ansbach radeln Sie auf den Altmühl-Radweg. Unterwegs unternehmen Sie einen Abstecher zum Brombachsee. Er ist der größte Stausee des Fränkischen Seenlandes. Gleichermaßen von Wassersportlern und Badegästen geschätzt, bietet er sich für eine längere Erholungspause an. Erfrischt erradeln Sie sich mit Ihrem Tagesziel Wettelsheim den Naturpark Altmühltal. Haben Sie noch genug Energie nach dieser langen Etappen besuchen Sie im benachbarten Treuchtlingen die oberhalb der Stadt gelegene Obere Veste. Die Burgruine ist frei zugänglich und bietet einen schönen Blick über die Stadt.

6. Tag: Wettelsheim – Kinding-Enkering, ca. 80 km

Auf dem Altmühl-Radweg führt Sie Ihre Radtour von Unterfranken nach Niederbayern über das für seine Burg bekannte Pappenheim zunächst nach Solnhofen. Im rund um den Ort abgebauten Plattenkalk wurden zahlreiche Fossilien gefunden, darunter der weltberühmte Urvogel Archaeopteryx. Weiter geht’s! Vorbei an der eindrucksvollen Felsformation Zwölf Apostel erreichen Sie Eichstätt. Die Barockstadt wird von der mächtigen Willibaldsburg überragt und beeindruckt durch seinen Residenzplatz, der zu den schönsten Europas zählt. Durch das breiter gewordene Altmühltal und begleitet durch Wacholderheiden gelangen Sie nach Kinding-Enkering.

7. Tag: Kinding-Enkering – Kelheim, ca. 60 km + Schifffahrt

Der heutige Tag Ihrer Radtour von Unterfranken nach Niederbayern ist vollgepackt mit Sehens- und Erlebenswertem. Bestaunen Sie in Beilngries die imposante Burganlage des Schlosses Hirschberg und besuchen bei Riedenburg die erhabene Burg Prunn, eine der schönsten Burgen im Altmühltal. Sie folgen weiter der Altmühl, die Sie zügig nach Kelheim führt. Die Kelheimer Befreiungshalle im Blick haben Sie Ihr Tagesziel fast erreicht. Bei einer Schifffahrt nach Weltenburg heißt es Zurücklehnen und Entspannen! Das dortige Kloster nennt die älteste Klosterbrauerei sein Eigen. Gönnen Sie sich ein frisch gezapftes Pils im herrlichen Biergarten, bevor Sie mit dem Schiff nach Kelheim zurückkehren.

8. Tag: Kelheim – Regensburg, ca. 40 km

Auf der kürzesten Etappe Ihrer Radtour von Unterfranken nach Niederbayern folgen Sie nun der Donau. Flott und stressfrei erradeln Sie sich Regensburg. Die Stadt blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits die Römer nutzten den Ort am nördlichsten Punkt der Donau als Lager für ihre Truppen. Zeugnis dieser Zeit ist die Porta Praetoria im äußerst sehenswerten mittelalterlichen Stadtkern. Ebenso lohnt ein Besuch des imposanten Dom St. Peter und des Fürstlichen Schlosses derer von Thurn und Taxis. Von der Steinernen Brücke haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Altstadt. Stimmen Sie sich bei einem abendlichen Weißbier auf die kommende Etappe ein.

9. Tag: Regensburg – Deggendorf, ca. 95 km

Kaum haben Sie Regensburg hinter sich gelassen, erwartet Sie bereits das nächste Highlight. In Donaustauf ist ein Besuch der eindrucksvollen Ruhmeshalle Walhalla ein Muss. Genießen Sie den Blick auf die Donau und die umliegende Region. Der Aufstieg lohnt sich! Zurück auf dem Rad folgen Sie der Donau und erreichen unmerklich Niederbayern. Eine Pause bietet sich in Straubing an. Bestaunen Sie im Gäubodenmuseum den Straubinger Römerschatz. Den Bayerischen Wald zur Linken und den Gäuboden zur Rechten gelangen Sie nach Deggendorf.

10. Tag: Deggendorf – Passau, ca. 55 km

Die letzte Etappe Ihrer sportlichen Radtour von Unterfranken nach Niederbayern führt Sie in die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Unterwegs bietet sich ein Halt in Niederalteich an. Die reich ausgestattete Benediktinerabtei lädt zu einer entspannten Pause ein, bevor Sie wieder in die Pedale treten und Ihr Reiseziel Passau erreichen. Die Stadt liegt am Zusammenfluss von Inn, Ilz und Donau. Sie bezaubert durch eine malerische Altstadt, die von der mächtigen Veste Oberhaus, einer ehemaligen Trutzburg, überragt wird. Lernen Sie die Stadt bei einer Stadtrundfahrt auf dem Wasser kennen (nicht inkludiert) – entspannte Momente und unvergleichliche Ausblicke auf Passau inklusive.

11. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour von Unterfranken nach Niederbayern bereits. Gerne verlängern wir Ihren Aufenthalt in Passau oder Würzburg sowie in einem der anderen Übernachtungsorte mit einer Zusatznacht.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Termine / Preise / Leistungen

Saisonzeiten und Preise 2021

Anreise täglich vom 16.05.2021 bis zum 17.10.2021

Buchbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt. Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Saison A
27.03. - 31.03.
05.04. - 17.04.
01.10. - 24.10.
ab799 €
Saison B
01.04. - 04.04.
18.04. - 05.05.
07.06. - 10.06.
14.06. - 17.06.
21.06. - 24.06.
12.09. - 30.09.
ab899 €
Saison C
06.05. - 10.05.
16.05.
24.05. - 27.05.
06.06.
11.06. - 13.06.
18.06. - 20.06.
25.06. - 30.06.
22.08. - 11.09.
ab999 €
Saison D
11.05. - 15.05.
17.05. - 23.05.
28.05. - 05.06.
01.07. - 21.08.
ab1079 €
Alle Preise pro Person im Doppelzimmer, ohne Zusatzleistungen
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Leistungen

  • 10 Übernachtungen mit Frühstück, nationales 3*-Niveau
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel bis Passau, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Schifffahrt Kelheim – Weltenburg und zurück exkl. Rad
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Nicht enthalten ist die Kurtaxe, soweit fällig.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Kinderrabatt

Aufgrund der anspruchsvollen Etappen empfehlen wir diese Reise nicht für Kinder.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbare Leistungen

Alle Preise gelten pro Person

Einzelzimmerzuschlag

279 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Kelheim / Wettelsheim / Enkering / Kinding

49 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Marktheidenfeld / Würzburg

55 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Deggendorf / Regensburg

59 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Passau / Weikersheim

65 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Ansbach

75 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Enkering / Kinding / Würzburg / Marktheidenfeld / Wettelsheim

75 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Kelheim

79 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Deggendorf

85 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Regensburg

89 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Passau / Weikersheim

95 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Ansbach

115 €

Mieträder

Mieträder

Mietrad
Mietrad
79 €
E-Bike
E-Bike
199 €
Mietrad von Radweg-Reisen
Unisexrad

Mietradtypen

  • 27-Gang Unisexrad Kettenschaltung mit Freilauf (Herrenrad ab 1,75 m)
  • Elektrorad mit Freilauf (Mindestalter für E-Bike-Leihe: 16 Jahre)
Ausstattung

Gepäcktasche, Lenkertasche, Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Hier finden Sie weitere Informationen und Fotos zu unseren Mieträdern.

Mietrad

27-Gang Mietrad

79 €

Elektrorad

199 €

Kurzinfo

Karte zur Radtour von Unterfranken nach Niederbayern
  • Buchungscode
    BY-WP10-sp
  • Start / Ziel
    Würzburg / Passau
  • Dauer
    11 Tage / 10 Nächte
  • Länge
    ca. 655 km
    Etappenlänge ●●●●●
    zwischen 40 und 95 km, Ø 70 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Wegbeschaffenheit
    Sie radeln auf gut ausgeschilderten asphaltierten Radwegen, ruhigen Nebenstraßen oder gut befahrbaren Kieswegen.
  • Parkinformation
    Öffentliche Parkgaragen in Würzburg, ca. 8 - 12 Euro / Tag oder kostenfreier, unbewachter Großparkplatz Talavera bei der Friedensbrücke (nicht während des Kilian-Volksfestes im Juli möglich).
    Eine Reservierung durch Radweg-Reisen ist nicht möglich.
  • Rückreise von Passau nach Würzburg
    In Eigenregie mit der Bahn inkl. Rad: Verbindungen mehrmals täglich, ohne Umsteigen, Dauer ca. 3 Stunden.
  • Durchführung
    Radweg-Reisen
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.

Reiseversicherung

Bis zum Beginn Ihres Radurlaubs kann noch allerhand passieren, daher empfehlen wir Ihnen für alle Fälle den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung, zum Beispiel bei unserem Partner, der Allianz.

Tage
11

Ø km pro Tag
70