2019
Stern-Radtouren ab Konstanz am Bodensee

Stern-Radtouren ab Konstanz am Bodensee

Gemütliche Radtouren, entspannte Schifffahrten und tolle Sehenswürdigkeiten wie die Insel Mainau

  • Radweg-Reisen Tour
  • Standort Konstanz
  • Viele Leistungen inklusive!
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●○○○

6
Tage

45
Ø km pro Tag

Die Stern-Radtouren ab Konstanz sind genau das Richtige für alle, die sich nicht im Voraus auf bestimmte Etappen festlegen oder jeden Tag ihre Koffer packen wollen. Von Ihrem Hotel in Konstanz starten Sie zu verschiedenen Tagestouren mit dem Rad. Durch die vielen Schifffahrten auf der weißen Flotte lernen Sie dabei den gesamten Bodensee kennen – langweilig wird es Ihnen garantiert nicht. Sie grüßen den 6 m hohen Löwen im Hafen Lindau, erkunden die verträumten Gemäuer und Gärten des barocken Schloss Salem und erleben die bunte Farbenwelt der Blumeninsel Mainau. Wie Sie Ihre Stern-Radtouren rings um Konstanz gestalten wollen, können Sie von Tag zu Tag selbst entscheiden.

Reiseverlauf

Stern-Radtouren ab Konstanz am Bodensee

Kurzinfo

  • Buchungscode
    BO-KN5
  • Start / Ziel
    Konstanz
  • Dauer
    6 Tage, 5 Nächte
  • Länge
    ca. 170 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 15 und 55 km, Ø 45 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Parkinformation
    Umzäunter Parkplatz bei uns am Büro, Kosten: 40 € pro Reise, online buchbar.
    Kostenlose Parkplätze auf öffentlichen Straßen.
  • Durchführung
    Radweg-Reisen
Imperia, Konstanz
Imperia, Konstanz

1. Tag: Individuelle Anreise nach Konstanz

Sie beziehen Ihr Hotel in Konstanz, das sich auch heute noch mittelalterlich präsentiert. 1414 war die Stadt Schauplatz des einzigen Kirchenkonzils nördlich der Alpen. Ein kleines Museum erinnert an den tschechischen Reformator Jan Hus, der hier verbrannt wurde, Wahrzeichen der Stadt ist die Statue der Imperia, die den Prostituierten der Konzilzeit ein Denkmal setzt. Sehr empfehlenswert sind auch die Aquarien des Sea Life Center und das Archäologische Landesmuseum.

Hafeneinfahrt, Lindau
Die Hafeneinfahrt von Lindau

2. Tag: Rundtour nach Lindau, ca. 50 km + Schifffahrt

Die heutige Radtour führt Sie über Friedrichshafen nach Langenargen immer am Bodensee – genauer: am Obersee – entlang. Meist direkt am Ufer liegen hübsche Dörfchen wie Wasserburg und Nonnenhorn und bieten immer wieder Gelegenheit zu einer Pause im Biergarten oder am Badestrand. Etappenziel ist Lindau, die bayerische "Metropole am See". Die historische Altstadt auf der Insel im Bodensee ist ein beliebtes Ziel der Besucher. Nachmittags fahren Sie mit dem Kursschiff zurück nach Konstanz.

Insel Mainau, Bodensee
Tulpen auf der Insel Mainau

3. Tag: Ausflug zur Insel Mainau, ca. 15 km

Der ganze Tag steht Ihnen für den Besuch der Insel Mainau zur Verfügung, die meist besuchte Sehenswürdigkeit am Bodensee. Das milde Bodenseeklima sorgt dafür, dass hier sogar Palmen wachsen. Je nach Jahreszeit erblühen unterschiedlichste Pflanzen auf der Insel. Die Saison beginnt im Frühjahr mit dem Erblühen tausender Tulpen und Hyazinthen. Danach stehen die Rhododendren in voller Pracht. Im September und Oktober erstrahlen dann neben Dahlienbüschen auch die rund 30.000 Rosenstöcke.

Schloss Salem
Schloss Salem

4. Tag: Rundtour nach Salem, ca. 55 km + Schiff- und Fährfahrt

Auf dem Schiff geht es zunächst von Wallhausen auf die andere Seite des Bodensees nach Überlingen. Der Bodenseeradweg führt Sie zur Wallfahrtskirche Birnau. Von hier genießen Sie einen traumhaften Blick auf den Bodensee und folgen dann dem Prälatenweg nach Salem. Das Schloss des ehemaligen Klosterordens ist ein beeindruckendes Beispiel des süddeutschen Barocks. Von der mittelalterlichen Stadt Meersburg, die mit einem alten und einem neuen Schloss aufwartet, bringt Sie die Fähre über den See zurück nach Konstanz.

Insel Reichenau, Bodensee
Die Insel Reichenau im Bodensee

5. Tag: Rundtour am Untersee, ca. 50 km + Schifffahrt

Erstes Ziel Ihrer heutigen Radtour um den Untersee ist die Insel Reichenau, seit 2001 UNESCO-Welterbe, von wo Sie ein Schiff nach Gaienhofen bringt. Hier können Sie das Hermann-Hesse-Haus besichtigen. Anschließend radeln Sie weiter entlang der Halbinsel Höri nach Stein am Rhein, einem reizenden Städtchen mit freskengeschmückten Häusern. Der Rückweg führt auf dem Bodenseeradweg entlang des Schweizer Südufers des Untersee über Steckborn und das kleine Dörfchen Gottlieben nach Konstanz.

Rheintorturm, Konstanz
Der Rheintorturm in Konstanz

6. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück enden Ihre Stern-Radtouren rund um Konstanz.