2023
Der Fünf-Flüsse-Radweg

Der Fünf-Flüsse-Radweg

Flussromantik in Franken und der Oberpfalz

 Regensburg – Amberg Nürnberg – Kelheim Regensburg

  • Radweg-Reisen Tour
  • Flüsse Naab, Vils, Pegnitz, Altmühl, Donau
  • Dom zu Regensburg, Amberger Stadtbrille
  • Traditionelle Brauereien
  • Kaiserburg Nürnberg, Befreiungshalle Kelheim
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●○○○

Tage
8

Ø km pro Tag
50

Kommen Sie mit auf den Fünf-Flüsse-Radweg und erleben eine vielfältige, genussvolle Radreise. In einer Woche radeln Sie durch die romantischen Flusstäler von Naab, Vils, Pegnitz, Altmühl und Donau. Langweilig wird es nie, präsentiert sich die Landschaft doch so vielfältig. Markante Felsformationen treffen auf sanfte Hügel, dichte Wälder auf lichte Wacholderheiden. Immer wieder erblicken Sie imposante Burgen und historische Schlösser. Nehmen Sie sich auf dem Fünf-Flüsse-Radweg Zeit, die schönen alten Städte wie Regensburg und Nürnberg zu erkunden. Versäumen Sie nicht, die Gassen der verträumten kleinen Dörfer zu besuchen. Lassen Sie sich mitreißen von der Gemütlichkeit und Gastlichkeit der Einheimischen. Es warten zahlreiche gemütliche Biergärten und urige Gaststätten zur Einkehr auf Sie. Zu der deftigen bayerischen Küche passt am besten ein frisch gezapftes, kühles Bier, für das Franken und Bayern in der ganzen Welt bekannt sind. Sie sehen, die Reise auf dem Fünf-Flüsse-Radweg verspricht Genuss in jeglicher Hinsicht!

Reiseverlauf

  • Buchungscode
    BY-FFRR7
  • Start / Ziel
    Regensburg
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 265 – 305 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 30 und 75 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●○○○

1. Tag: Individuelle Anreise nach Regensburg

Herzlich Willkommen auf der Tour auf dem Fünf-Flüsse-Radweg! Start- und Zielort Ihre Radreise ist Regensburg. Bei einem Spaziergang durch die kopfsteingepflasterte Altstadt rings um den Regensburger Dom werden Sie begeistert sein von den zahlreichen historischen Gebäuden. Nach der Besichtigung der Stadtburgen, der Geschlechtertürme und der Steinernen Brücke gönnen Sie sich ein regionales Bier in einem der urigen Biergärten.

2. Tag: Regensburg – Kallmünz, ca. 30 km

Die erste Etappe auf dem Fünf-Flüsse-Radweg führt Sie ein Stück entlang der Donau, bis Sie bei Mariaort auf die Naab treffen. Sie folgen dem Fluss durch in idyllisches Tal, das von Kalkfelsen gesäumt ist. Kallmünz begrüßt Sie mit seiner bereits von Weitem sichtbaren Burg-Anlage. Die Ruine der Burg blickt auf eine Geschichte zurück, die bis in das 10. Jahrhundert zurückgeht. Entscheiden Sie sich für den Aufstieg, werden Sie mit einem herrlichen Ausblick auf das Naabtal belohnt. Eine Besonderheit in Kallmünz ist das Haus ohne Dach. Es befindet sich unterhalb der Burgruine und besteht aus einer Höhle, deren Öffnung durch eine verputzte Mauer mit einer Tür und Fenstern verschlossen ist.

3. Tag: Kallmünz – Amberg, ca. 40 km

In Kallmünz trennen Sie sich von der Naab und folgen nun der Vils. Auf einer alten Bahntrasse rollen Sie auf dem Fünf-Flüsse-Radweg durch das reizvolle Vilstal. Mit dem Städtchen Amberg erreichen Sie Ihr Tagesziel. Die Altstadt ist von einer nahezu lückenlosen Stadtmauer umgeben. Wahrzeichen Ambergs ist die Stadtbrille. Der Wassertorbau überspannt die Vils und da einer der Pfeiler im Wasser steht, bekommen Sie den Eindruck, dass durch die Spiegelung darin zwei nebeneinanderstehende Kreise entstehen. Gönnen Sie sich nach einer ausgiebigen Erkundungstour durch die Stadt ein frisch gezapftes Bier von einer der traditionsreichen Amberger Privatbrauereien. 

