2017
Rad und Schiff auf dem IJsselmeer

Rad und Schiff auf dem IJsselmeer

Mit der MS Serena nach Texel und durch Nord-Holland

  • Rundtour ab Amsterdam
  • Insel Texel, Zaanse Schans, Hauptstadt Amsterdam
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Rad & Schiff: MS Serena

8
Tage

45
Ø km pro Tag

Mit Rad und Schiff auf dem IJsselmeer und durch Nordholland zu reisen ist wahrlich ein Vergnügen. Das IJsselmeer, die Provinz Friesland und die Insel Texel in der Nordsee werden Sie genauso kennen lernen, wie die historische Käse-Stadt Alkmaar, das Freilichtmuseum Zaanse Schans mit seinen eindrucksvollen Windmühlen und die lebendige Hauptstand Hollands, Amsterdam. Ihr Schiff begleitet Sie während Ihrer Radreise, so entfällt das Kofferpacken und Sie radeln stets nur die die schönsten Abschnitte einer Strecke. In Nordholland finden Sie all das, was für die Niederlande so typisch ist: Grachten und Kanäle, einst so wichtige Handelsstädte wie Hoorn, bunte Blumenfelder und Windmühlen liegen links und rechts der flachen Radwege.

Reiseverlauf

Sie möchten die Reise in der Saison 2018 buchen?

Hier finden Sie die Reise Rad und Schiff auf dem IJsselmeer – 2018.

Rad und Schiff auf dem IJsselmeer

Kurzinfo

  • Buchungscode
    NL-NHSNS-08I
  • Start / Ziel
    Amsterdam
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 175 – 265 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 25 und 70 km, Ø 45 km
    Höhenprofil ●○○○○
  • Parkinformation
    Parkhaus Oosterdok (nahe Hauptbahnhof), ca. 12 € pro 24 Stunden.
    Parkhaus Amsterpark, Anmeldung dringend erforderlich, ca. 150 € pro Woche, zahlbar vor Ort. Anmeldeformular in den Reiseunterlagen.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Mindestteilnehmerzahl
    Bis 21 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 50 Personen
    Bei Schiffsreisen sind Änderungen aufgrund von Wetter, Wasserstand oder technischen Gegebenheiten möglich und bleiben vorbehalten.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

Ihr Schiff: MS Serena

Freuen Sie sich auf das Fluss-Schiff MS Serena, das Sie entspannt über die Gewässer rund um Nordholland bringt. Wenn Sie gerade nicht auf Ihrem Fahrrad sitzen, dann können Sie den Tag gemütlich auf dem Sonnendeck verbringen oder im Restaurant mit Ihren Mitreisenden ins Gespräch kommen. Die Crew verwöhnt Sie täglich mit leckeren Speisen und stellt Ihnen alle Informationen für Ihre Radtouren zur Verfügung.

MS Serena

MS Serena

MS Serena Bar

MS Serena

Die Bar

MS Serena Salon

MS Serena

Der Salon

MS Serena Kabine

MS Serena

Kabine

MS Serena Kabinenplan

MS Serena

Kabinenplan

1. Tag: Individuelle Anreise nach Amsterdam

Die MS Serena wartet bereits im Hafen vor Amsterdam auf Sie. Die vielen Grachten, Fahrräder und Parkanlagen sorgen für eine entspannte Atmosphäre in der Millionenstadt Amsterdam. Während des Abendessens steht bereits die erste Schifffahrt an – die MS Serena bringt Sie nach Hoorn. Die beschauliche Hafenstadt war einst einer der wichtigsten Waren-Umschlagspunkte in Europa.

2. Tag: Hoorn – Enkhuizen, ca. 20 ‒ 25 km

Weiter geht es mit dem Rad nach Enkhuizen ans nördliche IJsselmeer. Das IJsselmeer hieß früher noch Zuiderzee - den gleichen Namen trägt das ausgezeichnete Freilichtmuseum in Enkhuizen. Wenn Sie durch die Anlage schlendern bekommen Sie einen Eindruck, wie eine Ortschaft im 18. und 19 Jahrhundert in Holland aussah. Im Sommer wird das damalige Dorfleben von Schauspielern liebevoll und detailreich nachgestellt.

3. Tag: Schifffahrt Enkhuizen – Lemmer und Rundtour um Lemmer, ca. 30 ‒ 45 km

Morgens lassen Sie sich die frische Seeluft um die Nase wehen, während Sie über das IJsselmeer schippern. In Lemmer angekommen, starten Sie zu einem kleinen Ausflug durch Friesland, der Provinz der Seen, Kanäle und Grachten. Die Uferstrecken eigenen sich perfekt für eine Radtour. Sie erreichen zunächst das Tjeukemeer und radeln anschließend über Munnekeburen und Scherpenzeel zurück nach Lemmer.

4. Tag: Lemmer – Stavoren, ca. 35 km und Schifffahrt Stavoren – Insel Texel

Auf dem Rad verlassen Sie Lemmer und kommen zum Sondeler Leijen See. Von dort radeln Sie durch das Waldgebiet Rijsterbos vorbei an der Mokkebank, die wichtiges Vogelreservat ist, zum Roode Klif nach Stavoren. Dies ist die älteste der elf friesischen Städte und war Residenz der friesischen Könige und später Hansestadt. Per Schiff setzen Sie auf die Insel Texel über.

5. Tag: Radtour Insel Texel, ca. 30 ‒ 70 km und Schifffahrt Oudeschild – Den Helder

Texel ist die größte und westlichste der Westfriesischen Inseln. Genießen Sie den Tag auf der Insel und fahren Sie über den südlichen Teil mit abwechslungsreicher Landschaft und artenreicher Tierwelt. Erst gegen Abend geht es wieder auf das Festland. Von Oudeschild bringt sie das Schiff in den Marinehafen Den Helder, was "Zum Höllentor" bedeutet. Hafen, Schiffe und Schiffsmuseen prägen noch heute die Stadt.

6. Tag: Den Helder – Alkmaar, ca. 25 – 55 km

Heute radeln Sie durch die vom Winde verwöhnten Dünen nach Alkmaar. Da das Schiff in St. Maartensvlotbrug anlegt, können Sie auch nur die erste oder nur die zweite Etappe radeln. Alkmaar erwartet Sie mit einer malerischen Altstadt und vielen kleinen Museen. Der charmante Käsemarkt ist nicht nur in Holland bekannt. Seit 1365 wird auf dem Marktplatz Käse verkostet, gewogen und verkauft.

7. Tag: Schifffahrt Alkmaar – Wormerveer und Wormerveer – Amsterdam, ca. 35 km

Es bleibt Ihnen noch Zeit für einen gemütlichen Spaziergang durch Alkmaar, bevor Sie mit dem Schiff nach Wormerveer aufbrechen. Von dort radeln Sie über das Freilichtmuseum Zaanse Schans mit seinen historischen Windmühlen nach Amsterdam. Abends haben Sie noch die Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt. Vom Wasser aus eröffnet sich Ihnen eine ganz besondere Perspektive auf die Metropole.

8. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück ist Ihre Reise mit Rad und Schiff auf dem IJsselmeer und durch Nord-Holland schon zu Ende. Es erfolgt die Ausschiffung bis 09.30 Uhr und die anschließende individuelle Heimreise.