Radtouren auf dem Moselradweg

Das Tal der Mosel ist berühmt für sein mildes Klima und seine hervorragenden Weine. Aus den Vogesen kommend, Lothringen durchfließend, Luxemburg streifend windet sich der Fluss in zahlreichen Schleifen zwischen Eifel und Hunsrück zum Rhein hin. Unterhalb der Weinberge schmiegen sich gemütliche kleine Orte und Städtchen an die Hänge, oftmals überragt von mächtigen Burgen und Schlössern. Um Cochem dominieren Reichsburg, Burg Eltz und die Doppelburg Thurant das Moseltal und versetzen die Besucher zurück ins Mittelalter.

Berühmte Städte wie Metz oder das von den Römern geprägte Trier liegen an der Mosel, und wer auf den gut ausgebauten Wegen mit dem Rad unterwegs ist, wird sich der romantischen Idylle zwischen Burgen und Fachwerkhäusern genauso wenig entziehen können, wie einem guten Glas Wein von Mosel, Saar und Ruwer in einer der gemütlichen Weinstuben.

Eingerahmt von der Eifel im Norden und dem Hunsrück im Süden fließt die Mosel ganz gemächlich dahin - so gemächlich, dass man auf den ersten Blick oft die Fließrichtung des Wassers nicht erkennt. Beste Voraussetzungen also für ganz entspannte Radtouren. Auch Ungeübte kommen hier auf ihre Kosten. Wer es sportlicher mag, dem seien längere Etappen oder noch besser ein Ausflug ins Kylltal, nach Luxemburg oder auf dem Maare-Mosel-Radweg empfohlen. Und da im Moseltal die steilsten Weinlagen der Welt zu finden sind, ist eine Tour in die Weinberge auf jeden Fall eine Herausforderung.

Unsere Radreisen entlang der Mosel und auf dem Saar-Radweg

Die beliebteste Radreise entlang der Mosel ist unser 'Mosel-Radweg'. In 5 Etappen mit durchschnittlich knapp 40 km ist sie mühelos für jedermann entspannt machbar und bietet genügend Möglichkeiten für Zwischenstopps bei den vielen Winzern, die in den letzten Jahren immer mehr auf Qualität achten und ausgezeichnete Riesling-Weine keltern und servieren.

Wer etwas flotter unterwegs ist, dem sei die Radtour auf dem Saar- und Moselradweg empfohlen. Mit durchschnittlich rund 50 km pro Tag ist auch sie entspannt machbar, bietet aber die lohnende Kombination mit dem Saarradweg. So hat man eine Radreise mit gleich zwei berühmten Flussbiegungen - Saarschleife und Moselschleife sind inklusive. Startpunkt dieser Radreise ist Saarbrücken.

Ganz besonderes Flair hat die Winzertour an der Mosel, wo sie oft auf Weingütern übernachten und den Riesling gleich verkosten können.

Unsere Sterntour in Trier bietet Ihnen tägliche Radtouren an Mosel und Saar. Der Vorteil dieser Radreise ist, dass man auch einmal einen Tag ohne Fahrrad fahren einlegen kann, sollte der Wellnessbereich des Hotel Deutscher Hof in Trier zu sehr locken.

Und ganz entspannt geht es bei der Rad- und Schiffreise auf Mosel und Saar zu. Hier können Sie die Flusslandschaft auch vom Wasser genießen und sich täglich neu für das Radfahren entscheiden.

Der Mosel-Radweg

Trier-Koblenz
6 Nächte, 2 Kategorien zur Auswahl
Schwierigkeitsgrad: leicht, Ø 40 km
Bestseller!
Der Mosel-Radweg ab € 439

Der Saar- und Mosel-Radweg

Saarbrücken-Koblenz
7 Nächte, 3*-4*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: leicht, Ø 50 km
Der Saar- und Mosel-Radweg ab € 579

Die Winzertour an der Mosel

Trier-Koblenz
5 Nächte
Schwierigkeitsgrad: leicht, Ø 49 km
Weinprobe inklusive!
Die Winzertour an der Mosel ab € 429

Mit Rad & Schiff auf Mosel & Saar

Rad & Schiff
Koblenz-Saarburg/
Saarburg-Koblenz
7 Nächte, Vollpension
Schwierigkeitsgrad: leicht, Ø 45 km
MS Patria
Mit Rad & Schiff auf Mosel & Saar ab € 429

Sterntour Trier

Sterntour ab Trier
4 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: mittel, Ø 60 km
Viele Leistungen inklusive!
Sterntour Trier ab € 279