2019
Radurlaub im Elsass

Radurlaub im Elsass

Sterntour ab Colmar zwischen Vogesen und Oberrhein

  • Sterntour ab Colmar
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●○○○

5
Tage

50
Ø km pro Tag

Ein Land der Tradition, eine Stadt der Kunst und der Geschichte – entdecken Sie in und um Colmar das angenehme Leben, die hervorragenden Weine und die kulinarischen Spezialitäten. Ausgehend von der Stadt an der Ill führen Sie die einzelnen Tagesausflüge zu den Perlen der Elsässer Weinstraße, zu den deutschen und französischen Festungen der Vergangenheit und nach Straßburg, der Hauptstadt Europas. Da Sie jederzeit Ruhetage einlegen können, ist dieser Radurlaub im Elsass auch für Ungeübte sehr gut geeignet.

Reiseverlauf

Radurlaub im Elsass

Kurzinfo

  • Buchungscode
    FR-ESC4
  • Start / Ziel
    Colmar
  • Dauer
    5 Tage / 4 Nächte
  • Länge
    ca. 155 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 25 und 70 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Wegbeschaffenheit
    Abwechslungsreiche Streckenführung auf Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. Ebener Verlauf am Rhein in Breisach, leicht hügelig an der Französischen Weinstraße.
  • Parkinformation
    Kategorie B: Hotelparkplatz gratis.
    Kategorie A: In Parking de la gare, Kosten ca. 25 € / Woche, zahlbar vor Ort. Außerdem kostenfreie Parkplätze in Hotelnähe.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Hinweis
    In Frankreich besteht für Kinder unter 12 Jahren Helmpflicht. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir aber generell das Tragen eines Helmes.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

1. Tag: Individuelle Anreise nach Colmar

Willkommen in der Hauptstadt der Elsässer Weine. Colmar empfängt Sie durch seine malerischen Straßen und Gassen mit viel Charme und Flair. Nutzen Sie die Zeit für einen ersten Bummel durch die drittgrößte Stadt des Elsass und genießen Sie einen ersten Muscat oder Riesling in einer typischen Winstub. Gebuchte Mieträder stehen im Hotel bereit.

2. Tag: Ausflug zu den Weindörfern, ca 60 km

Ein Ausflug in das Herz des Elsass. Seit 1982 gibt es in Frankreich die Auszeichnung Les plus beaux villages für die schönsten historischen Dörfer. Mit Riquewihr und Eguisheim besuchen Sie heute gleich zwei Städte, welche diesen Titel tragen. Verpassen Sie es nicht sich die historischen Mauern und Wehranlagen genauer anzusehen und dabei in die Geschichte des Elsass einzutauchen.

3. Tag: Ausflug nach Breisach, ca. 70 km

Nach den Etappen in den Weinbergen geht es heute durch die Ebene zum Rhein. Der Mais in den großen Gittern ist kein Futtermittel, sondern geht an die Chemische Industrie in Basel. Am Rhein liegen die beiden Schwesterstädte Neuf-Brisach und Breisach, die imposanten Festungsanlagen wurden von Vauban, dem Festungsbaumeister von Ludwig XIV, errichtet. Zurück nach Frankreich radeln Sie entlang der typisch französischen Kanäle mit zahlreichen Schleusen.

4. Tag: Ausflug nach Straßburg, ca. 25 km + Bahnfahrten

Was wäre ein Besuch im Elsass ohne einen Abstecher in die Hauptstadt Europas. Neben der vielen politischen Einrichtungen, ist Straßburg aber für seine bezaubernde Altstadt berühmt. Für die gut erhaltene Grand-Ile wurde der Stadt 1988 der Titel Weltkulturerbe verliehen. Das Straßburger Münster ist, mit seinem fast 160 m hohen Nordturm, schon von weitem als Wahrzeichen der Stadt zu erkennen.

5. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück ist Ihr Radurlaub im Elsass leider schon zu Ende. Gerne verlängern wir Ihren Urlaub aber mit einer Zusatznacht.