2018
Radtour am Main ab Bamberg

Radtour am Main ab Bamberg

Von Bierfranken nach Weinfranken

  • Bamberg – Aschaffenburg
  • Würzburg, Weinregion Maindreieck, Wertheim
  • Etappenlänge ●●●○○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Bestseller!

8
Tage

55
Ø km pro Tag

Ihre Radtour am Main startet in Bamberg, im Herzen von Bierfranken. Der Fluss bahnt sich in großen Schleifen seinen Weg durch das Fränkische Weinland und schlängelt sich hinter Würzburg langsam durch die dunkelgrünen Wälder des Spessarts. Von einer wechselvollen Historie künden vielerorts Schlösser, Burgen und kunstvoll ausgestattete Kirchen. Von unverwechselbarem Charme sind die Städte am Main, wie die ehemalige Kaiserstadt Bamberg, die alte Residenzstadt Würzburg und das verwinkelte Wertheim. Planen Sie auf Ihrer Radtour am Main viele Pausen ein, denn zahlreiche lauschige Biergärten und urige Weinstuben liegen direkt am Radweg.

Reiseverlauf

Radtour am Main

Kurzinfo

  • Buchungscode
    SO-MABA7
  • Start / Ziel
    Bamberg / Aschaffenburg
  • Dauer
    8 Tage, 7 Nächte
  • Länge
    ca. 340 km
    Etappenlänge ●●●○○
    zwischen 40 und 75 km, Ø 55 km
    Höhenprofil ●○○○○
  • Rückreise:
    Optional mit dem Kleinbus (nur mittwochs, samstags und sonntags), Dauer ca. 2 Stunden, Abfahrtszeit ca. 09.00 Uhr, muss bei Buchung mit angegeben werden.
    Alternativ in Eigenregie mit der Bahn, Verbindungen stündlich, Dauer ca. 2,5 Stunden,
    1 x Umsteigen.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bamberg

Ihre Radtour am Main beginnt in Bamberg, dessen Altstadt bereits 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Das Stadtbild aus über 1000 denkmalgeschützten Häusern ist wahrlich einzigartig! Von den unzähligen Sehenswürdigkeiten sei an dieser Stelle nur der Dom erwähnt: 1237 geweiht, beherbergt das Gotteshaus das Kaisergrab Heinrich II. und das einzige Papstgrab nördlich der Alpen. Doch Bamberg ist nicht nur für seine Gebäude bekannt – das Bamberger Bier zählt zu den besten in ganz Deutschland! 

2. Tag: Bamberg – Haßfurt, ca. 40 km

Auch wenn das so liebenswerte Bamberg nur wenige Kilometer vom Main entfernt ist, so wird das Stadtgebiet vom Fluss nicht berührt. Die ersten Kilometer Ihrer Radtour am Main folgen Sie daher der Regnitz, die unweit der Stadtgrenze in den größeren Fluss mündet. Auf dem Main-Radweg angekommen, werden Sie schnell feststellen, warum er zu den beliebtesten Radwegen in Deutschland zählt – durchgehend beschildert, eine hohe Wegequalität und wenig bis kein Autoverkehr machen jede Radtour am Main zu einer wahren Freude! Sie radeln durch den weitläufigen Naturpark Haßberge mit seinen unzähligen Grüntönen bis nach Haßfurt. 

3. Tag: Haßfurt – Volkach, ca. 55 km

Weindörfer und Obstgärten begleiten Sie auf der zweiten Etappe. Widmen Sie unterwegs Schweinfurt ein wenig Zeit: Viele große Architekten der Moderne haben sich in der Hafenstadt verewigt! Volkach, Ihr Tagesziel, ist das Zentrum der Weinregion Maindreieck! Über der Stadt liegt die im 15. Jahrhundert erbaute Wallfahrtskirche Maria im Weingarten. Sie beherbergt die berühmte schwebende Madonna im Rosenkranz von Riemenschneider.

4. Tag: Volkach – Würzburg, ca. 65 km

In großen Schleifen windet sich der Main weiter durch das Tal bis nach Kitzingen, das berühmt ist für den ältesten Weinkeller Deutschlands. Nun sind Sie vollends in Weinfranken angekommen. Ihre Radtour am Main führt Sie schließlich entlang des Flusses nach Würzburg. Besichtigen Sie unbedingt noch das das Barockschloss und Weltkulturerbe Würzburger Residenz, das hoch über der Stadt thront!

5. Tag: Würzburg – Lohr, ca. 60 km

Nachdem Sie Würzburg verlassen haben, radeln Sie über Veitshöchheim mit fürstbischöflicher Sommerresidenz und französischem Rokokogarten nach Karlstadt. Unterwegs ändert sich die Landschaft langsam aber stetig: Der charakteristische Weinbau weicht schattenspendenden Wäldern. Eine letzte Pause sollten Sie auf dieser Etappe im beschaulichen Ort Gemünden einlegen. In der Stadt kreuzen sich zahlreiche Rad- und Wanderwege, ein echter Radtour-Knotenpunkt am Main! 

6. Tag: Lohr – Wertheim, ca. 45 km

Nach einer ruhigen Nacht in Lohr führt Sie Ihre Radtour am Main vorbei an Rothenfels. Über der Kleinstadt bewacht eine Burg das enge Tal. Sie rollen weiter bis nach Wertheim. In dem charmanten Ort mündet die idyllische Tauber in den Main. Mittelalterliche, verwinkelte Fachwerkhäuser reihen sich eng an eng in den schmalen Gassen. Von der Burg Wertheim, die über der Stadt thront, haben Sie einen herrlichen Panoramablick über die Landschaft! 

7. Tag: Wertheim – Aschaffenburg, ca. 75 km

Sie radeln zunächst nach Miltenberg, das für manch Kuriosität bekannt ist: Darunter befinden sich das Gasthaus zum Riesen, in dem schon Kaiser Barbarossa nächtigte sowie das Schnatterloch, der malerische Marktplatz. Begleitet von den Schiffen auf dem Fluss legen Sie die letzten Kilometer auf Ihrer Radtour am Main nach Aschaffenburg hinter sich. Wenn Sie dort gerne ein wenig mehr Zeit verbringen wollen, können Sie die letzten ca. 25 km mit der Bahn problemlos abkürzen (Bahnfahrt nicht inkludiert). 

8. Tag Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour am Main. Wenn Sie noch nicht abreisen wollen, verlängern wir gerne Ihren Aufenthalt in Aschaffenburg.