2020
Stern-Radtour im Piemont

Stern-Radtour im Piemont

Durch die Region Canavese

Tagesausflüge ab Romano Canavese

  • Lago di Candia, Lago di Viverone, Königliche Weinstraße Strada Reale dei Vini, Historische Schlösser
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●●○○

Tage
7

Ø km pro Tag
45

Als touristisch noch relativ wenig entwickelte Region bietet das Piemont viel Ursprüngliches: Sanfte Hügel, vornehme Schlösser, charmante Dörfer und italienische Lebensfreude erwarten Sie bei dieser Stern-Radtour. Sie entdecken von dem schönen Ort Romano Canavese aus reiche Kunst- und Kulturschätze in Turin, köstliche Weine und fruchtbare Rebstöcke an der königlichen Weinstraße. Erfrischung wird an zahlreichen Seen geboten. Größere und kleinere Flüsse begleiten Sie auf Ihren Radtouren. Ausgangspunkt dieser Stern-Radtour im Piemont ist das Hotel Sina Villa Matilde, das in einer Villa aus dem 18. Jahrhundert untergebracht ist.

Diese Radreise ist 2020 leider nicht buchbar

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen kann diese Radreise im Jahr 2020 leider nicht durchgeführt werden. 
Aber nicht verzagen, denn Sie finden sicher eine Alternative. Dabei helfen wir gerne.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen
Stern-Radtour im Piemont
  • Buchungscode
    IT-R6
  • Start / Ziel
    Romano Canavese
  • Dauer
    7 Tage, 6 Nächte
  • Länge
    ca. 225 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 35 und 60 km, Ø 45 km
    Höhenprofil ●●●○○
Villa Matilde, Romano Canavese
Villa Matilde, Romano Canavese

1. Tag: Individuelle Anreise in Romano Canavese

Sie reisen in das kleine Städtchen Romano Canavese, das zwischen den grünen Hügeln des Piemont liegt. Es wurde bereits über 100 Jahre vor Christus als ein römisches Feldlager gegründet. Von der antiken Burg ist heute nur noch ein einzelner Turm zu sehen. Richten Sie es sich in Ihrem Hotel bequem ein oder unternehmen Sie eine erste Erkundungstour durch den Ort.

Bei Candia Canavese

2. Tag: Ausflug zum Lago di Candia, ca. 40 km

Der Weg führt Sie zunächst entlang des Flusses Dora Baltea Richtung Süden. Dann erreichen Sie den Candiasee, einen paradiesischen, weitgehend naturbelassenen See, der inzwischen als Naturschutzgebiet geschützt ist. Nehmen Sie sich Zeit für ein Bad, bevor Sie sich wieder auf den Weg machen, um eine längere Steigung von etwa 4 km zu den Moränenhügeln zu bewältigen. Der Rückweg nach Romano Canavese verläuft entlang der königlichen Weinstraße.

Bei Ivrea

3. Tag: Ausflug nach Ivrea, ca. 50 km

Sie radeln entlang des Flusses Dora Baltea Richtung Norden. Genießen Sie den traumhaften Blick über die Flusslandschaft und einen Spaziergang durch den mittelalterlichen Stadtkern von Ivrea. Die Stadt ist bekannt für ihren historischen Karneval und die traditionelle Orangenschlacht. Anschließend fahren Sie zu zwei Bergseen in der Nähe Ivreas. Entlang des alten Franziskanerweges geht es zurück.

Piazza Castello, Turin
Piazza Castello, Turin

4. Tag: Ausflug nach Turin, ca. 60 km + Bahnfahrt

Mit der Bahn geht es am Vormittag nach Turin. In der Stadt gibt es viel zu entdecken: Die Mole Antonelliana und die Kathedrale Duomo di San Giovanni zählen zu den bekanntesten Bauwerken. Nach einem Rundgang durch die Stadt führt Sie eine schöne Route entlang des Flusses Po zurück nach Romano Canavese. Unterwegs lohnen sich Stopps im schönen Chivasso und am bezaubernden Castello Mazzo, von wo aus Jahrhunderte lang das Tal bewacht wurde.

Lago di Viverone
Lago di Viverone

5. Tag: Ausflug zum Lago di Viverone , ca. 40 km

Wer die Herausforderung annehmen möchte, kann gleich zu Beginn des Tages den sehr steilen, etwa zwei Kilometer langen Anstieg zum Castello di Masino antreten. Wer es gemütlich angehen lassen möchte, fährt stattdessen über sanfte Hügel und durch kleine Ortschaften mit historischen Architektur-Ensembles und kleinen Schlössern. An der Seepromenade bei Viverone bieten sich schöne Bademöglichkeiten. Anschließend fahren Sie an Obstplantagen vorbei zurück nach Romano Canavese.

