2023
Radtour an der Elbe durch Sachsen

Radtour an der Elbe durch Sachsen

Rad- und Kulturgenuss zwischen Dresden und Magdeburg

  Dresden – Wittenberg – Magdeburg

  • Sächsische Schweiz und Elbsandsteingebirge
  • Elbflorenz Dresden, Porzellanstadt Meißen, Lutherstadt Wittenberg, Dessau-Wörlitzer Gartenreich
  • Etappenlänge ●●●●●
  • Höhenprofil ●○○○○

Tage
9

Ø km pro Tag
50

Der Elbe-Radweg ist nicht umsonst einer der schönsten Radfernwege Deutschlands. Die Radtour entlang der Elbe durch Sachsen ist eine gelungene Mischung aus dem urbanen, entschleunigten Leben im Elbland und einer unvergleichlich schönen Natur. So kommen Sie in den Genuss des mittelalterlichen Flairs der Porzellanstadt Meißen und der barocken Prachtbauten Dresdens. Kleine Dörfer schmiegen sich entlang der Sächsischen Weinstraße und das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Felsformationen erfreuen zusätzlich Ihr Auge. Große Namen wie Martin Luther, Karl May oder Walter Gropius werden Ihnen (mehrfach) begegnen. Die Tagesetappen der Radtour entlang der Elbe durch Sachsen sind in dem flachen bis leicht hügeligen Gelände an der Elbe gut machbar, oft besteht die Möglichkeit, diese abzukürzen.

Reiseverlauf

  • Buchungscode
    NO-ELDM8
  • Start / Ziel
    Dresden / Magdeburg
  • Dauer
    9 Tage, 8 Nächte
  • Länge
    ca. 330 / 375 km
    Etappenlänge ●●●●●
    zwischen 25 und 85 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●○○○○
Karte zur Radtour an der Elbe durch Sachsen

1. Tag: Individuelle Anreise nach Dresden

Ihre Radtour entlang der Elbe durch Sachsen beginnt in der schönen Stadt Dresden. Das Stadtzentrum wirkt wie ein großes Museum. Entdecken Sie den Zwinger, das Grüne Gewölbe, die Frauenkirche und, und, und… Die historische Altstadt mit ihrer Pracht ergänzt sich perfekt mit der Moderne der quirligen Neustadt. Es gibt hübsche Läden und einladende Restaurants, von denen aus man das geschäftige Treiben auf den Straßen beobachten kann. In Dresden gibt es wahrlich viel zu entdecken – viel Spaß dabei!

2. Tag: Ausflug Bad Schandau, ca. 45 km + Bahnfahrt oder ca. 90 km

Sie radeln zunächst entlang der Elbe zum barocken Schloss Pillnitz mit seiner herrlichen Parkanlage. Einst diente es als Sommerresidenz des sächsischen Königshauses. Die Radtour geht elbaufwärts zu den schroffen Sandsteinfelsen des Elbsandsteingebirges. Versäumen Sie nicht den Aufstieg auf die berühmteste Felsformation der Sächsischen Schweiz, den Basteifelsen. Sie werden mit einem fantastischen Ausblick auf das Elbsandsteingebirge und die Elbe belohnt. Die Rückfahrt von Bad Schandau nach Dresden können Sie auf dem Fahrrad oder mit der Bahn (nicht inkludiert) absolvieren. Freuen Sie sich auf einen weiteren Abend in Dresden.

3. Tag: Dresden – Meißen, ca. 25 km

Sie verlassen Dresden und radeln entlang von Weinbergen durch das romantische Elbtal. Bald ist die charmante Stadt Radebeul erreicht. Sie gilt als das Herzstück der Sächsischen Weinstraße und schaut auf eine 400-jährige Tradition im Weinanbau zurück. Karl May lebte hier. Die Herzen von Winnetou- und Old Shatterhand - Fans werden im Karl-May-Museum höherschlagen. Nur 15 Kilometer entfernt liegt die Stadt Meißen. Das Porzellan, das Weiße Gold mit dem Markenzeichen der blauen Schwerter, verschaffte Meißen Weltruhm. Weitere Wahrzeichen der Stadt sind die imposante spätgotische Albrechtsburg und der Marktplatz mit der Frauenkirche.

