Reisebericht: Familien Radreise am Bodensee

Von unseren Gästen Andrea und Arno

Lindau, Kaiserstrand

Meersburg, Obersee, Alpenpanorama

Unsere Gäste Andrea und Arno haben sich bewusst für die Familien Radreise am Bodensee entschieden. Bei dieser Rundreise für Genießer haben sie in gemütlichem Tempo die schönen Städte Konstanz, Friedrichshafen, Lindau und Bregenz besucht. Auch für einen Besuch der Insel Mainau und den Pfahlbauten blieb genug Zeit. Lesen Sie den Bericht über ihre entspannte Familien Radreise am Bodensee.

 

Liebes Radweg-Reisen-Team!
Zunächst möchten wir uns für die Organisation des schönen Urlaubes bedanken.

Bewusst haben wir uns als Erwachsene im reifen Alter für die Familientour entschieden, da wir nicht mehr die Jüngsten, im Radeln etwas untrainiert sind und dies unsere erste Fahrradtour in diesem Umfang war.
Somit schien und war es die ideale Tour. Die Etappen nicht zu lang und die Steigungen zu bewältigen. Wir sind "ehrliche Radfahrer", ohne elektrische Unterstützung. ;-)
Die Tourbeschreibung im Katalog, die Organisation hinsichtlich Gepäcktransport und der Hotelreservierung zeugen von einem professionellen Handeln.

Den ersten Tag hat die Hinfahrt eingenommen. Doch bereits die Anfahrt mit den eigenen Rädern im Huckepack ohne Eile und mit Pausen. Gegen 18:00 Uhr kamen wir dann in Konstanz an und haben den Tag mit einem deftigen Abendessen und einem oder auch zwei dort heimischen Bierchen ausklingen lassen.

Ab Tag zwei ging es dann endlich los!

Generell gilt für die gesamte Reise: Gestärkt vom guten Frühstück sind wir in Ruhe jeweils gegen 09:30 Uhr gestartet. Die Beschilderung ist auf der gesamten Tour kaum zu übersehen, so kann auch ohne Karte gefahren werden. Lediglich die zusammengestellten Kartenausschnitte im Hinblick der genauen Adresse/Lage der Unterkünfte haben wir genutzt. Im Übrigen sind die zusammengefassten Unterlagen reichlich an wertvollen Informationen, Hinweisen wie z. B. Fahrradwerkstätten, Sehenswürdigkeiten, Fährverbindungen … mustergültig vorbereitet.
Durch die kurzen Etappen hatten wir reichlich Zeit uns Sehenswürdigkeiten anzusehen. Aus unserer Sicht die Schönsten kurz aufgelistet: Insel Mainau; Meersburg, Pfahlbauten; Insel Lindau; Pfänder; Konstanz … Teilweise sehr schöne Altstädte, Fachwerkhäuser, Gassen ...

Meersburg Altstadt
Lindau
Blick vom Pfänder Richtung Süd-Osten
Blick vom Pfänder auf den Obersee

Für Kinder ist immer wieder durch die vielen Spielplätze … gesorgt. Strandbäder sind rings um den Bodensee auch genug vorhanden.

Auch kulinarisch haben wir uns auf diesen Landstrich eingestellt bzw. über den Tellerrand hinausgeschaut - wortwörtlich. Für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Kontakt zu den Menschen war positiv. Nett und freundlich, obwohl sicher manchmal von den vielen Touristen genervt.

Organisatorisch war alles glatt gelaufen. Das Gepäck war immer zeitig in den Unterkünften, die Zimmer sauber, Frühstück gut, teilweise auch sehr gut. Sicher kann das eine oder andere Hotel aus den zur Verfügung stehenden Optionen gestrichen werden - Lage des Hotels.
Doch grundsätzlich ausreichend für eine Übernachtung.

Somit war es ein gelungener Urlaub und wir überlegen uns bereits, wohin uns die nächste Fahrradtour führen soll.

Nochmals ein Danke und sonnige Grüße aus dem Rheinland.