Radreisen auf Seeland

Radreisen auf Seeland

© Østdansk Turisme

Ein herzliches Velkommen zu unseren Radreisen auf Seeland! Die Insel Seeland – auf Dänisch Sjælland – ist Dänemarks größte Ostseeinsel. Sie bietet Ihnen eine vielseitige Mischung aus vielseitigen Landschaften, aufgeweckten Städten und Erinnerungen an eine große Vergangenheit. Auf unseren Radreisen auf Seeland erleben Sie dank der meist flachen bis leicht hügeligen Radwege ein entspanntes Radfahrvergnügen. Im Norden der Insel befinden sich herrliche Strände, typische Fischerdörfer und großartige Schlösser. Das Frederiksborg Slot in Hillerød und das Schloss Kronberg in der lebendigen Hafenstadt Helsingør, der Heimat von Shakespeares Hamlet, sind sehenswert. Die Inselmitte überzeugt durch die Dom-Stadt Rosklide, die ein hervorragendes Wikingerschiffsmuseum sein Eigen nennt. Das nahe gelegene Lejre ist von archäologisch großer Bedeutung und macht im Sagnlandet Lejre Geschichte experimentell lebendig. Der Süden Seelands ist für das mittelalterliche Køge und die eindrucksvolle Kreideküste Stevns Klint bekannt. Kopenhagen – Dänemarks Hauptstadt – darf auf unseren Radreisen auf Seeland natürlich nicht fehlen. Die weltoffene und fahrradfreundliche Stadt am Øresund begeistert mit einer Mixtur aus großartigen Sehenswürdigkeiten und einem besonderen Flair.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Dänische Lebensfreude, weitläufige Wälder, traumhafte Sandstrände und königliche Schlösser – das ist Nordseeland. Unsere Radtour in Dänemark beginnt in Kopenhagen. Die dänische Hauptstadt sprüht nur so vor Weltoffenheit, zahlreichen kulturellen und sehenswerten Höhepunkten. Die Reise führt Sie in die lebhafte Hafenstadt Helsingør, das durch das Schloss Kronborg weltberühmt wurde. Sie entdecken die Badeorte Hornbaek und Gilleleje, das Frederiksborg Slot in Hillerød und das Wikingerschiffsmuseum in Roskilde. Bei einem Ausflug nach Schweden lernen Sie die Halbinsel Kullen kennen.

Unsere Radtour von Stockholm nach Kopenhagen führt Sie von Schwedens Schärengarten an den dänischen Øresund. Ab Stockholm reisen Sie quer durch Schwedens Süden und erreichen in Göteborg den Kattegat. Auf dem Kattegattleden – Schwedens erster nationaler Fernradweg – radeln Sie nach Helsingborg. Per Fähre setzen Sie in die Hafenstadt Helsingør über. Willkommen auf Seeland! In Kopenhagen lassen sich alle Sehenswürdigkeiten und Highlights bequem mit dem Rad erkunden – die Stadt ist eine der fahrradfreundlichsten Großstädte weltweit.

Kopenhagen ist Ziel des Radfernweges Berlin – Kopenhagen. Er verbindet zwei der pulsierenden Metropolen Europas miteinander. Auf rund 650 Kilometern radeln Sie durch Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und setzen in Rostock mit der Fähre auf die dänische Insel Falster über. Sie besuchen die Inseln Bogø und Møn. In Køge erreichen Sie die Insel Seeland. Kopenhagen ist nun nur noch einen Katzensprung entfernt. Unterwegs bieten sich Ihnen zahlreiche Gelegenheiten zum Baden, Genießen, Entdecken und Staunen. Auf geht’s!

Mehr Erfahren Weniger anzeigen