2019
Radtour in Schweden

Radtour in Schweden

Auf dem Fahrrad rund um Stockholm

  • Rundtour ab Stockholm
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●●○○

7
Tage

50
Ø km pro Tag

Köttbullar, Elche, Astrid Lindgren – wer assoziiert diese Begriffe nicht sofort mit Schweden? Das Land der unendlichen Wälder und Seen hat aber noch viel mehr zu bieten. Entlang eines der größten Seen Schwedens entdecken Sie die Hauptstadt Stockholm und deren Umgebung mit dem Rad. Durch abwechslungsreiche Landschaften radeln Sie fast immer mit Blick aufs Wasser – einer der unzähligen Seen oder das Meer ist immer in Ihrer Nähe. Auf den Spuren der schwedischen Geschichte von der Wikinger-Zeit bis heute gibt es viel Interessantes zu erkunden: das Schloss Drottningholm und die Parks von Stockholm, Kleinstädte wie Mariefred und Trosa und die idyllische Weite Schwedens.

Reiseverlauf

Radtour in Schweden

Kurzinfo

  • Buchungscode
    EN-SESS6
  • Start / Ziel
    Stockholm
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 270 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 35 und 60 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Parkmöglichkeiten
    Parkplätze nach Verfügbarkeit, Kosten: ca. 30 € pro Tag, zahlbar vor Ort.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Fahrradhelm
    In Schweden besteht für Kinder bis 15 Jahren Helmpflicht.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

1. Tag: Individuelle Anreise nach Stockholm

Schwedens Hauptstadt, auch gerne Venedig des Nordens genannt, ist Ausgangspunkt dieser Reise. Malerische Landschaften, abwechslungsreiche Küche, herausragende Kulturveranstaltungen – die schwedische Metropole bietet Urlaubsvergnügen für jedermann. Die geschichtsträchtige Altstadt mit dem königlichen Schloss bildet das Herz von Stockholm. Am Abend findet die persönliche Touren-Information und Radausgabe statt.

2. Tag: Stockholm – Södertälje, ca. 60 km

Zu Beginn der Radreise geht es entlang des Mälaren in südwestlicher Richtung nach Södertälje. Der drittgrößte See Schwedens ist ein bei Einheimischen beliebtes Naherholungsgebiet. Auf einer der zahlreichen Inseln im See liegt das Schloss Drottningholm. Vorbei an Wiesen und Feldern, ab und zu durch kleine Wälder geht es weiter in die Kleinstadt Södertälje, die am Kanal zwischen Mälaren und der Ostsee gelegen ist.

3. Tag: Södertälje – Mariefred, ca. 45 km

Auch heute ist das Ufer des Mälaren Ihr ständiger Reisebegleiter. Auf kleinen Nebenstraßen radeln Sie zum Schloss Gripsholm. Der burgähnliche Komplex wurde im 16. Jahrhundert vom schwedischen König Gustav I. Wasa erbaut und wurde hierzulande durch den gleichnamigen Roman Kurt Tucholskys bekannt. Der bedeutende Publizist lebte ab 1930 in Schweden im Exil. Weiter geht es zum heutigen Tagesziel Mariefred.

4. Tag: Mariefred – Järna, ca. 60 km

Der Tag steht ganz im Zeichen der unberührten Naturlandschaft der Provinz Sörmland: Bilderbuchidylle pur! Zahlreiche Flüsse und Seen finden Sie hier vor – und auch einige Steigungen, die sich aber durchwegs gut bewältigen lassen und mit wunderschönen Ausblicken belohnen. Die Kleinstadt Järna befindet sich zwischen Wiesen, Weiden und Wäldern, in der Nähe der Ostsee.

5. Tag: Järna – Trosa, ca. 35 km

Das heutige Tagesziel ist die idyllische Ostseestadt Trosa, in der viele der beliebten Inga Lindström-Filme gedreht wurden. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts war das Dorf ein bedeutender Handelsplatz. Zahlreiche flache Holzhäuser, die Uferpromenade und der der Stadt vorgelagerte Schärengarten machen das besondere Flair des Städtchens aus.

6. Tag: Trosa – Stockholm, ca. 55 km

Die letzte Radetappe führt Sie zurück nach Stockholm. Am Nachmittag können Sie mit der S-Bahn ins Zentrum fahren und dann zur südlichen Stadtinsel Södermalm radeln. Das ehemalige Arbeiterviertel hat sich zu einem richtigen Szeneviertel entwickelt, das besonders bei Künstlern und Studenten beliebt ist. Der Charme der Stockholmer – skandinavische Direktheit gepaart mit fast südländischer Entspanntheit – ist hier besonders gut spürbar.

7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Heute endet Ihre Radtour in Schweden. Wenn Sie vor Ihrer Abreise noch Zeit haben, können Sie auf einer Tour die schöne Innenstadt Stockholms entdecken. Sie besuchen einige der insgesamt 14 Inseln, darunter die Insel Djurgården, wo beispielsweise das Vasa-Museum und das Freilichtmuseum Skansen liegen. Auf Wunsch verlängern wir gerne Ihren Aufenthalt.