2021
Radtour auf der Romantischen Straße

Radtour auf der Romantischen Straße

Auf der ältesten Ferienstraße von den Alpen bis zum Main

Füssen – Augsburg – Rothenburg – Würzburg

  • Radweg-Reisen Tour
  • Königsschlösser, Nördlinger Ries, prachtvolle Baudenkmäler
  • Etappenlänge ●●●○○
  • Höhenprofil ●●●○○
  • Neue Reise 2021!

Tage
12

Ø km pro Tag
50

Freuen Sie sich auf die Radtour auf der Romantischen Straße, denn sie führt Sie über die älteste und eine der beliebtesten Ferienstraßen Deutschlands. Auf dem Weg von Süden nach Norden passieren Sie hohe Berggipfel, Flusstäler, saftig grüne Wälder und Wiesen und lernen dabei gleichzeitig wunderschöne Städte und Baudenkmäler kennen. Neben all den schönen Bauten und Ortschaften werden Sie mit Sicherheit auch die Gastlichkeit und die kulinarischen Spezialitäten der Regionen überzeugen. Ab Füssen im Ostallgäu begleitet Sie der Lech über Landsberg und Augsburg, bis er schließlich in die Donau mündet. Von Donauwörth radeln Sie über Nördlingen und Dinkelsbühl größtenteils der Wörnitz entlang, bis Sie in Rothenburg auf die Tauber treffen. Vorbei an Weikersheim führt Sie der Weg durch die herrlichen Weinberge des Lieblichen Taubertals. Genießen Sie hier den ein oder anderen guten Tropfen des leckeren Weines. Die letzte Etappe Ihrer Radtour auf der Romantischen Straße bringt Sie über das Aalbachtal von Wertheim in die Residenzstadt Würzburg am Main.

Reiseverlauf

Karte zur Radtour auf der Romantischen Straße
  • Buchungscode
    BY-FW11
  • Start / Ziel
    Füssen / Würzburg
  • Dauer
    12 Tage / 11 Nächte
  • Länge
    ca. 465 / 495 km
    Etappenlänge ●●●○○
    zwischen 35 und 75 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●●○○

1. Tag: Individuelle Anreise nach Füssen

Die Radtour auf der Romantischen Straße beginnt für Sie in Bayerns höchstgelegener Stadt Füssen. Eingebettet zwischen hohen Berggipfeln, grünen Allgäuer Hügeln, tiefblauen Seen und dem Lech, wird Sie Füssen bestens auf Ihren Radurlaub einstimmen. Bei einem Spaziergang durch die schmucke Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen gibt es einiges zu entdecken. Schlendern Sie zur Barockanlage des ehemaligen Benediktinerklosters St. Mang und besuchen das dortige Museum. Das hoch über der Stadt thronende Hohe Schloss mit seinen einzigartigen Illusionsmalereien ist ebenfalls einen Besuch wert.

2. Tag: Füssen – Schongau, ca. 50 km

Zu Beginn Ihrer Radtour erwartet Sie ein Höhepunkt: Nach nur wenigen Kilometern treffen Sie im sogenannten Königswinkel auf die beiden weltbekannten Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein. Bei einem Besuch wandeln Sie auf den Spuren von König Ludwig II. Entlang des Lech radeln Sie weiter durch eindrucksvolle Landschaften, bis Sie bei Steingaden auf die weltberühmte Wieskirche treffen. In Ihrem Etappenziel Schongau erleben Sie einen Hauch Mittelalter. In der schönen Altstadt, die von der gut erhaltenen Stadtmauer mit begehbarem Wehrgang umringt ist, gibt es einiges zu erkunden.

