2019
Kurze Tour mit dem Fahrrad am Bodensee und zum Rheinfall

Kurze Tour mit dem Fahrrad am Bodensee und zum Rheinfall

Rundtour ab Konstanz über Schaffhausen und Überlingen

  • Radweg-Reisen Tour
  • Rundtour ab Konstanz
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●○○○

4
Tage

50
Ø km pro Tag

Diese Tour mit dem Fahrrad am Bodensee und zum Rheinfall haben wir speziell für Gäste mit geringem Zeitbudget konzipiert. Gleich nach Ihrer Anreise brechen Sie auf zu Ihrer ersten Etappe. Sie erkunden den westlichen Teil des Bodensees, der durch eine außerordentlich reizvolle Landschaft führt, die schon Otto Dix und Hermann Hesse fasziniert hat. Die Vulkankegel der Hegauberge, Europas größter Wasserfall und mittelalterliche Dörfer und Städte prägen diese Tour. Wenn Sie einen längeren Anfahrtsweg haben, können Sie zu Beginn der Fahrradtour eine zusätzliche Übernachtungen buchen, um die Anreise entspannt zu gestalten.

Reiseverlauf

Kurze Tour mit dem Fahrrad am Bodensee und zum Rheinfall

Kurzinfo

  • Buchungscode
    BO-U3
  • Start / Ziel
    Konstanz
    Anreise ohne Übernachtung in Konstanz
  • Dauer
    4 Tage, 3 Nächte
  • Länge
    ca. 155 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 50 und 55 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Parkinformation
    Umzäunter Parkplatz bei uns am Büro, Kosten: 20 € / Reise, online buchbar.
    Kostenlose Parkplätze auf öffentlichen Straßen.
  • Hinweis:
    Die Gepäckübernahme muss zwingend bis 10:00 in unserem Büro erfolgen. Wenn Sie eine längere Anreise haben, buchen wir gerne eine Zusatznacht für Sie.
  • Durchführung
    Radweg-Reisen
Stein am Rhein

1. Tag: Individuelle Anreise, Konstanz – Schaffhausen, ca. 50 km

Am Vormittag kommen Sie bis 10 Uhr nach Konstanz und geben bei uns Ihr Gepäck ab. Anschließend fahren Sie auf dem Bodensee-Radweg am Schweizer Ufer durch schmucke Fischerdörfer nach Stein am Rhein. Freskengeschmückte, mittelalterliche Bauten, Fachwerkhäuser und enge Gassen zieren das Stadtbild. Hier verlässt der Rhein den Bodensee und Sie folgen dem Flusslauf weiter bis in die Stadt Schaffhausen, die von der Festung Munot überragt wird und deren Bürger einst mit dem Bau von Erkern wetteiferten.

Halbinsel Höri am Bodensee

2. Tag: Schaffhausen – Rheinfall – Radolfzell, ca. 55 km

Nach einem ausgiebigen Frühstück radeln Sie die wenigen Kilometer bis zum Rheinfall. Diesem kommen Sie bei einer Bootsfahrt zum Rheinfallfelsen besonders nahe – ein unvergleichliches Erlebnis! Im Anschluss folgen Sie dem Rhein stromaufwärts zurück nach Stein am Rhein. Von dort radeln Sie über die Halbinsel Höri, der Zwischenzeitlichen Heimat von Hermann Hesse und Otto Dix, nach Radolfzell. Genießen Sie den Ausblick auf die Insel Reichenau und die Hegauvulkane.

Überlingen

3. Tag: Radolfzell – Konstanz, ca. 50 km

Heute verlassen Sie den Untersee und überqueren zunächst die Ausläufer des Bodanrücks, bevor Sie bei Bodman-Ludwigshafen das Ufer des Überlinger Sees erreichen. Von hier aus führt Sie der Weg nach Überlingen, wo Sie sich Zeit für eine Pause an der bekannten Uferpromenade nehmen können. Vorbei an der barocken Wallfahrtskirche Birnau geht es nach Uhldingen. Das rekonstruierte Pfahlbaudorf lohnt einen Besuch, bevor Sie weiter nach Meersburg radeln und dann per Fähre nach Konstanz übersetzen.

Am Hafen in Konstanz

4. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre kurze Tour mit dem Fahrrad am Bodensee und zum Rheinfall. Gerne verlängern wir auch Ihren Aufenthalt in Konstanz.