Radreisen am Gardasee

Radreisen am Gardasee

Kristallklares Wasser, das in der Sonne glitzert, ringsum hohe Berge – das ist die perfekte Kulisse für eine Radreise am Gardasee! Italiens größter See liegt zwischen den Alpen und der Adria. Das milde Klima sorgt dafür, dass es sowohl im Sommer als auch in den kühleren Jahreszeiten ideal ist, die Region mit dem Fahrrad zu erkunden. Sie radeln meist auf ruhigen Nebenstraßen durch die wunderschöne Landschaft vorbei an Weinbergen und Olivenhainen. Die Wege sind gesäumt mit Palmen und Zypressen. Erfrischen Sie sich im blaugrünen Wasser des Gardasees an einer einsamen Badebucht. Sie radeln vorbei an malerischen Häfen und betriebsamen Plätzen. Freuen Sie sich jeden Tag darauf, ein neues Etappenziel zu entdecken. Es erwarten Sie einerseits kleine hübsche Städtchen mit engen ruhigen Gassen, die wie gemacht sind für einen entspannten Abend bei Wein und Pasta. Andererseits erleben Sie auch Kunst und Kultur in bekannten Städten wie in Verona mit dem berühmten Opernhaus.

Eine Radreise, ohne jeden Tag die Koffer zu packen – das erleben Sie auf unserer Sterntour am Gardasee. Entdecken Sie auf Tagestouren die wunderschöne Region um Italiens größten See. Ihre Ausflüge mit dem Rad bringen Sie in bekannte Städte wie Trient und Verona. Genießen Sie auf Ihren Touren die eindrucksvolle Gegend, immer begleitet vom glitzernden Wasser des Gardasees und dem herrlichen Bergpanorama.

Verbinden Sie zwei Regionen Italiens bei Ihrer Radreise von Meran zum Gardasee. Diese beginnt in der atemberaubenden Berglandschaft Südtirols. Nach einem Ausflug ins Vinschgau geht die Radreise entlang des Etsch-Radwegs vorbei an Bozen und Trient. Bei Rovereto verlassen Sie die Etsch und erreichen bald das Ziel. Den größten See Italiens – den Gardasee.

Möchten Sie lieber sportlicher unterwegs sein? Dann radeln Sie auf längeren Etappen auf dem Etschradweg von Bozen bis in die Lagunenstadt Venedig. Auf dieser abwechslungsreichen Radreise erleben Sie die wundervolle Landschaft Südtirols, den unglaublichen Flair der jahrhundertealten Städte Verona, Vicenza und als Krönung Venedig – die Perle der Adria.