Mit Schiff und Rad durch die Niederlande

Mit Schiff und Rad durch die Niederlande

Die Nordsee und das IJsselmeer, Grachten und Kanäle durchziehen die flachen Niederlande und machen das Land damit zum Paradies für Reisen mit Schiff und Rad! Ob Sie nun auf einem kleinen, familiären Fluss-Schiff oder einem imposanten Großsegler unterwegs sein wollen – in den Niederlanden sind unzählige Arten von Schiff- und Rad-Reisen möglich!

Sind auch Sie der Meinung, dass in den Niederlanden jeder mit dem Rad fährt? Ob Bankdirektor oder Studentin, Schulkind oder Senior – die flache Landschaft scheint wie dafür gemacht, sich auf zwei Rädern fortzubewegen. Einst waren die Niederlande jedoch eine große Schiff- und Seefahrernation, so hat auch das Reisen auf dem Wasser eine große Tradition. Die Niederländer waren vielleicht aus diesen Gründen die Ersten, die Reisen mit dem Schiff mit Ausflügen auf dem Rad verbunden haben: Sie gelten als die Erfinder der beliebten Schiff- und Rad-Reisen! Tagsüber sind Sie auf dem Rad unterwegs, sausen vorbei an bunt gestrichenen Windmühlen und besuchen alte-ehrwürdige Ortschaften, die einst Zentren des Überseehandels waren. Abends kehren Sie auf Ihr Schiff zurück, das im nächsten Hafen auf Sie wartet. Während Sie den Abend an Bord ausklingen lassen, schippern Sie bereits zu Ihrer nächsten Etappe. Lassen Sie sich von den verschiedenen Routen durch die Niederlande inspirieren.

Unterwegs mit Schiff und Rad eröffnen sich Ihnen in den Niederlanden zahlreiche verschiedene Reisen. Eine klassische Schiff- und Rad-Reise in den Niederlanden führt Sie ab der Hauptstadt Amsterdam entweder über die Nord- oder die Südroute:

Im Norden der Niederlande erwartet Sie das berühmte Freilichtmuseum Zaanse Schans, die Orchideen-Insel Texel in der Nordsee sowie Abstecher in die Provinz Friesland und Waterland. Unterwegs schippern Sie über das IJsselmeer, die Nordsee und kleine und größere Grachten und Kanäle.

Ein ganz anderer Charme eröffnet sich Ihnen auf der Südroute, im Grünen Herz der Niederlande. Lebendige Großstädte wie Rotterdam, Delft und Den Haag liegen inmitten scheinbar unberührter Naturlandschaften. Unterwegs im Süden der Niederlande darf ein Erinnerungsfoto vor den berühmten 19 Windmühlen von Kinderdijk natürlich nicht fehlen!

Und warum setzen Sie nicht mit Amsterdam und Brügge zwei Highlights an den Anfang und das Ende Ihrer Schiff und Rad-Reise? Die Route durch die Niederlande und Belgien gehört zu den beliebtesten rund um die Niederlande. Und das zu recht, schließlich geben nicht nur zwei sehenswerte Städte die Strecke vor, sondern mit den Windmühlen von Kinderdijk, Antwerpen und Gent erwartet Sie täglich ein neues Highlight. Zudem lernen Sie unterwegs mit Schiff und Rad nicht die idealen Radfahr-Bedingungen in den Niederlanden kennen, sondern kommen zudem in den Genuss der belgischen Küche, Kunst und Kultur.

Ihre Schiff- und Rad-Reise in den Niederlanden verbringen Sie meist auf einem klassischen Flussschiff, wie der MS Jelmar, der MS Serena oder der MS Anna Maria Agnes. Diese Schiffe liegen flach im Wasser und an Bord herrscht meist eine entspannte, familiäre Atmosphäre. Und wenn Sie an einem Tag mal keine Lust auf Ihr Fahrrad haben, dann bleiben Sie einfach an Bord und genießen den Blick vom Wasser aus!

Eine ganz andere Art von Reisen erwartet Sie auf den imposanten Großseglern, die rund um das IJsselmeer und die Nordseeinseln unterwegs sind. Unter vom Wind gestrafften Segeln schippern Sie auf der Elizabeth, der Mare fan Fryslân oder der Wapen fan Fryslân über die Wellen zu Ihrer nächsten Etappe auf dem Rad. Wenn Sie wollen, können Sie auch beim Setzen der Segel helfen und so erste Seemanns-Luft schnuppern. Unser Tipp: Auf diesen Reisen haben Familien mit bereits älteren Kindern viel Spaß, denn sie sind ein richtiges Abenteuer!