4. Tag: Meißen – Riesa, ca. 35 km

Am Elbufer führt der heutige Weg Ihrer Radtour an der Elbe durch Sachsen ein Stück entlang der Sächsischen Weinstraße. Auf der Strecke haben Sie immer wieder die Gelegenheit, die regionalen Weine zu verkosten. In dem kleinen, idyllischen Elbweindorf Diesbar-Seußlitz lassen sich Weinprobe und Kultur bestens miteinander verbinden. Die barocke Schlossanlage mit der romantischen Kirche ist in einem verspielten, sehr sehenswerten Park eingebettet. Sie radeln weiter auf dem Elbe-Radweg und erreichen bald die Sportstadt Riesa. Der Beiname beruht auf der langen Sportgeschichte Riesas, die bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht.

5. Tag: Riesa – Torgau, ca. 45 km

Auf Ihrer Radtour entlang der Elbe durch Sachsen fahren Sie flussabwärts zum Elbstädtchen Mühlberg. Der Ort besitzt eine beeindruckende Altstadt, zu der das aus dem 13. Jahrhundert stammende Zisterzienserinnenkloster sowie die Propstei gehören. Einige Kilometer weiter lohnt ein Abstecher zum Landschaftspark Treblitzsch mit Bäumen und Sträuchern aus fünf Kontinenten. Zurück auf dem Rad geht es nach Torgau. Die einstige Hauptstadt Kursachsens gilt in ihrer Geschlossenheit als besterhaltene Renaissancestadt Deutschlands. Der Reformator Luther war Torgau verbunden, viele Spuren führen zu ihm.

6. Tag: Torgau – Lutherstadt Wittenberg, ca. 65 km

Besuchen Sie das markanteste Bauwerk Torgaus, das Schloss Hartenfels, bevor Sie sich auf den Weg machen. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, die Schlösser Lichtenberg und Pretzsch zu besichtigen. Mit Wittenberg erreichen Sie einen Ort, der wie kaum ein anderer mit dem Namen Martin Luther und der Reformation verbunden ist. In den historischen Gassen tauchen Sie ein in eine Zeit, in der sich die mittelalterliche Weltordnung grundlegend veränderte. Sie werden sich vorkommen wie in einem Freilichtmuseum. Im Lutherhaus finden Sie die größte reformationsgeschichtliche Sammlung der Welt.

7. Tag: Lutherstadt Wittenberg – Dessau, ca. 30 km

Sie radeln weiter elbabwärts. Legen Sie unterwegs eine lohnenswerte Pause ein. Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich ist ein Gesamtkunstwerk, das Gartengestaltung und Architektur in wunderbarer Harmonie vereint. Unternehmen Sie eine Gondelfahrt und einen Spaziergang durch die historische Parklandschaft aus dem 18. Jahrhundert, die Ihnen wunderbare Sichten auf Skulpturen, Baumgruppen, Brücken und Gewässer ermöglichen. In Dessau treffen Sie auf einen Großen der Architektur-Geschichte: Walter Gropius errichtete dort Mitte der 20er-Jahre einige Bauhaus-Gebäude mit ihren unverkennbaren funktionalen Stilelementen.

8. Tag: Dessau – Magdeburg, ca. 85 km

Die letzte Etappe Ihrer Radtour entlang der Elbe durch Sachsen führt Sie durch Elbauen und Biosphärenreservate. Nicht nur das: Sie passieren die sehenswerte ehemalige Salzstadt Schönebeck. Im Stadtteil Bad Salzelmen eröffnete 1802 das erste Soleheilbad Deutschlands. Schlussendlich erreichen Sie die Ottostadt Magdeburg. Die bewegte Vergangenheit spiegelt sich in zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Elbmetropole wider. Der alles überragende Dom ist einer der größten Sakralbauten Deutschlands und der Künstler Hundertwasser erschuf in Magdeburg seine Grüne Zitadelle. Die Stadt ist der krönende und gelungene Abschluss einer abwechslungsreichen Radreise.

9. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour entlang der Elbe durch Sachsen bereits. Gerne verlängern wir Ihren Aufenthalt in Magdeburg oder Dresden mit einer Zusatznacht.