3. Tag: Schongau – Landsberg am Lech, ca. 35 km

Sie verlassen Schongau und folgen der Romantischen Straße weiter durch den Pfaffenwinkel. Dabei radeln Sie durch schöne Landschaften und malerisch gelegene Orte. Legen Sie unterwegs eine Pause ein und lassen Ihren Blick über die Berggipfel des oberbayerischen Alpenvorlandes schweifen. In Ihrem Übernachtungsort Landsberg am Lech angekommen, gibt es vieles zu sehen. Schlendern Sie über den Hauptplatz mit stattlichen Bürgerhäusern rund um den Marienbrunnen. Das Rathaus mit beeindruckender Stuckfassade wird Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Zahlreiche urige Wirtshäuser laden Sie abends ein, oberbayerische oder schwäbische Spezialitäten zu probieren. Denn schließlich liegt Landsberg direkt zwischen Oberbayern und Schwaben. Guten Appetit!

4. Tag: Landsberg am Lech – Augsburg, ca. 45 km

Ihre Radtour auf der Romantischen Straße führt Sie zunächst über Kaufering am Lech nach Königsbrunn. Statten Sie der altbayerischen Herzogstadt Friedberg einen Besuch ab. Mit dem stattlichen Rathaus, der mittelalterlichen Stadtbefestigung und dem Wittelsbacher Schloss gibt es einiges zu besichtigen. Schon bald erreichen Sie die Fuggerstadt Augsburg. Prächtige Bauten aus Gotik, Renaissance und Rokoko bestimmen das Stadtbild. Kulturinteressierte besuchen das Geburtshaus von Bertolt Brecht, das Römermuseum und die Augsburger Puppenkiste. Die Biertradition der Stadt reicht bis ins Mittelalter zurück. Noch heute findet man in der Altstadt zahlreiche Brauereien, die im Sommer mit gemütlichen Biergärten locken.

5. Tag: Augsburg – Donauwörth, ca. 45 / 75 km

Sie verabschieden sich von Augsburg und folgen zunächst dem Flusslauf des Lech. Die kürzere Variante führt Sie über die bekannte Via Claudia Augusta zu Ihrem heutigen Tagesziel. Bei der längeren Tour folgen Sie weiterhin dem Lech, bis dieser bei Marxheim in die Donau mündet. Entlang der Donau geht es weiter, bis Sie am Zusammenfluss von Donau und Wörnitz auf die ehemalige Freie Reichsstadt Donauwörth treffen. Schlendern Sie über die Reichsstraße, auf der sich alte Bürgerhäuser aneinanderreihen. Bei einem Spaziergang durch das imposante Rieder Tor gelangen Sie auf die in der Wörnitz gelegenen Insel Ried. Sie war das Herzstück des alten Donauwörths. Ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein ist ein Besuch des Käthe-Kruse-Puppenmuseums im ehemaligen Kapuzinerkloster.

6. Tag: Donauwörth – Nördlingen, ca. 40 km

Die heutige Etappe Ihrer Radtour auf der Romantischen Straße führt Sie durch das Wörnitztal. Bereits von Weitem können Sie bei Harburg die gleichnamige Burg erblicken, die hoch über dem Tal thront. Belohnen Sie sich nach dem anstrengenden Aufstieg mit einem traumhaften Ausblick über das gesamte Umland! Sie radeln weiter durch das sogenannte Nördlinger Ries, welches durch einen Meteoriteneinschlag vor über 14 Millionen Jahren entstand. Inmitten des Kraters liegt Nördlingen. Die Stadt verfügt über die einzig vollständig erhaltene und rundum begehbare Stadtmauer Deutschlands. Begeben Sie sich in die romantische Altstadt und lassen Sie sich von den prachtvollen Häusern aus dem Mittelalter und der Renaissance verzaubern.

7. Tag: Nördlingen – Dinkelsbühl, ca. 40 km

Die Etappe führt Sie zunächst weiter durch das Nördlinger Ries. Unterwegs treffen Sie auf Wallerstein mit dem gleichnamigen imposanten Schloss. Kommen Sie mit auf eine kleine Zeitreise: In der Dinkelsbühler Altstadt, die in beiden Weltkriegen unbeschadet blieb, finden Sie zahlreiche sehr gut erhaltene spätmittelalterliche Bauten. Nach einem abendlichen Rundgang durch verwinkelte Gassen vorbei am Münster St. Georg und dem alten Rathaus haben Sie sich eine Stärkung verdient. Zahlreiche Restaurants laden Sie ein, fränkische Köstlichkeiten zu probieren.

