Radreisen im Allgäu

Radreisen im Allgäu, Füssen
Füssen

Wer eine Radreise im Allgäu plant, kann sich auf eine abwechslungsreiche Tour durch Bayern, Baden-Württemberg und Tirol freuen. Die Region Allgäu bietet dank sehr gut ausgeschildertem Streckennetz zwischen Bodensee und dem Lech zahlreiche Touren für Radfahrer jeglichen Konditionstyps. Kein Wunder, dass hier so viele bekannte Radfernwege wie der Allgäu-Radweg, Bodensee-Königssee-Radweg, Bodensee-Radweg, Donau-Bodensee-Radweg, Iller-Radweg sowie die Radrunde Allgäu befahren werden können. Die Wege sind überwiegend asphaltiert und führen oft über autofreie, alte Bahntrassen. Über 40 Schlösser, Burgen und Ruinen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die berühmtesten Vertreter sind keine geringeren als Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau. Grüne Wiesen und Weiden, von denen neugierige Kuhaugen Ihnen hinterherblicken, klare Seen, aber auch unzählige Schluchten mit Wasserfällen, wie die Höllschlucht oder die Breitachklamm finden sich im Allgäu zuhauf. Dahinter ragt die erstaunliche Bergwelt gen Himmel. Historische Bauwerke, etwa in Füssen, Isny oder Kempten lassen Geschichte lebendig werden. Lernen Sie diese vielfältige Region bei einer unserer Radreisen im Allgäu kennen!

Ab Lindau radeln Sie die Radtour durch das Allgäu. Die Doppelübernachtung in Oberstaufen können Sie nutzen, im Erlebnisbad Aquaria zu entspannen oder mit der Bergbahn auf den 1800 Meter hohen Hausberg Hochgrat zu fahren, von dem Sie einen wunderbaren Ausblick auf die umliegende Umgebung haben. An den verbleibenden Tagen radeln Sie durch sattgrüne Wiesen, entlang glitzernder Seen und sehen natürlich auch zauberhafte Schlösser und Burgen. 
 
Vom Bodensee durch das Allgäu nach Oberbayern mit dem Rad: In acht Tagen radeln Sie durch das Voralpenland von Konstanz an den Starnberger See. Dies ist der erste Abschnitt des Bodensee-Königssee-Radwegs, der Sie zu den Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau bringt. Beeindruckende Bergkulissen sind bei dieser Radreise im Allgäu genauso obligatorisch wie schöne Bademöglichkeiten am Staffel- oder Forggensee und die malerische Landschaft mit zahlreichen Rokoko-Kirchen.

Den kompletten Bodensee-Königssee-Radweg bekommen Sie auf der 14-tägigen Radreise vom Bodensee zum Königssee zu sehen. Zwei Wochen voller Alpengipfel, Seen, Märchenschlösser, kunstvoll verzierte Bürgerhäuser und bester Küche. In Salzburg angekommen, sollten Sie sich noch die Zeit nehmen, die wundervolle Stadt eingehend zu inspizieren. 

Für versierte und trainierte Radler, die längere Etappen und einige Steigungen nicht aus der Ruhe bringen, bieten wir unsere sportliche Allgäu-Runde mit dem Rad an. Los geht’s in Kressbronn am Bodensee. Sie kommen über Füssen und Kempten auf einige Höhenmeter, haben allerdings immer noch genügend Zeit, die Schönheit des Allgäu zu genießen. 

Ähnlich sportlich geht es auf dem Donau-Bodensee-Radweg zu. Die Radtour führt Sie, von Konstanz startend, nach Oberschwaben und das Allgäu. Ulm ist ein wahrer Glanzpunkt, genauso die  kleineren Städte wie Sigmaringen und Ehingen. 

Vom Bodensee zur Donau und ins Allgäu mit dem Rad: So heißt die neuntägige Reise durch das Bodensee Hinterland. Auch diese Radreise beginnt in der größten Stadt am Bodensee, in Konstanz. Der Rheinfall bei Schaffhausen ist der erste Höhepunkt. Sie radeln durch den Hegau mit seinen erloschenen Vulkanen. Bei Beuron erreichen Sie den Donaudurchbruch, danach Sigmaringen und nehmen Kurs auf die Oberschwäbische Bäderlandschaft. Besuchen Sie das einzige Spätzlemuseum der Welt. Im Allgäu angekommen, verzaubert Wangen mit seinen zahlreichen Brunnen und kunstvoll restaurierten, historischen Gebäuden. 

Die Radtour von Augsburg zum Schloss Neuschwanstein ist eine Rundtour auf dem Lech-Radweg, die Sie durch das Grenzgebiet von Bayerisch Schwaben und Oberbayern führt. Beginnend in der Fuggerstadt Augsburg lernen Sie auf dieser Radreise den Ammer- und Wörthsee kennen. Die Klosterkirche Andechs ist eines der bekanntesten Ausflugsziele im bayerischen Alpenvorland, dem Sie einen Besuch abstatten können. Über Füssen kommen Sie zu König Ludwigs Märchenschlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein. 

Die Radreise auf der Romantischen Straße sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Vom entzückenden Rothenburg ob der Tauber zum Schloss Neuschwanstein, entlang der weltberühmten Romantischen Straße, radeln Sie in neun Tagen durch charmante Städte wie Dinkelsbühl, Augsburg und Füssen. Die Natur ist sagenhaft und die Alpenpanoramen staunenswert. Die Reise wartet bereits in Rothenburg mit einem ganz besonderen Highlight auf: nämlich mit der bereits im Reisepreis inkludierten Stadtführung mit dem Nachtwächter.