Radreise auf der Romantischen Straße

Radreise auf der Romantischen Straße

Von Rothenburg ob der Tauber zum Schloss Neuschwanstein

  • Rothenburg – Füssen
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●●○○

9
Tage

50
Ø km pro Tag

Entlang der weltbekannten Romantischen Straße radeln Sie vom mittelfränkischen Rothenburg ob der Tauber bis nach Füssen im Ostallgäu. Charmante mittelalterliche Städte säumen Ihren Weg, etwa Dinkelsbühl mit seiner reizenden Altstadt oder die Fuggerstadt Augsburg. Genießen Sie das traumhafte Alpenpanorama, das Sie zwischen Landsberg am Lech und Füssen begleitet. Die landschaftliche Idylle wird Sie verzaubern. Gekrönt wird Ihre Radreise entlang der Romantischen Straße mit dem Besuch des berühmten Schlosses Neuschwanstein. Neun Tage sind Sie unterwegs, eine gewisse Grundkondition sollten Sie daher mitbringen. Die bereits in den Reisepreis inkludierte Stadtführung mit dem Nachtwächter in Rothenburg ob der Tauber ist ein besonderes Highlight dieser Radreise auf der Romantischen Straße.

Reiseverlauf

Radreise auf der Romantischen Straße

Kurzinfo

  • Buchungscode
    SO-BYRF8
  • Start / Ziel
    Rothenburg ob der Tauber / Füssen
  • Dauer
    9 Tage, 8 Nächte
  • Länge
    ca. 350 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 35 und 80 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Parkinformation
    Am Bahnhof gibt es einen kostenlosen Parkplatz (unbewacht), auf dem Sie Ihren PKW für die Dauer der Reise abstellen können. Da dieser Parkplatz jedoch von vielen Pendlern benutzt wird, ist er häufig belegt.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Rückreise nach Rothenburg ob der Tauber
    In Eigenregie mit der Bahn, Verbindungen stündlich, Dauer ca. 5 Stunden, 3 x Umsteigen.
  • Mindestteilnehmerzahl
    2 Personen
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
Rothenburg ob der Tauber
Rothenburg ob der Tauber

Willi Pfitzinger - DZT

1. Tag: Individuelle Anreise nach Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber gilt nicht nur Hierzulande als Idealbild einer deutschen Altstadt. Wandern Sie durch die Kopfsteingepflasterten Gassen und genießen Sie die einmalige Atmosphäre auf dem Rathausplatz. Überhaupt strahlt die ganze Stadt etwas märchenhaftes und mystisches aus. Kein Wunder also, dass Walt Disney Rothenburg zum Vorbild für die Stadt im Film Pinocchio nahm oder Szenen aus Harry Potter dort gedreht wurden.

Dinkelsbühl
Dinkelsbühl

2. Tag: Rothenburg ob der Tauber – Dinkelsbühl, ca. 60 km

Dinkelsbühl gibt es gerade wegen der Romantischen Straße. Die Lage in der Nähe der wichtigsten Handelsstraßen und guter Verteidigungsposition führten zur Stadtanlage im Mittelalter. Bis heute ist die Kernstadt bestens erhalten und nimmt Sie mit auf eine kleine Zeitreise. Zahlreiche Gebäude erzählen Ihre Geschichte, vom Münster St.Georg bis zum alten Rathaus und dem Rothenburger Tor.

Nördlingen
Nördlingen

3. Tag: Dinkelsbühl – Nördlingen, ca. 40 km

Das Nördlinger Ries entstand durch einen Meteoriteneinschlag vor über 15 Millionen Jahren. Schon früh begannen Menschen sich hier niederzulassen. Die Stadt Nördlingen befindet sich inmitten des heute noch erkennbaren Kraters. Ein Museum klärt Sie über alle Aspekte dieser Geschichte auf, auch warum die Besatzung der Raummission Apollo 14 in Nördlingen trainiert hat.

 

Die Harburg
Die Harburg

4. Tag: Nördlingen – Donauwörth / Rain, ca. 40 / 65 km

Ihre Tagesetappe führt Sie zunächst nach Harburg. Über dem Ort thront die beeindruckende, gleichnamige Burg. Ein Besuch ist empfehlenswert, denn von den Mauern der Harburg blicken Sie über das gesamte Tal. Weiter auf der Romantischen Straße kommen Sie nach Donauwörth. Hier fließt die Wörnitz in die Donau. Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Besuch des Käthe-Kruse Puppenmuseums.

Rathaus mit Perlachturm und Augustusbrunnen, Augsburg
Rathaus mit Perlachturm und Augustusbrunnen, Augsburg

Regio Augsburg Tourismus GmbH / Stettmayer

5. Tag: Donauwörth – Augsburg, ca. 80 / 55 km

Auf Ihrem Weg nach Augsburg passieren Sie die Via Claudia Augusta, welche über die Alpen bis nach Italien geht. Die Universitätsstadt Augsburg ist die drittgrößte Stadt Bayerns und hat einiges zu bieten. Von kulinarischen Köstlichkeiten bis zum Shopping werden hier alle Bedürfnisse gestillt. Kulturbegeisterte werfen einen Blick in das Geburtshaus von Berthold Brecht oder besuchen das Schaezlerpalais. Sehr beliebt ist auch der Augsburger Zoo.

Karolinenwehr, Landsberg am Lech
Karolinenwehr, Landsberg am Lech

6. Tag: Augsburg – Landsberg am Lech, ca. 50 km

Ihre heutige Tagesetappe führt Sie zunächst nach Königsbrunn. Verpassen Sie nicht einen Besuch des Mercateum, dem größten begehbaren Globus der Welt! Zurück auf der Romatischen Straße radeln Sie gemütlich in Richtung Ihres heutigen Zielortes: Landsberg am Lech. Genau an der Grenze zwischen Schwaben und Bayern gelegen haben sich hier beide Kulturen gemischt. Probieren Sie ein Landsberger Bier oder eine der zahlreichen Schokoladenkreationen.

Pfaffenwinkel
Pfaffenwinkel

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH / Joerg Lutz

7. Tag: Landsberg am Lech – Schongau, ca. 35 km

Sie durchradeln auf dieser Etappe den sogenannten Pfaffenwinkel. Namensgebend war die ungewöhnliche Dichte an Klöstern und Kirchen in dieser Gegend. Den Kirchturm von Denklingen erblicken Sie dank seiner Höhe schon lange im Voraus. Ihr Tagesziel ist der Ort Schongau. Mit einer sehr gut erhaltenen Stadtmauer lädt Schongau Sie ein die Altstadt zu erkunden.

Radfahrer bei Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein

Thorsten Brönner

8. Tag: Schongau – Schwangau / Füssen, ca. 50 km

Für Ihre letzte Radetappe an der Romantischen Straße erwartet Sie noch ein besonderes Schmankerl: Ein Besuch von Schloss Neuschwanstein. Kurz vor Füssen erwartet Sie das wohl berühmteste der deutschen Schlösser. Thron- und Sängersaal und die königliche Wohnung versetzen Sie direkt an den Königshof. In Füssen steht als Konkurrenz das Hohe Schloss, deutlich älter aber ebenso gut erhalten.

Hohes Schloss, Füssen
Das Hohe Schloss in Füssen

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

9. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Heute endet Ihre Radreise auf der Romantischen Straße leider bereits. Gerne Verlängern wir Ihren Aufenthalt in Füssen mit einer Zusatznacht.