2024
Steg, Mecklenburgischen Seenplatte

Radtour an der Mecklenburgischen Seenplatte

Entspannte Rundtour im Land der 1000 Seen

  Waren – Neustrelitz – Fürstenberg – Rheinsberg – Waren

  • Entdecken Sie traumhafte Seen, malerische Altstädte und romantische Schlösser
  • Müritz-Nationalpark
  • Etappenlänge ●●●○○, Höhenprofil ●●○○○

Tage
7

Ø km pro Tag
50

Willkommen im Land der tausend Seen – diese Radtour führt in einer großen Runde durch die traumhaften Landschaften der Mecklenburgischen Seenplatte. Genießen Sie vom Rad aus die wohltuende Stille in den geschützten Wäldern des Müritz-Nationalparks. Über Ihnen kreisen die hier zahlreichen See- und Fischadler. Entlang der Ufer der unzähligen Seen entdecken Sie idyllische Rastplätze und Badestrände. Die kurzen Etappen der Radtour an der Mecklenburgischen Seenplatte geben Ihnen ausreichend Zeit, sich ausgiebig an und im Wasser zu entspannen. Sie radeln durch kleine Fischerorte und genießen das fast maritime Flair der Häfen. Lassen Sie sich in einem Restaurant mit Blick aufs Wasser nieder und verkosten Sie den frischgefangenen regionalen Fisch. In den Etappenorten wandeln Sie auf den Spuren Heinrich Schliemanns, Kurt Tucholskys und Theodor Fontanes, besichtigen romantische Schlösser und erkunden die malerischen historischen Altstädte. Die Radtour an der Mecklenburgischen Seenplatte kombiniert Radfahren in der Abgeschiedenheit geschützter Naturräume mit Übernachtungen in geschichtsträchtigen Kleinstädten.

Reiseverlauf

  • Buchungscode
    NO-BRWW6
  • Start / Ziel
    Waren (Müritz)
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 235 / 255 km
    Etappenlänge ●●●○○
    zwischen 30 und 70 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●○○○
Karte zur Radtour an der Mecklenburgischen Seenplatte

1. Tag: Individuelle Anreise nach Waren an der Müritz

Waren an der Müritz ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Radtour an der Mecklenburgischen Seenplatte. Das malerische Städtchen liegt im Herzen der beliebten Urlaubsregion und wird auch als ihre heimliche Hauptstadt bezeichnet. Schlendern Sie durch die Gassen der liebevoll sanierten historischen Altstadt. Im Müritzeum – einem Natur-Erlebnis-Zentrum – ¬stimmen Sie sich auf Ihre Radtour ein. Erleben Sie in Deutschlands größtem Süßwasseraquarium die heimische Unterwasserwelt auf Augenhöhe. In der interaktiven Ausstellung erfahren Sie viele interessante Fakten über Flora und Fauna der Mecklenburgischen Seenplatte.

Waren (Müritz), See, Landschaft

Waren an der Müritz

2. Tag: Waren – Neustrelitz, ca. 70 km

Sobald Sie Waren verlassen, befinden Sie sich im Müritz-Nationalpark. Sie radeln durch die traumhaften Wälder dieses einmaligen Schutzgebietes. Hinter Ankershagen empfehlen wir einen kurzen Abstecher zur künstlich angelegten Havelquelle. Auf dem Havel-Radweg folgen Sie dem noch an einen Bach erinnernden Fluss auf seinem Weg durch die zahlreichen Havelquellseen. Mit jedem durchflossenen See nimmt die Havel an Größe zu. Das Etappenziel ist die ehemalige Residenzstadt Neustrelitz, welche einst als barocke Idealstadt angelegt wurde. Machen Sie am Abend einen Rundgang durch die denkmalgeschützte Altstadt und den herzoglichen Schlossgarten.

Neustrelitz, Stadt, Garten

Neustrelitz

3. Tag: Neustrelitz – Fürstenberg (Havel), ca. 45 km

Sie verlassen Neustrelitz und erreichen bald wieder den Havel-Radweg. Vorbei am Woblitzsee gelangen Sie in das beschauliche Wesenberg. Die Strecke der Radtour schlängelt sich durch malerische Wald- und Wiesenlandschaften vorbei an den unzähligen Seen der Mecklenburgischen Kleinseenplatte. Entlang des Weges finden Sie zahlreiche Ufer-Rastplätze mit herrlichen Blicken auf die meist stillen Seen. Unbemerkt queren Sie die Landesgrenze nach Brandenburg. Fürstenberg an der Havel hat sich den Beinamen Wasserstadt mehr als verdient. Mit Röblinsee, Baalensee und Schwedtsee umgeben gleich drei Seen Ihren heutigen Übernachtungsort.

