2021
Radtour in der Wachau

Radtour in der Wachau

Doppelsterntour in Krems und Wien in ausgewählten Hotels

  Krems – Melk – Tulln – Wien

  • Weltkulturerbe Wachau, Stift Melk, Renaissanceschloss Rosenburg, Kaiserstadt Wien
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●●○○○
  • Neue Reise 2021!

Tage
7

Ø km pro Tag
40

Die Radtour in der Wachau hat einiges zu bieten. Genießen Sie eine Woche in einer der schönsten Regionen Österreichs. Die ersten Tage nächtigen Sie in Krems und erkunden von dort aus die Region. Sie radeln an den drei Flüssen Donau, Kamp und Traisen entlang und treffen dabei auf die barocke Altstadt St. Pöltens, die prächtige Benediktinerabtei Stift Melk, das Renaissanceschloss Rosenburg und die Römerstadt Tulln. International bekannt ist die Region auch für Ihre Weine. Nach einer Tour durch die atemberaubende Landschaft mit zahlreichen Weinbergen und Obstgärten sollten Sie unbedingt in einem typisch österreichischen Heurigen einkehren. Hier schenke die Winzer Ihren Wein direkt im Weingut aus! Die letzten beiden Nächte verbringen Sie in Wien und lernen dort während einer Entdeckertour die Stadt kennen. Die Radtour in der Wachau eignet sich perfekt für Genussradler, welche ungern täglich die Koffer packen und die Region ganz ohne Hektik erkunden möchten.

Reiseverlauf

Karte zur Radtour in der Wachau
  • Buchungscode
    OE-DOKW6
  • Start / Ziel
    Krems / Wien
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 200 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 25 und 40 km, Ø 40 km
    Höhenprofil ●●○○○

1. Tag: Individuelle Anreise nach Krems

Der Ausgangspukt Ihrer Radtour in der Wachau ist Krems – die 1000-jährige Stadt an der Donau. Sollten Sie nach der Anreise noch das Bedürfnis nach Bewegung haben, bietet sich ein abendlicher Stadtbummel an. Falls Sie sich für die nächsten Tage bereits warmradeln möchten, eignet sich auch eine kurze Radtour zum Stift Göttweig. Verbringen Sie den Abend gemütlich in einem der zahlreichen Restaurants.

2. Tag: Krems – St. Pölten – Krems, ca. 40 km + Bahnfahrt

Ihre erste Radtour in der Wachau beginnt mit einer entspannten Bahnfahrt in die niederösterreichische Landeshauptstadt St. Pölten – eine der ältesten Städte Österreichs. Planen Sie genug Zeit ein, um die barocke Altstadt zu erkunden. Entlang des Traisental-Radwegs führt Sie die Radtour durch abwechslungsreiche Landschaften im Mostviertel. Über Herzogenburg gelangen Sie nach Traismauer, von wo aus Sie entlang der Donau zurück nach Krems radeln.

3. Tag: Krems – Melk – Krems, ca. 40 km + Schifffahrt

Morgens heißt es erst einmal Leinen los! Von Krems aus schippern Sie gemütlich auf der Donau nach Melk, wo Sie die prächtige Benediktinerabtei Stift Melk besichtigen. Auch auf einen ausgiebigen Stadtbummel sollten Sie nicht verzichten. Auf dem Donauradweg radeln Sie gemütlich durch die atemberaubende Landschaft der Wachau – Obstgärten und Weinberge, soweit das Auge reicht. Nutzen Sie in Weißenkirchen die Möglichkeit, Weine aus der Region zu verkosten, bevor es zurück nach Krems geht. Zum Wohl!

4. Tag: Krems – Rosenburg – Krems, ca. 40 km + Bahnfahrt

Die heutige Etappe der Radtour in der Wachau führt Sie zunächst per Bahn nach Rosenburg. Einen Abstecher zum dortigen Renaissanceschloss sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen. Zunächst als Burg um 1150 errichtet, wurde diese im 16. Jahrhundert größtenteils abgetragen und an gleicher Stelle als Schloss mit 13 Türmen umgebaut. Nach der Traisen und der Donau radeln Sie heute entlang der Kamp zurück nach Krems. Langenlois, die größte Weinstadt Österreichs, eignet sich perfekt, um nochmals einen Stopp einzulegen.

5. Tag: Krems – Tulln – Wien, ca. 40 km + Bahnfahrt

Sie verlassen die ländliche Region der Wachau in Richtung Kaiserstadt Wien. Zunächst starten Sie den Tag mit einer kurzen Bahnfahrt von Krems in die Römerstadt Tulln. Besuchen Sie dort das Egon-Schiele-Museum und erfahren einiges über den bekanntesten Maler der Stadt. Auf dem Donauradweg erreichen Sie entspannt Wien. Bei einem abendlichen Stadtbummel können Sie die ersten Monumente der historischen Altstadt erkunden.