Termine / Preise / Leistungen

Saisonzeiten und Preise 2023

Anreise täglich ab 01.04.2023 bis zum 07.10.2023Frühbucherrabatt: -15 €

Buchbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt. Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Kategorie B

Saison A
01.04. - 28.04.
24.09. - 07.10.
ab729 €
Saison B
29.04. - 16.06.
03.09. - 23.09.
ab779 €
Saison C
17.06. - 02.09.

ab829 €

Kategorie A

Saison A
01.04. - 28.04.
24.09. - 07.10.
ab779 €
Saison B
29.04. - 16.06.
03.09. - 23.09.
ab829 €
Saison C
17.06. - 02.09.

ab879 €

Alle Preise pro Person im Doppelzimmer, ohne Zusatzleistungen

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Leistungen

  • 8 Übernachtungen mit Frühstück, nationales 2* / 3*-Niveau,
    Kategorie B (NO-ELDM8b)
  • 8 Übernachtungen mit Frühstück, nationales 3* / 4*-Niveau,
    Kategorie A (NO-ELDM8a)
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel bis Magdeburg, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Persönliche Toureninformation
  • GPS-Daten auf Wunsch verfügbar
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Nicht enthalten:

  • S-Bahnfahrt Bad Schandau – Dresden, ca. 10 Euro pro Person exkl. Rad
  • Kurtaxe, soweit fällig

 

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Kinderrabatt auf Grundreisepreis

discount-icon discount-icon-baby

Von 0 bis 5 Jahren

-100%

discount-icon discount-icon-lego

Von 6 bis 11 Jahren

-50%

discount-icon discount-icon-football

Von 12 bis 14 Jahren

-25%

discount-icon discount-icon-joystick

Von 15 bis 17 Jahren

-10%

Gilt bei Unterbringung im Zimmer von zwei Vollzahlern.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Kinderrabatt

Aufgrund der anspruchsvolleren Etappen empfehlen wir diese Reise nur für Jugendliche mit guter Ausdauer.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbare Leistungen

Kategorie B
Kategorie A

Einzelzimmerzuschlag

239 €

259 €

Rücktransfer exkl. Rad, Magdeburg - Dresden

99 €

Rücktransfer inkl. Rad, Magdeburg - Dresden

129 €

Alle Preise gelten pro Person

Zusatznächte

Zimmer
Frühstück
Kategorie B
Kategorie A
Dessau
 DZ

55 €

65 €

 EZ

89 €

99 €

Dresden
 DZ

59 €

69 €

 EZ

89 €

105 €

Magdeburg
 DZ

55 €

59 €

 EZ

89 €

95 €

Meißen
 DZ

59 €

65 €

 EZ

89 €

99 €

Riesa
 DZ

59 €

65 €

 EZ

99 €

Torgau
 DZ

59 €

 EZ

95 €

Wittenberg
 DZ

55 €

65 €

 EZ

89 €

99 €

Alle Preise gelten pro Person

Mieträder

Mieträder

Mietrad
Mietrad
109 €
E-Bike
E-Bike
259 €

Mietradtypen

  • 7-Gang Unisexrad Nabenschaltung mit Rücktritt (Herrenrad ab 1,85 m)
  • 21-Gang Unisexrad Kettenschaltung mit Freilauf (Herrenrad ab 1,85 m)
  • Elektrorad
Ausstattung

Gepäcktasche, Lenkertasche, Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Mietrad

7- oder 21-Gang Mietrad

109 €

Elektrorad

259 €

Kurzinfo

  • Buchungscode
    NO-ELDM8
  • Start / Ziel
    Dresden / Magdeburg
  • Dauer
    9 Tage, 8 Nächte
  • Länge
    ca. 330 / 375 km
    Etappenlänge ●●●●●
    zwischen 25 und 85 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●○○○○
  • Parkinformation
    Kategorie B: Parkplätze in Hotelgarage, Kosten ca. 10 € / Tag, zahlbar vor Ort. Außerdem kostenfreie Parkplätze in Hotelnähe.
    Kategorie A: Tiefgarage, Kosten ca. 24 € / Nacht, zahlbar vor Ort.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Rückreise nach Dresden
    Optional mit einem Kleinbus jeden Freitag, Samstag und Sonntag, vormittags, Dauer ca. 2 Stunden, muss bei Buchung mit angegeben werden.
    Möchten Sie nach dem Transfer noch nicht direkt weiter fahren, können Sie in Dresden noch Zusatznächte buchen.
    Den Transfer von Magdeburg nach Dresden können Sie auch vor der Radreise buchen. So können Sie nach der Tour von Magdeburg aus gleich weiterfahren. Schreiben Sie uns bitte Ihren Buchungswunsch im online-Buchungsformular ins Freitextfeld.
    Alternativ in Eigenregie mit der Bahn, Verbindungen stündlich, Dauer ca. 3 Stunden, Direktverbindungen oder 1 x Umsteigen.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.
Karte zur Radtour an der Elbe durch Sachsen

Tage
9

Ø km pro Tag
50