2019
Radtour an der Rhône von Genf nach Lyon

Radtour an der Rhône von Genf nach Lyon

Genfer See, Mont Blanc und Weinberge

  • Genf – Lyon
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●●○○

7
Tage

55
Ø km pro Tag

Diese Tour führt Sie vom Genfer See die Rhône entlang nach Lyon. Vorbei an mächtigen Bergen, sanften Hügeln und in der Sonne liegenden Weinbergen radeln Sie durch einige der schönsten Dörfer Frankreichs bis in die Hauptstadt der Gaumenfreuden. Auch die Kultur kommt nicht zu kurz dank der vielen zum Teil noch aus der Römerzeit stammenden historischen Gebäude und der hübschen Altstädte, die wie Lyon teilweise UNESCO-Weltkulturerbe sind. Trotz ein paar kleiner Anstiege ist diese Radtour an der Rhône von Genf nach Lyon auch für Ungeübte gut geeignet.

Reiseverlauf

Radtour an der Rhône von Genf nach Lyon

Kurzinfo

  • Buchungscode
    FR-ROGL6
  • Start / Ziel
    Genf / Lyon
  • Dauer
    7 Tage, 6 Nächte
  • Länge
    ca. 265 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 25 und 70 km, Ø 55 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Wegbeschaffenheit
    Gut ausgebaute, meist asphaltierte Radwege.
  • Parkinformation
    Parkgarage in Genf ca. 22 € / Nacht, zahlbar vor Ort.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Rückreise nach Genf
    Optional mit einem Kleinbus (nur Sa), zahlbar vor Ort, muss bei Buchung mit angegeben werden.
    Alternativ in Eigenregie mit der Bahn, Direktverbindungen alle 2 Stunden, Dauer: ca. 2 Stunden.
  • Hinweis
    In Frankreich besteht für Kinder unter 12 Jahren Helmpflicht. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir aber generell das Tragen eines Helmes.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
Kathedrale St.Peter in Genf
Kathedrale St. Peter in Genf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Genf

Die traumhaft gelegene Stadt am südlichen Ende des Genfer Sees empfängt Sie mit der berühmten Wasserfontäne Jet d`Eau sowie einer sehenswerten Altstadt. Tauchen Sie ein in das weltoffene, voller Kunst steckende Leben. Genf ist Sitz vieler internationaler Organisationen und Firmen, die Hälfte der Bevölkerung kommt aus aller Herren Länder und gibt der Stadt ein unverwechselbares Flair.

Seyssel
Seyssel

2. Tag: Genf – Seyssel, ca. 60 km

Die Etappe folgt der Rhône und Sie radeln zwischen Alpen und französischem Jura hindurch. Im Dèfilè de l`Ècluse wird ein Gebirgszug durch ein sehr schmales Tal durchquert. Immer wieder begeistert der Blick auf die Savoyer Alpen und den Mont Blanc. Ihr Tagesziel Seyssel wird durch zwei Hängebrücken geprägt, die die hübschen Häuser links und rechts der Rhône miteinander verbinden.

Chanaz
Chanaz

3. Tag: Seyssel – Champagneux, ca. 60 km

Die Radtour führt mitten durch Savoyen, geschichtsträchtig als Stammland der italienischen Könige und bekannt für gute Weine. Chanaz besitzt eine hübsche Altstadt aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Überall können Sie die hervorragenden Weine verkosten, bevor Sie Ihr heutiges Etappenziel erreichen.

Blick über das Rhônetal
Blick über das Rhônetal

4. Tag: Ausflug nach Rochefort, ca. 25 km

Begeben Sie sich heute auf einen Ausflug auf das Aussichtsplateau von Rochefort. Vorbei an saftigen Obstgärten und dem imposanten Château de Mandrin, verspricht diese Radtour eine einzigartige landschaftliche Kulisse. In Champagneux wieder angekommen, können Sie in aller Ruhe den Tag auf der hoteleigenen Sonnenterrasse ausklingen lassen.

Die Rhône bei Meximieux
Die Rhône bei Meximieux

5. Tag: Champagneux – Pérouges, ca. 70 km

Entspannt radeln Sie heute auf ruhigen und abseits gelegenen Wegen zum Hafen von Briord. Dann geht es auf schmalen Pfaden entlang des Flusses zu Ihrem Übernachtungsort Pérouges. Dieses Dorf gilt dank seines traumhaften historischen Ortskerns als eines der schönsten Dörfer in ganz Frankreich.

Rhône-Promenade in Lyon
Rhône-Promenade in Lyon

Atout France / Fabian Charaffi

6. Tag: Pérouges – Lyon, ca. 50 km

Über einen Höhenweg und auf ebenen Radwegen führt Ihre Tour mitten hinein nach Lyon. Das Handwerk der Seidenweber und der daraufhin folgende Reichtum der Stadt ist noch heute in der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählenden Altstadt zu sehen. Lassen Sie sich verwöhnen in der Hauptstadt der kulinarischen Gaumenfreuden und genießen Sie den letzten Abend an der Rhône.

Place Bellecoeur, Lyon
Place Bellecoeur, Lyon

Atout France / Jean François Tripelon-Jarry

7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück ist Ihre Radtour an der Rhône von Genf nach Lyon leider schon zu Ende. Gerne verlängern wir auch Ihren Aufenthalt in Lyon.