6. Tag: Ausflug ins Weinviertel, ca. 40 km oder Wien per Rad erkunden, ca. 25 km

An Ihrem letzten Radtag haben Sie die Qual der Wahl. Möchten Sie noch einmal der Großstadt entfliehen? Kein Problem! Das angrenzende Weinviertel eignet sich optimal für eine Rundtour. Alternativ können Sie die österreichische Bundeshauptstadt mit dem Rad erkunden. Die Domkirche St. Stephan, die Schlösser Schönbrunn und Belvedere, die Hofburg oder den Prater sollten Sie auf jeden Fall gesehen haben. Verzichten Sie keinesfalls auf ein Stück Sachertorte in einem der typischen Wiener Kaffeehäuser.

7. Tag: Individuelle Abreise aus Wien

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour in der Wachau. Sollten Sie noch mehr Zeit für Sightseeing in Wien benötigen, verlängern wir gerne Ihren Aufenthalt! Hier gibt es schließlich einiges zu sehen.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Termine / Preise / Leistungen

Saisonzeiten und Preise 2021

Anreise täglich vom 01.05.2021 bis zum 09.10.2021

Buchbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt. Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Saison A
27.03. - 09.04.
02.10. - 09.10.
ab699 €
Saison B
10.04. - 30.04.
18.09. - 01.10.
ab769 €
Saison C
01.05. - 17.09.

ab819 €
Alle Preise pro Person im Doppelzimmer, ohne Zusatzleistungen
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Leistungen

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück, nationales 4*-Niveau
  • Gepäcktransport von Krems nach Wien
  • Schifffahrt Krems – Melk, inkl. Rad
  • Zugfahrt Krems – Tulln, inkl. Rad
  • Zugfahrt Krems – St.Pölten, inkl. Rad
  • Zugfahrt Krems – Rosenburg, inkl. Rad
  • Eintritt Stift Melk
  • Eintritt Egon-Schiele-Museum Tulln
  • 1 x Weinprobe in Weißenkirchen
  • 1 x Heurigenplatte
  • 1 x Kaffee und Kuchen in einem traditionellen Kaffeehaus in Wien
  • GPS-Daten auf Wunsch verfügbar
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Nicht enthalten ist die Kurtaxe, soweit fällig.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Kinderrabatt auf Grundreisepreis

discount-icon discount-icon-baby

Von 0 bis 5 Jahren

-100%

discount-icon discount-icon-lego

Von 6 bis 11 Jahren

-50%

discount-icon discount-icon-football

Von 12 bis 14 Jahren

-25%

discount-icon discount-icon-joystick

Von 15 bis 17 Jahren

-10%

Gilt bei Unterbringung im Zimmer von zwei Vollzahlern.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbare Leistungen

Alle Preise gelten pro Person

Einzelzimmerzuschlag

199 €

Halbpension (6 x Abendessen)

185 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Wien

69 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Krems

89 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Wien / Krems

119 €

Rücktransfer inkl. Rad, Wien –Krems

49 €

Mieträder

Mieträder

Mietrad
Mietrad
79 €
E-Bike
E-Bike
179 €

Mietradtypen

  • 7-Gang Unisex- / Herrenrad Nabenschaltung mit Rücktritt
  • 21-Gang Unisex- / Herrenrad Kettenschaltung mit Freilauf
  • Elektrorad
Ausstattung

Gepäcktasche, Lenkertasche, Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Mietrad

7- oder 21-Gang Mietrad

79 €

Elektrorad

179 €

Kurzinfo

Karte zur Radtour in der Wachau
  • Buchungscode
    OE-DOKW6
  • Start / Ziel
    Krems / Wien
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 200 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 25 und 40 km, Ø 40 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Parkinformation
    Hotelgarage in Krems, ca. 13 € / Tag, zahlbar vor Ort.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Rückreise nach Krems
    Optional mit einem Kleinbus (täglich), Dauer ca. 1 – 1,5 Stunden, Abholung ca. 10 Uhr direkt am Hotel, muss bei Reservierung mit angegeben werden. Möchten Sie nach dem Transfer noch nicht direkt weiter fahren, können Sie in Krems noch Zusatznächte buchen. Den Transfer von Wien nach Krems können Sie auch vor der Radreise buchen. So können Sie nach der Tour von Wien aus gleich weiterfahren. Schreiben Sie uns bitte Ihren Buchungswunsch im Online-Buchungsformular ins Freitextfeld.
    Alternativ in Eigenregie mit der Bahn, Verbindungen mehrmals täglich, Dauer ca. 1,5 Stunden, 1 x umsteigen.
  • Hinweis
    In Österreich besteht für Kinder bis 12 Jahre Helmpflicht.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.

 

 

Reiseversicherung

Bis zum Beginn Ihres Radurlaubs kann noch allerhand passieren, daher empfehlen wir Ihnen für alle Fälle den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung, zum Beispiel bei unserem Partner, der Allianz.

Tage
7

Ø km pro Tag
40