Radreisen an der Ostsee

Flache Wege, lange Sonnenscheindauer, paradiesische Strände, Natur pur und eine hervorragende Küche machen die Ostsee zu einer beliebten Radurlaubsregion. Einmalige Naturerlebnisse auf den Inseln, alte stolze Hansestädte an der Küste und die unendliche Weite der Boddenlandschaft sind der Reiz auf dem Ostsee-Radweg.

Neben den lebendigen und kulturträchtigen Städten wie Flensburg und Lübeck bietet die Ostsee kilometerlange Sandstrände, manchmal bestens erschlossen und manchmal einsam und menschenleer, Sie haben die Wahl! Die bekannten Ferieninseln Rügen und Usedom sind nicht nur auf der Urlaubsliste der Berliner, sondern waren bereits begehrtes Reiseziel der Kaiser- und Königshäuser Europas.
Wer Natur pur liebt, dem sei die pommersche Ostseeküste ans Herz gelegt, die mit einer Vielzahl an Naturschutzgebieten aufwartet. Östlich der reizvollen Großstadt Danzig gelangen Sie durch das ehemalige Westpreußen und das Ermland nach Masuren, Traumziel vieler Natur-, Wassersport- und Radfreunde.

Unsere baltischen Nachbarn Estland, Lettland und Litauen halten nicht nur wunderbare Strände für Radler bereit, sondern werben auch mit den eindrucksvollen Hansestädten Tallin, Riga und Memel um die Gunst der Gäste.
Dänemark schließlich präsentiert sich radlerfreundlich und flach und ist ebenfalls mit hervorragenden Stränden gesegnet. Von besonderem Glanz ist Bornholm, das zu Recht den Titel Sonneninsel der Ostsee trägt.

Der deutsche Teil des Ostsee-Radwegs oder Ostseeküsten-Radwegs, wie er offiziell heißt, besteht zum Einen aus der Route durch Schleswig-Holstein sowie zum Anderen der Route entlang der Mecklenburgischen Ostsee. Die Landschaftsbilder unterscheiden sich deutlich:

Der Ostsee-Radweg in Schleswig-Holstein

Zwischen Lübeck und Flensburg verläuft die Ostseeküste deutlich weniger geradlinig als in Mecklenburg-Vorpommern. Weite flache Buchten findet man wie mit der Lübecker Bucht zwischen Travemünde, Timmendorfer Strand und Neustadt in Holstein zwar auch. Aber die Küstenlinie ist insgesamt hügeliger und wird von Flüssen und Fjorden bzw. Förden unterbrochen. Die bekanntesten sind die Kieler und die Flensburger Förde sowie die Schlei. Bei der Schlei streiten sich die Fachleute, ob es sich um einen Fluss oder um einen Fjord (= Förde) handelt. Egal: Wunderschön sind die gut 40 km an ihr entlang von Kappeln bis Schleswig allemal. Die Radroute entlang der Ostsee verläuft zwischendurch immer wieder einmal im Landesinnern, was der eine als Abwechslung, der andere als ab und an ein wenig enttäuschend wahrnehmen mag.

Der Ostsee-Radweg in Mecklenburg-Vorpommern

Von Lübeck nach Stralsund

Nach der Wende und insbesondere ab Ende der 90er Jahre begann man in Deutschlands Nordosten mit dem Ausbau der touristischen Infrastruktur auch für Radreisende. Zwar verläuft der Ostsee-Radweg zwischen Lübeck und Usedom immer wieder einmal auf sandigem Untergrund, Kopfsteinpflaster und den ungeliebten Betonplattenwegen. Insgesamt ist die Route von Lübeck nach Stralsund jedoch weitgehend gut ausgebaut und wer einmal hier war, weiß, warum die Strecke ein Bestseller unter den Radreisen ist. Traumhafte Strände, alte Badeorte wie Warnemünde und Prerow, ein schönes Hinterland mit blühenden Rapsfeldern, die Boddenlandschaft zwischen Ribnitz und Stralsund und mit Wismar und Stralsund wunderschön herausgeputzte Backsteinperlen. 