See, Fürstenberg (Havel), Stadt

Fürstenberg (Havel)

4. Tag: Fürstenberg (Havel) – Rheinsberg, ca. 30 / 50 km

Für die vierte Etappe haben Sie die Wahl zwischen zwei Streckenvarianten. Die kürzere Strecke führt vorbei am Großen Stechlinsee, einem der letzten großen Klarwasserseen Deutschlands. Entspannen Sie am Ufer und erfrischen Sie sich im kühlen Nass. Wer mehr Zeit im Sattel verbringen möchte, wählt die Strecke über Himmelpfort. In dem Ort mit dem berühmten Postamt des Weihnachtsmannes können Sie schon einmal Ihre Wunschliste für das nächste Weihnachtsfest abgeben. Besichtigen Sie in Rheinsberg das romantisch am Grienericksee gelegene Schloss. Es inspirierte bereits Kurt Tucholsky und Theodor Fontane, die Rheinsberg ein literarisches Denkmal setzten.

Schloss Rheinsberg

Schloss Rheinsberg

5. Tag: Rheinsberg – Röbel, ca. 55 km

Die Etappe von Rheinsberg nach Röbel führt zunächst leicht hügelig durch dichte Wälder. Erneut finden Sie entlang des Radwegs zahlreiche schöne Badestellen. Auf Ihrer Radtour an der Mecklenburgischen Seenplatte haben Sie bereits einige Kilometer in Brandenburg zurückgelegt. Nun geht es zurück nach Mecklenburg-Vorpommern. Bald radeln Sie entlang der Müritz. Schon von Weitem erspähen Sie die Kirchtürme Röbels. Von der Turmspitze der Marienkirche genießen Sie bei klarem Wetter einen weiten Ausblick über die Müritz. Verbringen Sie den Abend in einem der zahlreichen Restaurants an der lang gestreckten Uferpromenade.

Röbel (Müritz), Müritz

Röbel an der Müritz

6. Tag: Röbel – Waren, ca. 35 km

Heute radeln Sie entspannt entlang des Müritz-Ufers. Halten Sie im kleinen Fischerort Sietow und genießen Sie im Hafen frischen Fisch. Die letzten Kilometer bis Waren liegen vor Ihnen. Wenn Sie die Mecklenburgische Seenplatte aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen, können Sie diese Etappe oder ein Teilstück auch per Schiff zurücklegen. Schippern Sie gemütlich über den größten deutschen Binnensee, dessen Name aus dem Slawischen stammt und kleines Meer bedeutet. Zum Abschluss ihrer Radreise lassen Sie sich in einem Restaurant oder Café im Warener Stadthafen nieder und lassen Sie das lebendige Treiben auf sich wirken.

Waren (Müritz), See, Stadt

Waren an der Müritz

7. Tag: Individuelle Abreise

Heute endet Ihre Radtour an der Mecklenburgischen Seenplatte. Gerne verlängern wir Ihren Aufenthalt in Waren an der Müritz mit einer Zusatznacht.

Mecklenburgische Seenplatte

Abschied von der Mecklenburgischen Seenplatte

Termine / Preise / Leistungen

Saisonzeiten und Preise 2024

Anreise dienstags, mittwochs und donnerstags vom 02.04.2024 bis zum 31.10.2024Frühbucherrabatt: -15 €

Buchbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt. Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Saison A
02.04. - 02.05.
06.09. - 31.10.
ab779 €
Saison B
03.05. - 05.09.

ab809 €

Alle Preise pro Person im Doppelzimmer

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Leistungen

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück, nationales 3*-Niveau
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, max. 2 Gepäckstücke pro Person, max. 20 kg / Stück
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • Service-Hotline (7 Tage, 8 – 20 Uhr)
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Nicht enthalten ist die Kurtaxe, soweit fällig.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

 

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Kinderrabatt

discount-icon discount-icon-baby

Von 0 bis 2 Jahren

-100%

discount-icon discount-icon-lego

Von 3 bis 12 Jahren

-50%

discount-icon discount-icon-football

Von 13 bis 17 Jahren

-10%

Alle Preise gelten pro Person

Gilt bei Unterbringung im Zimmer von zwei Vollzahlern.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbare Leistungen

Einzelzimmerzuschlag

269 €

Alle Preise gelten pro Person

Zusatznächte

Zimmer
Frühstück
Preis
Waren (Müritz)
 DZ

85 €

 EZ

119 €

Alle Preise gelten pro Person

Mieträder

Mieträder

Mietrad
Mietrad
105 €
E-Bike
E-Bike
219 €

Mietradtypen

  • 7-Gang Damen- / Herrenrad, Nabenschaltung mit Rücktritt
  • 21-Gang Damen- / Herrenrad, Kettenschaltung mit Freilauf
  • E-Bike / Pedelec
Ausstattung

Gepäcktasche, Fahrradschloss, Pannenset
auf Wunsch: Kilometerzähler, Kartenhalter (bei Buchung anzugeben)

Mehr erfahren Weniger anzeigen

7- oder 21-Gang Mietrad

105 €

E-Bike / Pedelec

219 €

Alle Preise gelten pro Person

Kurzinfo

  • Buchungscode
    NO-BRWW6
  • Start / Ziel
    Waren (Müritz)
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 235 / 255 km
    Etappenlänge ●●●○○
    zwischen 30 und 70 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Mindestteilnehmerzahl
    2 Personen
  • Parkinformation
    Kostenfreier Parkplatz am Hotel vorhanden; keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Druckversion PDF

Tage
7

Ø km pro Tag
50