4. Tag: Amberg – Nürnberg, ca. 55 km + Bahnfahrt oder ca. 75 km

Ab und an müssen Sie heute etwas kräftiger in die Pedale treten – es wird hügelig! Radeln Sie hinauf nach Sulzbach-Rosenberg, eine 1000-jährige Stadt, die auf einem mächtigen Felsen erbaut wurde. Durch die Hersbrucker Schweiz, eines der waldreichsten Gebiete Deutschlands, geht es zunächst weiter bergauf, bevor Sie anschließend gemütlich nach Hersbruck rollen. Das Städtchen begeistert mit seinen aufwendig restaurierten Fachwerkhäusern und der schönen Altstadt. Nun der Pegnitz folgend, erreichen Sie Lauf. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Strecke bis Nürnberg mit der Bahn (nicht inkludiert) abzukürzen. Entscheiden Sie sich für weitere Kilometer auf dem Rad, erreichen Sie alsbald Nürnberg. Nehmen Sie sich Zeit für eine deftig-bayerische Brotzeit und ein kühles Bier. Das haben Sie sich heute verdient!

5. Tag: Nürnberg – Berching, ca. 40 km + Bahnfahrt oder ca. 65 km

Bevor Sie Ihre Radreise auf dem Fünf-Flüsse-Radweg fortsetzen, lohnt ein Besuch der Nürnberger Burg mit der Kaiserburg, die auf eine mehr als 1000-jährige Geschichte zurückblickt. Ebenso sehenswert ist das Albrecht-Dürer-Haus, welches dem Leben und Schaffen eines der berühmtesten Söhne Nürnbergs gewidmet ist. Entlang des Ludwig-Main-Donau-Kanals geht es bis Burgthann. Alternativ können Sie die Strecke zwischen Nürnberg und Burgthann mit der Bahn (nicht inkludiert) abkürzen. Dem Kanal folgend, erreichen Sie Neumarkt in der Oberpfalz, dessen Burgruine Wolfstein Ihnen von Weitem ins Auge fällt. Mit Berching erreichen Sie einige Kilometer südlich Ihr Tagesziel.

6. Tag: Berching – Essing / Kelheim, ca. 50 / 55 km

Bis Beilngries folgen Sie heute zunächst dem Ludwig-Main-Donau-Kanal. Bei Beilngries verlassen Sie ihn und folgen der Altmühl bis Dietfurt. Sie durchradeln das ins Altmühltal eingebettete Städtchen Riedenburg mit seinen beiden Burgruinen Tachenstein und Rabenstein sowie der sehr gut erhaltenen Rosenburg. Nachdem Sie die erhabene Burg Prunn und die Holzbrücke Tatzlwurm passiert haben, erreichen Sie Kelheim. Der Michelsberg erhebt sich hoch über der Donau und ist Standort der Befreiungshalle, die König Ludwig I. von Bayern im Andenken an die Befreiungskriege gegen Napoleon errichten ließ. Von hier aus haben Sie einen schönen Blick auf die Donau. Sie übernachten in Essing oder Kelheim.

7. Tag: Kelheim – Regensburg, ca. 50 / 40 km

Kelheim hinter sich gelassen, führt Sie die letzte Etappe Ihrer Radtour auf dem Fünf-Flüsse-Radweg entlang der Donau zurück nach Regensburg. Noch einmal haben Sie die Gelegenheit, die alte Bischofsstadt näher kennenzulernen. Spazieren Sie durch die Altstadt, die größte mittelalterliche Stadtanlage nördlich der Alpen, tauchen im Historischen Museum in die Geschichte der Stadt ein und wandeln im Schloss St. Emmeram auf den Spuren der Adelsfamilie Thurn und Taxis. Probieren Sie zum Abschluss der Reise eine Regensburger Bratwurst in der Wurstkuchl unweit der Steinernen Brücke.

