2018
Mit Rad und Schiff von Sizilien zu den Liparischen Inseln

Mit Rad und Schiff von Sizilien zu den Liparischen Inseln

Vulkaninseln inmitten glasklaren Wassers

  • Rundtour ab Milazzo
  • Vollpension
  • Geführte Touren!
  • Rad & Schiff: MS Sundial

8
Tage

20
Ø km pro Tag

Um die liparischen Inseln zu beschreiben gibt es nur ein Wort: wunderschön! Glasklares Meer, Traumstrände und steile Klippen zeichnen diese nur mit dem Schiff zu erreichenden Inseln aus. Ohne Flughafen auf den Inseln oder einer anderen Fortbewegungsart als dem Schiff konnte eine Ursprünglichkeit erhalten werden, welche Sie nur selten finden. Im Norden Siziliens erwarten Sie warme Wassertemperaturen, welche praktisch überall zu einem Bad einladen. Als Mitbringsel sind Spezialitäten des Weingutes Hauner sehr begehrt. Ihre Reise mit Rad und Schiff von Sizilien zu den Liparischen Inseln lässt Sie die Region mit anderen Augen sehen.

Reiseverlauf

Kurzinfo

  • Buchungscode
    IT-SISMM-08G
  • Start / Ziel
    Milazzo
  • Dauer
    8 Tage, 7 Nächte
  • Länge
    ca. 80 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 15 und 25 km, Ø 20 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • An- und Rückreise nach Catania
    Im Reisepreis enthalten sind bereits die Transfers vom Flughafen Catania zum Hafen und zurück.
  • Mindestteilnehmerzahl
    Bis 21 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
    Bei Schiffsreisen sind Änderungen aufgrund von Wetter, Wasserstand oder technischen Gegebenheiten möglich und bleiben vorbehalten.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

Ihr Schiff: MS Sundial

Die fast 25 m lange Kaik Sundial wurde in der Türkei nach traditioneller Bauweise aus Pinien- und Mahagoniholz gebaut und 2012 komplett renoviert. Sie bietet Platz für 12 Passagiere und beherbergt neben der gemütlichen Speiseecke weitere großzügige Räume unter Deck. Die Verpflegung besteht aus mediterraner Küche. Frische Meeresfrüchte, Gemüse und Pasta stehen auf der Speisekarte. Auf Deck kann man auf komfortablen Strandmatratzen dem Meer lauschen oder im Loungebereich auf dem Achterdeck ausspannen.

MS Sundial

MS Sundial

MS Sundial - Salon

MS Sundial

Salon

MS Sundial - Oberdeck

MS Sundial

Oberdeck

MS Sundial - Kabine

MS Sundial

Kabine

MS Sundial - Deckplan

MS Sundial

Deckplan

1. Tag: Individuelle Anreise nach Milazzo

Der Flughafen in Catania ist nach individueller Anreise um 15.30 Uhr der Treffpunkt für einen gemeinsamen Transfer in die Hafenstadt Milazzo. Der über 2500 Jahre alte Ort gilt als das Tor zu den Liparischen Inseln. Diese werden auch Äolische Inseln genannt, sind vulkanischen Ursprungs und zählen seit dem Jahr 2000 zum UNESCO Weltnaturerbe. Ihre Crew heißt Sie ab 18.00 Uhr an Bord mit einem Cocktail herzlich willkommen.

2. Tag: Rundtour ab Milazzo, ca. 15 km

Heute entdecken Sie Milazzo und die Umgebung auf zwei Rädern. Der Ort wurde bereits sieben Jahrhunderte vor Christus gegründet. Im älteren Stadtteil, der Oberstadt, finden sich historisch bedeutsame Gebäude wie das normannische Kastell, das unter Friedrich II. von Aragonien sein heutiges Aussehen erhielt. Die sizilianische Atmosphäre ist allgegenwärtig – vor allem in der verwinkelten Altstadt und am lebhaften Hafen. Sie haben auch Zeit für ein Bad in der Piscina di Venere.

3. Tag: Milazzo – Vulcano (Schiff), Rundtour auf der Insel Vulcano, ca. 20 km

Ihre Kaik bringt Sie zur Schwefelinsel Vulcano, die in der römischen Mythologie den Sitz des Schmiedegottes Vulcanus darstellte. Radeln Sie durch eine einzigartige vulkanische Landschaft mit Schwefelgruben und einem beeindruckenden Farbenspiel des Gesteins. Um die Vulkanlandschaft zu erkunden gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ein Spaziergang zum Krater oder ein Bad im schwefelhaltigen Schlamm sind dabei besonders beliebt.

4. Tag: Vulcano – Panarea – Stromboli (Schiff), Wandern auf Stromboli

Sie umsegeln die kleinste der Inseln, Panarea, deren Entstehung auf eine gewaltige Vulkanexplosion zurückzuführen ist. Hier bietet sich eine ausgiebige Badepause an. Nachmittags erkunden Sie die Insel Stromboli zu Fuß. Sie wandern mit einem Reiseführer auf den Hängen des noch aktiven Vulkans. Abends beobachten Sie vom Schiff aus, wie die Eruptionen des Vulkans auf der Sciara del Fuoco die heiße Lava ins Meer befördern.

5. Tag: Stromboli – Panarea (Schiff), Ausflug auf Panarea, Panarea – Salina (Schiff)

Am Vormittag bringt Sie das Schiff zurück nach Panarea. Dort lernen Sie die Insel bei einer gemütlichen Wanderung besser kennen. Zurück an Bord setzen Sie nach Salina über. Auf der Insel der Zwillingsvulkane Monte Fossa delle Felci und Monte dei Porri besuchen Sie die Winzerei, in welcher der berühmte Dessertwein Malvasia delle Lipari hergestellt wird. Außerdem sollten Sie die hier geernteten Kapern probieren.

6. Tag: Rundtour auf der Insel Salina, ca. 20 km, Salina – Lipari (Schiff)

Vom Hafen aus erkunden Sie die Insel mit dem Rad. Die zweitgrößte der Liparischen Inseln besitzt als einzige eine Süßwasserquelle, was an der Vielfalt der hier wachsenden Pflanzen deutlich wird. Sie radeln durch kleine Ortschaften nach Pollara. Von hier haben Sie eine fantastische Aussicht über die Westküste der Insel. Mit ihrer Kaik setzen Sie dann nach Lipari über und haben Zeit die Hafengemeinde auf eigene Faust kennenzulernen, bevor der Abend an Bord gemütlich ausklingt.

7. Tag: Radtour auf der Insel Lipari, ca. 25 km, Lipari – Milazzo (Schiff)

Von Küste zu Küste erkunden Sie die Insel radelnd. Unterwegs kommen sie an verzaubert wirkenden kleinen Ortschaften, Gesteinsformationen erloschener Vulkane und weißen Sandstränden vorbei. Die Strände sind antiker Industrie verschuldet, deren Bimssteinüberreste heute die Landschaft auszeichnen. Genießen Sie die historische Altstadt der Gemeinde Lipari, bevor die Kaik Sie zurück nach Milazzo bringt.

8. Tag: Individuelle Abreise

Heute endet Ihre Reise mit Rad und Schiff von Sizilien zu den Liparische Inseln leider. Am morgen ist die Ausschiffung und um 09.00 Uhr steht der gemeinsame Rücktransfer zum Flughafen Catania an. Auch wenn Ihr Urlaub hier zu einem Ende kommt, werden die Eindrücke der noch aktiven Vulkane Sie lange begleiten.