2019
Radtour in Dänemark

Radtour in Dänemark

Kopenhagen, Seeland und Skåne

  • Rundtour ab Kopenhagen
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●○○○

7
Tage

55
Ø km pro Tag

Diese Radtour in Dänemark führt Sie nicht nur zu den wichtigsten Kulturzentren Dänemarks, Kopenhagen und Roskilde. Erleben Sie auch dänische Lebensfreude und unberührte Natur, während Sie auf den Spuren großer Könige und der Wikinger durch bezaubernde Landschaften den Öresund entlang radeln. Ein Abstecher nach Schweden, nämlich in die südlichste Provinz Skåne, und zahlreiche Möglichkeiten für einen Sprung ins kühle Nass ergänzen das Programm dieser abwechlungsreichen Reise.

Reiseverlauf

Radtour in Dänemark

Kurzinfo

  • Buchungscode
    EN-DKSE6
  • Start / Ziel
    Kopenhagen
  • Dauer
    7 Tage, 6 Nächte
  • Länge
    ca. 235 - 295 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 30 und 75 km, Ø 55 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Wegbeschaffenheit
    Flacher bis leicht hügeliger Verlauf auf separaten Radwegen und ruhigen Nebenstraßen. In den Städten ist mit höherem Verkehrsaufkommen zu rechnen.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

1. Tag: Individuelle Anreise nach Kopenhagen

Die Hauptstadt des Königreichs Dänemark ist ein spannendes Reiseziel, das Besucher aus aller Welt mit seiner mutigen Kunstszene, seiner Gastfreundschaft und seiner florierenden Fahrradkultur beeindruckt. Wahrzeichen ist die Meerjungfrau aus Christian Andersens Märchen. Die Sehenswürdigkeiten sind so zahlreich, dass es schwer fällt zu entscheiden, wo der Stadtrundgang beginnen soll.

2. Tag: Kopenhagen – Region Helsingør, ca. 50 km

Von Kopenhagen aus radeln Sie meist entlang der Küste von Öresund nach Helsingør. Es eröffnen sich Ihnen großartige Ausblicke auf Schweden. Auf Ihrem Weg liegt der berühmte Strand Bellevue, der zum Baden im tiefblauen Meer einlädt. In Helsingør steht das Schloss Kronborg, berühmt durch William Shakespeares Hamlet und Holger Danske, einen Sagenheld, der bei Gefahr wieder erwacht und Dänemark beschützt.

3. Tag: Ausflug nach Schweden ca. 30 – 75 km + Fährfahrt

Die Fähre bringt Sie in ca. 20 Minuten nach Schweden (nicht inkludiert). Von Helsingborg aus können Sie zwischen verschiedenen Radtouren wählen. Die längste führt Sie auf die Halbinsel Kullen, eine der schönsten Regionen von Skåne. Felsige Steilklippen und gemütliche Badeorte bilden einen schönen Rahmen für diese Radetappe. Alternativ können Sie sich Zeit nehmen, um Helsingør mit seinen Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

4. Tag: Helsingør – Hillerød, ca. 60 / 75 km

Heute radeln Sie entlang der Küste, vorbei an berühmten Badeorten wie Hornbaek und Gilleleje, die zum Entspannen einladen. Dann weicht die Küste den Wäldern von Gribskov, wo früher die dänischen Könige jagten. Sie radeln zum schönen Esromsee, bevor Sie die letzten Kilometer nach Hillerød rollen. Wahrzeichen der Stadt ist das Renaissanceschloss Frederiksborg, das sich über drei Inseln inmitten des Frederiksborgsees erstreckt.

5. Tag: Hillerød – Roskilde, ca. 50 km

Durch ländliche Regionen radeln Sie zum Roskilde Fjord. An reizvollen Stellen mit Blick auf den malerischen Fjord können Sie eine Pause einlegen und die frische Brise genießen. Felder, Wälder und schöne Strände säumen den Weg nach Süden. Das Etappenziel Roskilde ist Schauplatz eines der bedeutendsten Musikfestivals Europas. Im Dom zu Roskilde, UNSECO-Weltkulturerbe seit 1995, befindet sich die letzte Ruhestätte von 20 dänischen Königen.

6. Tag: Roskilde – Kopenhagen, ca. 45 km

Lassen Sie sich Zeit für einen Bummel durch die ehemalige Königsstadt. Neben dem Dom ist vor allem das Wikingerschiffsmuseum mit einer großen Zahl von Drachenbooten sehenswert. Dann radeln Sie gemütlich zur Køge-Bucht und durch kleine Dörfer und Städtchen an der Küste entlang zurück nach Kopenhagen. Auf der Insel Amager finden Sie verschiedene architektonisch interessante Bauten.

7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour in Dänemark mit individueller Rückreise nach Hause. Gerne verlängern wir auch Ihren Aufenthalt in Kopenhagen.