Radreisen in Mittelitalien

Radreisen in Mittelitalien
Das Kolosseum in Rom

Von Florenz bis nach Neapel, von der Adria bis zum Tyrrhenischen Meer – das ist Mittelitalien. Die bei Bade- und Städteurlaubern beliebten Regionen Mittelitaliens haben auch für Radreisende viele interessante Touren zu bieten. Wunderschöne Landschaften, gutes Essen, nette Menschen, die Berge und das Meer, all das können Sie auf Ihrer Radreise in Mittelitalien erleben.

Bei einer Tour in der Toskana lernen Sie die weltweit bekannten Städte Florenz, Siena und Pisa hautnah kennen. Sie radeln durch grüne Hügellandschaften und durch schattige Wälder, bis Sie vom Duft des Meeres begrüßt werden. In der Region Marken begegnet Ihnen eine Vielfalt an wunderschönen unterschiedlichen Landschaften. Das hügelige Bergland des Apennins beeindruckt mit rauen Landzungen. Entspannen Sie sich an den wunderschönen goldfarbenen Sandstränden und erfrischen sich im kristallklaren Wasser. Ein unbeschreiblicher Reichtum an Kunstschätzen erwartet Sie in der Region Latium. Mittelalterliche Dörfer prägen das Bild der Region. Nachdem Sie auch die ewige Stadt Rom ausgiebig besichtigt haben, lassen Sie die spannenden Eindrücke bei einem Cappuccino oder einem guten Glas Wein auf sich wirken.