2019
Sportliche Radtour an der österreichischen Donau

Sportliche Radtour an der österreichischen Donau

Von Schärding über Passau nach Wien

  • Schärding – Wien
  • Etappenlänge ●●●●○
  • Höhenprofil ●○○○○

6
Tage

80
Ø km pro Tag

Sportlich Ambitionierte kommen bei dieser Radtour an der Donau voll auf ihre Kosten. In nur vier Etappen erradeln Sie sich 325 km und entdecken dabei auf einer der beliebtesten Fahrradstrecken Europas die landschaftliche Schönheit des Donautals, sowie den kulturellen und historischen Reichtum entlang der alten Treidelpfade. Passau, Linz, Melk und natürlich Wien sind bekannte Wegpunkte Ihrer Radtour durch Österreich. In Wien angekommen, können Sie stolz auf Ihre sportliche Leistung sein und sich mit gutem Gewissen ein Schnitzel, eine Sachertorte oder einen Kaiserschmarrn schmecken lassen.

Reiseverlauf

Sportliche Radtour an der österreichischen Donau

Kurzinfo

  • Buchungscode
    OE-DOSW5-sp
  • Start / Ziel
    Schärding / Wien
  • Dauer
    6 Tage, 5 Nächte
  • Länge
    ca. 325 km
    Etappenlänge ●●●●○
    zwischen 70 und 85 km, Ø 80 km
    Höhenprofil ●○○○○
  • Wegbeschaffenheit
    Gut ausgebaute Radwege, kurze Abschnitte auf Nebenstraßen.
  • Parkinformation
    Kostenlose Parkplätze am Firmengelände unseres Partnerveranstalters direkt am Radweg.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Rückreise nach Schärding
    Optional mit einem Kleinbus (täglich), Dauer ca. 3,5 – 4 Stunden, Abholung nachmittags am Hotel, zahlbar vor Ort, muss bei Buchung mit angegeben werden.
    Alternativ in Eigenregie mit der Bahn, Verbindungen stündlich, Dauer ca. 3 – 3,5 Stunden, bis zu 4 x Umsteigen.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

1. Tag: Individuelle Anreise nach Schärding

Herzlich willkommen in Oberösterreich! Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, könnnen Sie noch einen Spaziergang durch Schärding unternehmen. Entdecken Sie die malerische und farbenfrohe Stadt mit den Gebäuden im Inn-Salzach-Stil. Besonders bekannt ist die spätbarocke Silberzeile am Oberen Stadtplatz. Ihren Namen verdankt sie den reichen Kaufleuten, die hier einst ansässig waren.

2. Tag: Schärding – Aschach / Brandstatt, ca. 80 km + Fährfahrt

Gemütlich radeln Sie entlang des Inns bis nach Passau, wo sich der Fluss mit der Ilz und der Donau vereint. Am Nordufer der Donau geht es dann zur Schlögener Schlinge. Die Donau macht hier wegen eines gewaltigen Granitfelsens eine 180° Kehre. Das beeindruckende Naturschauspiel genießen Sie entspannt vom Schiff aus. Tatendurstige können kurz hinter Niederranna einen Abstecher zur Ruine Haichenbach machen, bevor Sie nach Aschach radeln.

3. Tag: Aschach – Ardagger / Grein, ca. 80 km

Die Donau entlang radeln Sie durch das Vogelparadies Eferdinger Becken nach Linz, Landeshauptstadt Oberösterreichs und Kulturhauptstadt Europas 2009. Durch Enns gelangen Sie zum romantischen Struden- und Nibelungengau. Gönnen Sie sich eine Pause im Keltendorf Mitterkirchen, bevor es weitergeht nach Grein. Hier erwartet Sie das älteste Stadttheater Österreichs und das prachtvolle Schloss Greinburg.

4. Tag: Ardagger – Krems, ca. 85 km

Am Morgen radeln Sie dem imposanten Donaukraftwerk von Persenbeug entgegen. Etwas romantischer geht es dann von der Wallfahrtskirche in Maria Taferl nach Melk mit dem weltbekannten Stift. Das Tor zur Wachau bietet Ihnen ein bezauberndes Ambiente inmitten von Obstgärten und Weinbergen. Über Spitz und Dürnstein gelangen Sie in die Weinstadt Krems, wo Sie genüsslich mit einem regionalen Tropfen anstoßen können.

5. Tag: Krems – Wien, ca. 80 km

Sie verlassen das Weingebiet Wachau wieder und radeln in die Römerstadt Tulln. Es erwartet Sie ein völlig anderes Landschaftsbild: Statt der Höhen der Wachau öffnet sich vor Ihnen das weitläufige Tullner Feld. Über Greifenstein und Klosterneuburg geht es weiter zur Donaumetropole Wien. Ob Schloss Schönbrunn oder der Stephansdom – Wien hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

6. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour an der österreichischen Donau. Gerne verlängern wir auch Ihren Aufenthalt in Wien.