8. Tag: Dinkelsbühl – Rothenburg ob der Tauber, ca. 60 km

Die Radtour auf der Romantischen Straße macht ihrem Namen heute alle Ehre, denn mit Rothenburg ob der Tauber empfängt Sie die wohl romantischste Stadt Deutschlands. Zunächst radeln Sie über Feuchtwangen nach Schillingsfürst, wo sich das reizende Barockschloss gleichen Namens befindet. Schwingen Sie sich nach einer Erkundungstour wieder auf Ihr Rad, denn auch Rothenburg will entdeckt werden. Liebevoll restaurierte Fachwerkfassaden mit schmucken Hausgiebeln und romantischen Erkern sorgen für ein großartiges Ambiente. Schlendern Sie auf der komplett erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer mit ihren zahlreichen Türmen und Toren. Auch der historische Marktplatz mit seinem prächtigen Rathaus wird Ihre Blicke auf sich ziehen.

9. Tag. Rothenburg ob der Tauber – Weikersheim, ca. 45 km

Sie folgen dem Flusslauf der Tauber durch das Liebliche Taubertal, welches sich von Rothenburg bis nach Wertheim erstreckt. Unterwegs passieren Sie die Orte Creglingen und Röttingen. Beide bestechen durch ihre sehenswerten Fachwerkhäuser. Wenn Sie mehr über den Weinanbau in der Region erfahren möchten, besuchen Sie das Weinmuseum auf Burg Brattenstein in Röttingen. In Weikersheim angekommen, treffen Sie neben der malerischen Altstadt auf das gleichnamige Schloss. Dieses gilt als eines der bedeutendsten Renaissance-Schlösser in Deutschland. Gerade wegen der noch fast vollständig erhaltenen Inneneinrichtung und des bezaubernden Schlossgartens sollten Sie dem Bauwerk einen Besuch abstatten.

10. Tag: Weikersheim – Wertheim, ca. 60 km

Auch heute sind die Tauber und die darum liegenden Weinberge ihre stetigen Begleiter. Lassen Sie sich unterwegs ein Gläschen Wein von der regionstypischen Rebsorte Tauberschwarz nicht entgehen. Besuchen Sie die historische Altstadt von Bad Mergentheim mit ihren reizenden Fachwerkhäusern und dem alten Rathaus aus der Renaissancezeit. Über Tauberbischofsheim radeln Sie Ihrem heutigen Tagesziel entgegen. Inmitten grüner, bewaldeter Hänge liegt Wertheim am Zusammenfluss von Main und Tauber. Die Ruine der Wertheimer Burg hoch über der Stadt ist ein echter Blickfang. Der Aufstieg lohnt sich! Von hier oben haben Sie einen herrlichen Blick auf die Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern und auf die malerische Flusslandschaft.

11. Tag: Wertheim – Würzburg, ca. 45 km

Nach den vergangenen erlebnisreichen Tagen steht heute die letzte Etappe Ihrer Radtour auf der Romantischen Straße an. Nach einer kurzen Schleife am Main verlassen Sie den Fluss, um am Ende der Tour wieder auf ihn zu stoßen. Durch das Aalbachtal radeln Sie vorbei an Wiesen und Feldern. Schon von Weitem erblicken Sie mit der Festung Marienberg das Wahrzeichen der Residenzstadt Würzburg. Wenn Ihre Beine noch nicht zu müde sind, sollten Sie zu dem imposanten Bauwerk hinaufsteigen. Der herrliche Blick auf das Maintal und die gesamte Stadt wird Sie belohnen. Genießen Sie am Abend einen leckeren fränkischen Wein beim sogenannten Brückenschoppen auf der Alten Mainbrücke. Zum Wohl!

12. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nutzen Sie vor der Heimreise die Zeit, denn auch die bischöfliche Residenz mit Hofgarten und Residenzplatz, der Dom St. Kilian und die Gassen der Altstadt wollen entdeckt werden. Sollten Sie noch mehr Zeit in Würzburg benötigen, verlängern wir Ihren Aufenthalt gerne mit einer Zusatznacht. Ansonsten heißt es Abschied nehmen! Die Radtour auf der Romantischen Straße wird Ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Termine / Preise / Leistungen

Saisonzeiten und Preise 2021

Anreise täglich vom 18.04.2021 bis zum 17.10.2021

Buchbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt. Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen
Saison A
01.10. - 17.10.

ab999 €
Saison B
18.04. - 05.05.
07.06. - 10.06.
14.06. - 17.06.
21.06. - 24.06.
12.09. - 30.09.
ab1099 €
Saison C
06.05. - 10.05.
16.05.
24.05. - 27.05.
06.06.
11.06. - 13.06.
18.06. - 20.06.
25.06. - 30.06.
22.08. - 11.09.
ab1179 €
Saison D
11.05. - 15.05.
17.05. - 23.05.
28.05. - 05.06.
01.07. - 21.08.
ab1249 €
Alle Preise pro Person im Doppelzimmer, ohne Zusatzleistungen
Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Leistungen

  • 11 Übernachtungen mit Frühstück, nationales 3*-Niveau
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel bis Würzburg, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline
Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Nicht enthalten ist die Kurtaxe, soweit fällig.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen
Kinderrabatt auf Grundreisepreis

discount-icon discount-icon-baby

Von 0 bis 5 Jahren

-100%

discount-icon discount-icon-lego

Von 6 bis 11 Jahren

-50%

discount-icon discount-icon-football

Von 12 bis 17 Jahren

-25%

Gilt bei Unterbringung im Zimmer von zwei Vollzahlern.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbare Leistungen

Alle Preise gelten pro Person

Einzelzimmerzuschlag

339 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Donauwörth

49 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Würzburg / Weikersheim / Wertheim

55 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Füssen

59 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Rothenburg

75 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Würzburg / Weikersheim / Wertheim

75 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Donauwörth

79 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Füssen

89 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Rothenburg

109 €

Mieträder

Mieträder

Mietrad
Mietrad
79 €
E-Bike
E-Bike
199 €
Kinder- und Jugendrad
Kinder- und Jugendrad
39 €
Mietrad von Radweg-Reisen
Unisexrad

Mietradtypen

  • 27-Gang Unisexrad Kettenschaltung mit Freilauf (Herrenrad ab 1,75 m)
  • Elektrorad mit Freilauf (Mindestalter für E-Bike-Leihe: 16 Jahre)
  • Kinder- / Jugendrad (20 – 26 Zoll)
Ausstattung

Gepäcktasche, Lenkertasche, Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Hier finden Sie weitere Informationen und Fotos zu unseren Mieträdern.

Mietrad

27-Gang Mietrad

79 €

Elektrorad

199 €

Kinder-/ Jugendrad

39 €

Kurzinfo

Karte zur Radtour auf der Romantischen Straße
  • Buchungscode
    BY-FW11
  • Start / Ziel
    Füssen / Würzburg
  • Dauer
    12 Tage / 11 Nächte
  • Länge
    ca. 465 / 495 km
    Etappenlänge ●●●○○
    zwischen 35 und 75 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Durchführung
    Radweg Reisen
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.

Reiseversicherung

Bis zum Beginn Ihres Radurlaubs kann noch allerhand passieren, daher empfehlen wir Ihnen für alle Fälle den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung, zum Beispiel bei unserem Partner, der Allianz.

Tage
12

Ø km pro Tag
50