2018
Radtour vom Chiemsee zum Königssee

Radtour vom Chiemsee zum Königssee

Herrliches Bergpanorama und glasklare Seen

  • Chiemsee – Königssee
  • Inseln im Chiemsee, Kurort Bad Reichenhall, Wallfahrtskapelle St. Bartholomä
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●●○○○
  • Neue Reise 2018!

7
Tage

40
Ø km pro Tag

Begeben Sie sich auf die Spuren König Ludwigs II. bei Ihrer Radtour vom Chiemsee zum Königssee. Die Reise beginnt am wunderschönen Chiemsee, dessen tiefblaues Wasser von traumhafter Natur und hochaufragenden Bergen umgeben ist. Radeln Sie entlang des idyllischen Ufers und durch malerische kleine Dörfer. Erkunden Sie die Herreninsel, mit dem Schloss des Märchenkönigs und das Kloster auf der Fraueninsel. Die wunderschöne Voralpenkulisse immer im Blick, rollen Sie auf Ihrem Weg zum Königssee gemütlich durch ein paradiesisches Fleckchen Erde. Saftig grüne Wiesen und schattige Wälder sind Ihr ständiger Begleiter. Besichtigen Sie idyllische Städte wie Inzell und Bad Reichenhall mit Ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. In scheinbar greifbarer Nähe zu den Alpen liegt der Königssee. Fast schon märchenhaft spiegeln sich der Große Watzmann und seine kleineren Verwandten im kristallklaren Wasser. Haben Sie Lust bekommen, sich in dieser Kulisse verzaubern zu lassen? Dann kommen Sie mit auf eine Radtour vom Chiemsee zum Königssee.

Reiseverlauf

Radtour vom Chiemsee zum Königssee

Kurzinfo

  • Buchungscode
    SO-BYCB6
  • Start / Ziel
    Chiemsee / Königssee
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 165 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 20 und 60 km, Ø 40 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Rücktransfer zum Chiemsee
    Optional mit dem Kleinbus inklusive Rad jeden Samstag Vormittag, muss bei Buchung mit angegeben werden, zahlbar vor Ort.
    Alternativ in Eigenregie mit der Bahn, Verbindungen stündlich, 1 x Umsteigen, Dauer ca. 1,5 Stunden.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

1. Tag: Individuelle Anreise an den Chiemsee

Nach Ihrer Anreise an den Chiemsee haben Sie die Möglichkeit, sich die wunderschöne Landschaft bei einem Spaziergang am Ufer anzuschauen. Bevor Sie abends weitere Informationen zu Ihrer Radtour vom Chiemsee zum Königssee bekommen, gönnen Sie sich eine zünftige Brotzeit in einem traditionellen Wirtshaus.

2. Tag: Rundtour um den Chiemsee, ca. 60 km

Auf den Sattel, fertig, los! Einmal um den Chiemsee – so beginnt Ihre Radtour. Bei der Rundtour entdecken Sie alles, was der größte See Bayerns zu bieten hat. Auf Ihrem Weg liegen belebte Uferorte und malerische, kleine Dörfer. Für eine Pause finden Sie zahlreiche einsame Badebuchten. Während Sie gemütlich entlang des Ufers radeln, eröffnen sich immer wieder herrliche Ausblicke auf die umliegenden Berge. Wie wäre es mit einer Stärkung in einem schattigen Biergarten?

3. Tag: Aufenthalt am Chiemsee

Nachdem Sie den Chiemsee schon per Rad entdeckt haben, gestalten Sie einen weiteren Tag nach Lust und Laune. Geschichte und Geschichten über Bayerns größten See erleben Sie in den zahlreichen Museen in Prien oder Seebruck. Mit dem Schiff gelangen Sie zur Herreninsel. Dort steht das prunkvolle Schloss König Ludwigs II., das es zu besichtigen lohnt. Ganz anders präsentiert sich die Fraueninsel. Dicht gedrängt und verwinkelt stehen die kleinen Häuser. Tauchen Sie ein in das lebendige Inselleben.

4. Tag: Chiemsee – Inzell, ca. 45 km  

Lassen Sie auf der heutigen Radtour den Chiemsee hinter sich. Die Berge werden höher und höher, doch Ihre Radstrecke verläuft weiterhin angenehm flach. Natur pur erwartet Sie im Bergener Moos, in Bad Adelholzen treffen Sie auf das älteste Heilbad Bayerns. Radeln Sie weiter nach Inzell, Ihrem heutigen Etappenziel. In einem kleinen, sonnigen Tal liegt das traditionsreiche Dörfchen, dessen Ortskern von bemalten, blumengeschmückten Bürgerhäuser geprägt ist. Genießen Sie den restlichen Tag am Badesee oder in einem gemütlichen Café.

5. Tag: Inzell – Bad Reichenhall, ca. 30 km

Rechts und links hohe Berge, mittendrin die Deutsche Alpenstraße, auf der Sie heute radeln. Ihr Ziel ist der Kurort Bad Reichenhall. Nach dieser kurzen Etappe, gönnen Sie sich einen Wellnesstag in der Therme (nicht inkludiert). Durch die großen Glasfronten haben Sie einen wundervollen Blick auf die faszinierende Bergwelt. Der Berg ruft! Fahren Sie mit der ältesten Seilbahn der Welt auf den Predigtstuhl. Auf 1614 Metern Höhe erblicken Sie das einzigartige Panorama der umliegenden Gipfel.

6. Tag: Bad Reichenhall – Königssee, ca. 30 km

Typisch bayrische Dörfer und saftig grüne Wiesen begleiten Sie auf der letzten Etappe Ihrer Radtour vom Chiemsee zum Königssee durch das idyllische Voralpenland. Schon bald erreichen Sie den Königssee, der schmal und langgestreckt zwischen steil aufragenden Felswänden liegt. Vom Ufer aus können Sie nur einen kleinen Teil des fjordähnlichen Sees erkennen. Da lohnt sich eine Fahrt mit den geräuschlosen Elektrobooten bis zur Wallfahrtskirche Bartholomä, die auf einer Halbinsel liegt.

7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Ihre zauberhafte Radtour vom Chiemsee zum Königssee ist leider schon vorüber. Wenn Sie die schöne Kulisse noch ein wenig länger genießen wollen, buchen wir Ihnen gerne eine Zusatznacht.