Castello di Pavone
Castello di Pavone

6. Tag: Ausflug zu den Moränen-Hügeln, ca. 35 km

Durch Maisfelder radeln Sie zunächst zum majestätischen Castello di Pavone. Die massiven, doppelten Burgmauern umfassen einen bezaubernden Innenhof und den eindrucksvollen Haupttrakt der Festung. Im Anschluss erklimmen Sie die Moränen-Hügel. Das letzte Stück verläuft wieder entlang der königlichen Weinstraße und führt nach einer berauschenden Abfahrt zum letzten Mal nach Romano Canavese.

Villa Matilde, Romano Canavese
Villa Matilde, Romano Canavese

7. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück ist Ihre Sterntour im Piemont leider schon zu Ende und Sie reisen ab.

Saisonzeiten und Preise 2020

Anreise täglich vom 01.06.2020 bis zum 10.10.2020

Buchbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt. Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Grundreisepreis

Saison A

04.04. - 24.04.
26.09. - 10.10.

Saison B

25.04. - 29.05.
05.09. - 25.09.

Saison C

30.05. - 04.09.

Einzelzimmerzuschlag 159

Alle Preise pro Person im Doppelzimmer, ohne Zusatzleistungen
Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Leistungen

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Sina Villa Matilde 4*
  • Benutzung des Wellnessbereichs im Hotel (Pool in der Regel ab 01.06. geöffnet)
  • Bahnfahrt Strambino – Turin inkl. Rad
  • GPS-Daten auf Wunsch verfügbar
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline
Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Nicht enthalten ist die Kurtaxe, soweit fällig.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Unterbringung

Sie übernachten im 4*-Hotel Sina Villa Matilde. Die Villa ist eine alte Adelsresidenz inmitten der piemontesischen Landschaft. Das Hotel liegt in Romano Canavese, einem ländlichen Dorf inmitten einer grünen Umgebung zwischen den Städten Turin und Aosta. Das Wohnhaus, eine aristokratische Villa aus dem 18. Jahrhundert und ist im Wesentlichen erhalten geblieben. Der Park bietet einen Außenpool, einen Tennisplatz sowie einen Fitnessraum mit Sauna und Türkischem Bad.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Kinderrabatt

Aufgrund der anspruchsvollen Etappen empfehlen wir diese Reise nicht für Kinder.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Zusätzlich buchbare Leistungen

Alle Preisen gelten pro Person

Einzelzimmerzuschlag

159 €

Halbpension (3 x Abendessen)

115 €

Mieträder

Free child seat. All prices per person in double bike, except Mieträder Mieträder
Mietrad
Mietrad
85 €
E-Bike
E-Bike
189 €

Reiseversicherung

Bis zum Beginn Ihres Radurlaubs kann noch allerhand passieren, daher empfehlen wir Ihnen für alle Fälle den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung, zum Beispiel bei unserem Partner, der Allianz.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Mieträder

Mietrad
Mietrad
85 €
E-Bike
E-Bike
189 €

Mietradtypen

  • 7-Gang Unisexrad Nabenschaltung mit Rücktritt
  • 21-Gang Unisexrad Kettenschaltung mit Freilauf (Herrenrad ab 1,85m)
  • Elektrorad
Ausstattung

Gepäcktasche, Lenkertasche, Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Mehr Erfahren Weniger anzeigen
Mietrad

7- oder 21-Gang Mietrad

85 €

Elektrorad

189 €

Stern-Radtour im Piemont
  • Buchungscode
    IT-R6
  • Start / Ziel
    Romano Canavese
  • Dauer
    7 Tage, 6 Nächte
  • Länge
    ca. 225 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 35 und 60 km, Ø 45 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Parkinformation
    Kostenlose Parkplätze am Hotel, Garage ca. 25 € / Tag, zahlbar vor Ort.
    Je nach Verfügbarkeit, keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Eigene Räder
    Falls Sie kein Mietrad benötigen, geben Sie bitte im Buchungsformular an, ob Sie mit dem eigenen Rad oder dem eigenen Elektrorad anreisen.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.

Reiseversicherung

Bis zum Beginn Ihres Radurlaubs kann noch allerhand passieren, daher empfehlen wir Ihnen für alle Fälle den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung, zum Beispiel bei unserem Partner, der Allianz.

Tage
7

Ø km pro Tag
45