Rügen, Hiddensee und Usedom

Rügen - die größte deutsche Insel - ist gleichzeitig die Abwechslungsreichste. Weitläufig und recht flach im Südwesten, beeindruckend und rau im Norden am windumtosten Kap Arkona, beliebt bei Badegästen in den Seebädern im Osten, unbekannt im Zentrum und abgeschieden im Südosten. Zu Rügen hat jeder ein Bild im Kopf: Kreidefelsen, Seebrücken, Boddengewässer... Für Radreisende ist Rügen zum Teil eine kleine Herausforderung: hügelig, der Belag der Radwege oft noch recht 'ursprünglich' und auf der Straße zu fahren ist angesichts der Straßenbreite und Alleebäume keine anzuratende Alternative. Nichtsdestotrotz kann man auf Rügen genussvoll Radfahren, wenn man die richtigen Routen wählt.

Hiddensee - die kleine Nachbarinsel - ist ganz anders. Im südlichen Teil weitgehend flach und sandig, steigt sie nur im Norden etwas an. Als autofreie Insel ist sie für Radfahrer ein Traum, bei einem Radurlaub an der Ostsee fast ein Muss! Ab Stralsund, Schaprode oder Breege gelangt man bequem nach Hiddensee und da die Insel nicht allzu groß ist, verlassen die meisten Hiddensee abends wieder.

Usedom - die Badewanne Berlins. Die meisten Urlauber kennen nur die Strände - eigentlich den einen Strand. Denn von Peenemünde bis zur polnischen Grenze und darüber hinaus kann man ununterbrochen am Wasser entlanglaufen. Die Radurlauber müssen ab und an einen Hügel umfahren. Die wenigsten kennen Achterwasser und Stettiner Haff - zu Unrecht!

 

Wer die komplette deutsche Ostseeküste am Stück per Rad bereisen möchte, dem sei unsere Tour auf dem Ostseeküsten-Radweg empfohlen: In drei Wochen radeln Sie in moderaten Etappen von Flensburg nach Usedom. Wer flotter unterwegs ist, entscheidet sich vielleicht für die sportliche 2-wöchige Tour.

Für Radfahrer mit weniger Zeit und weniger Ambitionen haben wir mit dem Klassiker von Lübeck nach Stralsund und von Lübeck nach Flensburg klassische Wochentouren im Angebot. Für eine kurze Auszeit bietet sich die Wochenendtour von Lübeck nach Wismar an, für Entdecker die Rundtour durch die Holsteinische Schweiz sowie von der Mecklenburgischen Seenplatte nach Usedom.

Und Familien sind bei unseren beiden kinderfreundlichen Touren auf Rügen und zwischen Lübeck und Rostock richtig.

 

Unsere schönsten Radreisen auf dem Ostsee-Radweg:

 

Ostseeradweg: Lübeck - Flensburg

Radweg-Reisen Tour
Lübeck-Flensburg
7 Nächte, 2 Kategorien zur Auswahl
Schwierigkeitsgrad: mittel, Ø 57 km
Ostseeradweg: Lübeck - Flensburg ab € 499

Ostsee-Radweg: Lübeck-Stralsund

Radweg-Reisen Tour
Lübeck-Stralsund
7 Nächte, 2 Kategorien zur Auswahl
Schwierigkeitsgrad: leicht, Ø 50 km
Bestseller!
Ostsee-Radweg: Lübeck-Stralsund ab € 499

Familien-Radurlaub an der Ostsee

Radweg-Reisen Tour
Lübeck-Rostock
6 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: leicht, Ø 35 km
Viele Leistungen inklusive!
Familien-Radurlaub an der Ostsee ab € 499

Der Ostseeküsten-Radweg

Radweg-Reisen Tour
Flensburg-Usedom
21 Nächte, 3*-4*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: mittel, Ø 55 km
Neue Tour!
Der Ostseeküsten-Radweg ab € 1999

Die Drei-Insel-Tour

Radweg-Reisen Tour
Stralsund-Usedom
6 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: mittel, Ø 40 km
Viele Schifffahrten inklusive!
Die Drei-Insel-Tour ab € 529

Kurztour von Lübeck nach Wismar

Radweg-Reisen Tour
Lübeck-Wismar
3 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: leicht, Ø 45 km
Kurztour von Lübeck nach Wismar ab € 229

Rügen für Familien

Radweg-Reisen Tour
Rundtour ab Stralsund
8 Nächte, 3*-Niveau
Schwierigkeitsgrad: leicht, Ø 40 km
Viele Leistungen inkl.!
Kinderfreundlich
Rügen für Familien ab € 649