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour auf dem Fünf-Flüsse-Radweg bereits. Gerne verlängern wir Ihren Aufenthalt mit einer Zusatznacht. 

Termine / Preise / Leistungen

Saisonzeiten und Preise 2023

Anreise täglich ab 09.04.2023 bis zum 15.10.2023Frühbucherrabatt: -15 €

Buchbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt. Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Saison A
09.04. - 30.04.
08.10. - 15.10.
ab699 €
Saison B
01.05. - 10.05.
15.09. - 07.10.
ab799 €
Saison C
11.05. - 25.05.
11.06. - 30.06.
01.09. - 14.09.
ab899 €
Saison D
26.05. - 10.06.
01.07. - 31.08.
ab949 €

Alle Preise pro Person im Doppelzimmer.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück, nationales 3*-Niveau
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • Service-Hotline (7 Tage, 8 – 20 Uhr)
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Nicht enthalten:

  • Kurtaxe, soweit fällig
  • Bahnfahrt Lauf (links Pegnitz) – Nürnberg, ca. 14 EUR
  • Bahnfahrt Nürnberg – Burgthann, ca. 18 EUR
Mehr erfahren Weniger anzeigen
Kinderrabatt auf Grundreisepreis

discount-icon discount-icon-baby

Von 0 bis 5 Jahren

-100%

discount-icon discount-icon-lego

Von 6 bis 11 Jahren

-50%

discount-icon discount-icon-football

Von 12 bis 17 Jahren

-25%

Gilt bei Unterbringung im Zimmer von zwei Vollzahlern.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Aufgrund der anspruchsvolleren Etappen empfehlen wir diese Reise nur für Jugendliche mit guter Ausdauer.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbare Leistungen

Einzelzimmerzuschlag

249 €

Alle Preise gelten pro Person

Zusatznächte

Zimmer
Frühstück
Preis
Essing / Kelheim / Kallmünz
 DZ

55 €

 EZ

85 €

Regensburg
 DZ

65 €

 EZ

95 €

übrige Orte
 DZ

65 €

 EZ

99 €

Alle Preise gelten pro Person

Mieträder

Mieträder

Mietrad
Mietrad
99 €
E-Bike
E-Bike
239 €
Jugendrad
Jugendrad
49 €

Mietradtypen

  • 8-Gang Unisexrad Nabenschaltung mit Rücktritt (Herrenrad ab 1,75 m)
  • 27-Gang Unisexrad Kettenschaltung mit Freilauf (Herrenrad ab 1,75 m)
  • Elektrorad / Pedelec mit Freilauf (Mindestalter für E-Bike-Miete: 16 Jahre)
  • Jugendrad (26 Zoll)
Ausstattung

Gepäcktasche, Lenkertasche, Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Hier finden Sie weitere Informationen und Fotos zu unseren Mieträdern.

Radweg-Reisen 8-Gang Unisex
8-Gang Unisexrad Nabenschaltung mit Rücktritt
Radweg Reisen 8-Gang Herren
8-Gang Herrenrad Nabenschaltung mit Rücktritt
Radweg Reisen 27-Gang Unisex
27-Gang Unisexrad Kettenschaltung mit Freilauf
Radweg Reisen 27-Gang Herren
27-Gang Herrenrad Kettenschaltung mit Freilauf
Radweg-Reisen E-Bike
Unisex E-Bike, 8-Gang Nabenschaltung, Freilauf
Radweg Reisen Jugendrad
Jugendrad
Mietrad

8- oder 27-Gang Mietrad

99 €

Elektrorad

239 €

Jugendrad

49 €

Kurzinfo

  • Buchungscode
    BY-FFRR7
  • Start / Ziel
    Regensburg
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 265 – 305 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 30 und 75 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Parkinformation
    Öffentliche Parkhäuser. Gegebenenfalls Parken beim Hotel möglich.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Durchführung
    Radweg-Reisen
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.

Tage
8

Ø km pro Tag
50