Radreisen in Schweden

Radreisen in Schweden
Schloss Drottningholm

Abwechslungsreich wie das Land selbst sind auch unsere Radreisen in Schweden. Egal, ob Sie gemütlich oder sportlich unterwegs sein wollen, allein oder mit der Familie – in Schweden gibt es für jeden die richtige Reise. So unterschiedlich die Radreisen auch sind, haben Sie jedoch auch viele Gemeinsamkeiten: unberührte Natur, idyllische Dörfer und lebendige Großstädte mit kulturellen Sehenswürdigkeiten. Der milde schwedische Sommer mit den hellen, warmen Nächten ist ideal für eine gemütliche Radreise auf den gut ausgebauten, meist flach verlaufenden Radwegen. In der von Gletschern geschliffenen Landschaft gibt es dennoch viele kleine Steigungen. Allerdings formten die Gletscher Schwenden zu dem, was wir dort so schätzen: unzählige kleine Seen und noch mehr kleine Inseln an der West- und Ostküste: Die Schären!

Die Radreisen in Schweden führen über Treidelpfade, durch Laubwälder und vorbei an glitzernden Seen. Im Gegensatz dazu lernen Sie die pulsierenden Großstädte Stockholm und Göteborg kennen, die mit kulturellen Highlights punkten: Von Abba über Schloss Drottningholm – dem Wohnsitz des schwedischen Königs Carl XVI. Gustaf – bis zu Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter. Und überall werden Sie von den gelassenen, gastfreundlichen Einheimischen freundlich empfangen. Auch kulinarisch werden Sie verwöhnt auf einer Radreise in Schweden, wenn Sie fangfrischen Fisch und köstliche Kanelbullar, die leckeren schwedischen Zimtschnecken, kosten. Also nichts wie los nach Schweden!

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Eine Radreise in Schweden ist in jeglicher Hinsicht beeindruckend. Bei der Radtour in Schweden entdecken Sie Schwedens Hauptstadt Stockholm und die Umgebung per Rad. Die Tour führt Sie durch unendliche Wälder und entlang idyllischer Seen. Entspannen können Sie sich nach den täglichen Etappen in typisch schwedischen Dörfern und kleinen Städten.

Wenn Sie keine Lust auf das tägliche Koffer packen haben, empfehlen wir Ihnen die Stern-Radtour Stockholm. Von Ihrem Hotel aus radeln Sie jeden Tag auf eine neue spannende Entdeckungsreise. Gut ausgeschilderte Radwege bringen Sie zu den vielen Highlights, die Stockholm zu bieten hat. Hierzu zählen das Schloss der Königsfamilie, das Astrid-Lindgren und Vasa-Museum und viele mehr.

Gerade auch für Familien mit Kindern ist Schweden eine Reise wert. Bei unserem Radurlaub für Familien in Schweden entdecken Sie auf kurzen Etappen zahlreiche Abendteuer in Stockholm und der Umgebung. Viele Schiffsfahrten und Eintritte sind im Reisepreis enthalten, sodass man sich unbekümmert auf die Entdeckungsreise aus Kindersicht auf machen kann.

Entlang Schwedens Westküste radeln Sie auf dem Kattegattleden. Der erste nationale Fahrradweg Schwedens verbindet Helsingborg mit Göteborg. Meist in Meeresnähe, den salzigen Duft in der Nase, entdecken Sie verträumte Fischerdörfer und kleine Häfen.

Eine wunderbare Kombination aus Großstadt und Natur erleben Sie bei einer Radtour durch den Schärengarten. Von Stockholm radeln Sie von einer vorgelagerten Insel zur nächsten. Alle Inseln, mal größer, mal kleiner, haben ihren ganz eigenen Charme. Genießen Sie die unberührte Natur und das Meer und alles nur einen Katzensprung von der Hauptstadt entfernt.

Zwei Hauptstädte, dazwischen die einzigartige Landschaft und wunderschöne Küstenabschnitte – das erwartet Sie auf einer Radtour von Stockholm nach Kopenhagen. Auf dieser Radreise sind Sie nicht nur im Sattel unterwegs. Ein Teilstück wird mit der Bahn überbrückt, damit mehr Zeit für die schönen Städte und Dörfer bleibt. Es erwarten Sie auch einige Fährfahrten, auf welchen Sie die wunderschöne Natur vom Wasser aus betrachten können.

Schwedens Sonneninsel erleben Sie bei einer Radtour auf Gotland. Die schlichte Schönheit, die Ruhe und Gelassenheit von Schwedens größter Insel wird Sie begeistern. Es erwarten Sie karge Küsten, fruchtbare Wiesen und hohe Kalksteinsäulen und nicht zu vergessen – die Blaue Lagune.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen