2020
Radtour von Stockholm nach Kopenhagen

Radtour von Stockholm nach Kopenhagen

Von den Schären in die Fahrrad-Hauptstadt

 Stockholm – Göteborg – Kopenhagen

  • Zwei Hauptstädte, Königliche Schlösser, Radweg am Kattegat
  • Mietrad inklusive!
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●○○○
  • Neue Reise 2020!

7
Tage

55
Ø km pro Tag

So vielseitig wie der Norden selbst ist auch Ihre Radtour von Stockholm nach Kopenhagen. Zwei Hauptstädte, wunderbare Küstenabschnitte und die einzigartige Landschaft – mehr kann man auf einer Radtour kaum erleben. Stockholm, das Venedig des Nordens, bietet Natur, Kultur und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Auch die Highlights Kopenhagens lassen sich per Rad ideal entdecken, gilt die Stadt doch als Fahrradhauptstadt. Außerhalb der quirligen Städte spielt die Natur eine große Rolle: Schären, Wälder, Seen und unzählige Fischerdörfer erradeln Sie sich auf dieser Reise. Hinzu kommen die freundlichen Einheimischen, die Sie überall sehr gastfreundlich empfangen. Lassen Sie sich verwöhnen mit Köttbullar und Blåbärssoppa. Ganz mutige probieren auch Surströmming, eine schwedische Spezialität. Neugierig? Dann nichts wie los auf eine Radtour von Stockholm nach Kopenhagen.

Karte zur Radtour von Stockholm nach Kopenhagen
  • Buchungscode
    EN-SESK7
  • Start / Ziel
    Stockholm / Kopenhagen
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 270 – 330 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 15 und 75 km, Ø 55 km
    Höhenprofil ●●○○○

1. Tag: Individuelle Anreise nach Stockholm

Schwedens Hauptstadt ist Ausgangspunkt Ihrer Radtour von Stockholm nach Kopenhagen. Erkunden Sie die Highlights der Stadt ausgiebig bei einem Spaziergang. Das königliche Schloss, die Altstadt Gamla Stan und das Vasa Museum sind sicherlich einen Besuch wert. Abends finden die persönliche Touren-Information und die Radausgabe statt.

2. Tag: Stockholm – Södertälje, ca. 60 km

Schwingen Sie sich voller Elan auf´s Rad. Los geht es entlang des Mälaren, Schwedens drittgrößtem See bis zur Insel Lovön. Besuchen Sie Schloss Drottingholm, das in malerischer Lage direkt am See erbaut wurde. Wussten Sie, dass die königliche Familie im südlichen Teil des Schlosses wohnt? Spazieren Sie durch den großen Schlosspark und vorbei am Schlosstheater, bevor Sie durch weitläufige Felder und Wälder Richtung Södertälje radeln.

3. Tag: Södertälje – Göteborg, ca. 15 – 35 km + Bahn- und Fährfahrt

Die Räder bleiben im Hotel, dafür nehmen Sie heute Ihr Gepäck mit auf die Etappe. Der Schnellzug bringt Sie in ungefähr drei Stunden an die Westküste in die Hafenstadt Göteborg. Entdecken Sie die quirlige Stadt. Die Feskekörka, die Fischkirche wurde nie als solche genutzt. Seit langem dient sie als Restaurant und Markthalle für die Schätze des Meeres. Möchten Sie lieber die Ruhe genießen? Dann erreichen Sie per Boot (nicht inkludiert) die Schären.

4. Tag: Göteborg – Kungsbacka, ca. 40 – 65 km

Im Hotel bekommen Sie neue Räder für die nächsten Etappen Ihrer Radtour von Stockholm nach Kopenhagen. Auf dem Kattegatleden radeln Sie angenehm flach vorbei an Felsen und Wäldern, Buchten und Häfen. Nachdem Sie in Kungsbacka die beeindruckende Altstadt besichtigt haben, ist es Zeit für eine Fika, wie die Schweden ihre Kaffeepause nennen. Dazu ein paar Leckereien wie havreflarn oder kanelbullar – so kann der Tag enden.

5. Tag: Kungsbacka – Varberg, ca. 60 – 75 km

Die salzige Luft des Meeres weht Ihnen um die Nase, während Sie die atemberaubende Aussicht genießen. Sie radeln entlang von Pferdefarmen und Feldern in das kleine Städtchen Åsa. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Meer oder spazieren Sie entlang des schönen Strandes, bevor Sie sich wieder auf Ihr Rad schwingen. Ihr Etappenziel Varberg erkennen Sie schon von weitem. Die gleichnamige Festung wurde auf einem Hügel direkt an der Küste erbaut und ist sicherlich einen Besuch wert.

6. Tag: Varberg – Falkenberg, ca. 40 km + Bahnfahrt nach Helsingborg

Freuen Sie sich heute auf malerische Fischerdörfer und viele Kunsthandwerker. Wenn Sie schon immer frisch gekochten Hummer probieren wollten, können Sie dies in Träslövsläge machen. Weiter radeln Sie nach Falkenberg, eine der ältesten Städte der Provinz Halland. Steigen Sie in den Zug (nicht inkludiert) und in ca. 90 Minuten erreichen Sie die Hafenstadt Helsingborg. Die bedeutende Stadt liegt an der schmalsten Stelle des Öresund. Spazieren Sie durch die Altstadt oder genießen den Abend am großen Hafen.

7. Tag: Helsingborg – Helsingør – Kopenhagen, ca. 55 km + Fährfahrt

Nach dem Frühstück haben Sie in nur 20 Minuten per Fähre dänischen Boden unter den Füßen (nicht inkludiert). Wandeln Sie auf Shakespeares Spuren und besuchen in Helsingør das Schloss Kronborg, Schauplatz des Dramas Hamlet. Anschließend radeln Sie entlang herrlicher Strände und duftender Wälder in die pulsierende Hauptstadt Dänemarks. So bunt wie die Häuser in Nyhavn ist auch die Stadt selbst. Entdecken Sie Schloss Amalienborg, der dänischen Königin Margrethe II, und Christiania und lassen die Eindrücke Ihrer Radtour von Stockholm nach Kopenhagen bei einem Smørrebrød auf sich wirken.

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Ihre spannende und eindrucksvolle Radtour von Stockholm nach Kopenhagen endet nach dem Frühstück. Sie wollen noch mehr von Kopenhagen entdecken? Gerne verlängern wir Ihren Aufenthalt in der schönen Hafenstadt.