2019
Aktivurlaub am Bodensee

Aktivurlaub am Bodensee

Radfahren, Segeln, Wellness und Baden in Konstanz und Kressbronn

  • Radweg-Reisen Tour
  • Rundtour ab Konstanz
  • Segeltörn inklusive!
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●○○○

8
Tage

45
Ø km pro Tag

Viel Freiheit und dennoch alles sehen. Nach diesem Prinzip haben wir diesen Aktivurlaub am Bodensee für Sie zusammengestellt. Sie beradeln den See von Konstanz und Kressbronn aus. Von Konstanz unternehmen Sie Ausflüge nach Stein am Rhein und lernen den Überlinger-See kennen. Von Kressbronn radeln Sie bis an die Festspielbühne in Bregenz und unternehmen als besonderes Schmankerl einen Segeltörn auf dem Bodensee. Aber das wichtigste: Zwischendurch haben Sie immer viel Zeit um die schönsten Orte am See näher kennenzulernen und vor allem der Konstanzer Altstadt mehr als einen Besuch abzustatten.

Reiseverlauf

Aktivurlaub am Bodensee

Kurzinfo

  • Buchungscode
    BO-KNKR7
  • Start / Ziel
    Konstanz
  • Dauer
    8 Tage, 7 Nächte
  • Länge
    ca. 215 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 35 und 50 km, Ø 45 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Wegbeschaffenheit
    Weitgehend ebener Verlauf auf asphaltierten Radwegen, die teils direkt am Ufer, teils entlang der Uferstraßen verlaufen.
  • Parkinformation
    Umzäunter Parkplatz bei uns am Büro, Kosten: 40 € / Reise, online buchbar. Kostenlose Parkplätze an öffentlichen Straßen.
  • Durchführung
    Radweg-Reisen

1. Tag: Individuelle Anreise nach Konstanz

Sie beginnen Ihre Reise im mittelalterlichen Konstanz, der größten Stadt am Bodensee. 1414 war sie Schauplatz des einzigen Kirchenkonzils nördlich der Alpen. Ein kleines Museum erinnert an den tschechischen Reformator Jan Hus, der hier verbrannt wurde. Wahrzeichen der Stadt ist die Statue der Imperia, die den Prostituierten der Konzilzeit ein Denkmal setzt. Sehr empfehlenswert sind auch die Aquarien des Sea Life Center.

2. Tag: Ausflug nach Überlingen und Meersburg, ca. 35 km + Schiff- und Fährfahrt

Von Wallhausen aus gelangen Sie mit dem Schiff nach Überlingen. Planen Sie einen kleinen Spaziergang durch die Altstadt ein und flanieren Sie entlang der längsten Uferpromenade am Bodensee. Auch das kleine Städtchen Meersburg hat vieles zu bieten, wie die urigen Fachwerkhäuser, das Alte und das Neue Schloss. Von Meersburg aus nehmen Sie die Autofähre zurück nach Konstanz.

3. Tag: Ausflug nach Stein am Rhein, ca. 50 km + Schifffahrt

Erstes Ziel Ihrer heutigen Radtour um den Untersee ist die Insel Reichenau, seit 2001 UNESCO-Welterbe, von wo Sie ein Schiff nach Gaienhofen bringt. Hier können Sie das Hermann-Hesse-Haus besichtigen. Anschließend radeln Sie weiter entlang der Halbinsel Höri nach Stein am Rhein, einem reizenden Städtchen mit freskengeschmückten Häusern. Der Rückweg führt auf dem Bodenseeradweg entlang des Schweizer Südufers des Untersee über Steckborn und das kleine Dörfchen Gottlieben nach Konstanz.

4. Tag: Konstanz – Meersburg – Kressbronn, ca. 40 km + Fährfahrt

Der erste Höhepunkt ist Meersburg mit uralter Burg und schöner Altstadt. Durch die badischen Weinorte Hagnau und Immenstaad radeln Sie bis Friedrichshafen, hier besuchen Sie das Zeppelin-Museum im ehemaligen Hafenbahnhof. Weiter geht Ihre Fahrt durch ausgedehnte Obstplantagen nach Langenargen, wo Sie das Vorbild der berühmten Golden Gate Bridge in San Francisco bewundern können. Rasch erreichen Sie anschließend das heutige Etappenziel Ihrer Bodensee-Aktivreise.

5. Tag: Ausflug nach Bregenz, ca. 50 km

Am östlichen Ufer des Bodensees und zu Füßen des Pfänders gelegen, ist die Stadt Bregenz reich an Kultur und war schon Kulisse für den James Bond Film Ein Quantum Trost. Und haben Sie gewusst, dass ein mumifizierter Hai über dem Stadttor aufgehängt ist? Die Fahrt mit der Pfänderbahn lohnt sich besonders bei gutem Wetter, denn die Aussicht auf rund 240 Alpengipfel und den Bodensee ist spektakulär.

6. Tag: Wellness, Baden und Segeln

Heute können Sie sich richtig verwöhnen lassen. Im Hotel stehen Whirlpool, Dampfbad und Saunen bereit. Ansonsten können Sie auf eigene Faust mit dem Rad die Gegend erkunden oder eine Wanderung auf dem Bauernpfad durch das Umland Kressbronns machen. Abends werden Sie von einem erfahrenen Skipper mit auf den Bodensee zu einem etwa zweistündigen Segeltörn genommen.

7. Tag: Kressbronn – Konstanz, ca. 40 km + Fährfahrt

Gut erholt radeln Sie zurück in die Zeppelinstadt Friedrichshafen, von wo aus Sie gemütlich über den Bodensee nach Romanshorn ins schweizerische Kanton Thurgau schippern. Durch kleine Dörfer und vorbei an unzähligen Apfelbäumen radeln Sie am Seeufer nach Konstanz. Unterwegs können Sie jederzeit eine Badepause einlegen und sich im See abkühlen.

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihr Aktivurlaub am Bodensee und Sie treten die Heimreise an. Gerne verlängern wir auch Ihre Ferien.