2020
Radtour im Douro-Tal

Radtour im Douro-Tal

Weinberge, so weit das Auge reicht.

 Miranda do Douro – Peso da Régua

  • UNESCO Welterbe Weinregion Alto Douro, Fahrt mit einem Rabelo-Boot, schöne Städte und Dörfer
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●●●○○
  • Mietrad inklusive!

7
Tage

35
Ø km pro Tag

So etwas haben Sie noch nicht gesehen! Die Radtour am Douro führt Sie in den magischen Norden Portugals, genauer gesagt in eines der größten und ältesten Weinbaugebiete der Welt. Granit- und Schiefersteine wurde von Menschenhand terrassenförmig angelegt, auf denen nun auf einer Fläche von 40.000 Hektar die preisgekrönten Reben der Douro-Weine und des Portweins in der Sonne heranreifen. Die zu radelnden Kilometer verfliegen wie im Flug, denn das Panorama, das sich Ihnen vom Sattel aus bietet, wird Ihnen den Atem stocken lassen. Seit 2001 gehört das Douro-Tal, übrigens eine der schönsten Landschaften Portugals, zum Weltkulturerbe der UNESCO. Aber auch ein Perspektivenwechsel ist möglich, denn Sie fahren ein Stückchen in einem traditionellen Rabelo-Boot auf dem Douro. Freuen Sie sich auf traditionsreiche, hübsche Städte und Dörfer, historische Sehenswürdigkeiten, spektakuläre Aussichten und leckeres Essen. Mit einer Handvoll Salzmandeln in der einen, und einem edlen Tropfen Wein in der anderen Hand, können Sie abends unter sternklarem Himmel die Aussicht genießen.

Radtour im Douro-Tal
  • Buchungscode
    ES-POMP6
  • Start / Ziel
    Miranda do Douro / Peso da Régua
    Der Transfer vom Flughafen Porto nach Miranda do Douro (Start in Porto bis 15.00 Uhr möglich) und von Peso da Régua zurück zum Flughafen ist bereits im Reisepreis enthalten.
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 175 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 25 und 50 km, Ø 35 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Wegbeschaffenheit
    Die Route ist sanft hügelig, mit vereinzelten Anstiegen ist jedoch immer wieder zur rechnen. Die Strecke verläuft auf schmalen Straßen, durch Weinberge hindurch oder entlang ruhiger Seitenstraßen. Der Untergrund ist dabei häufig asphaltiert, teilweise fahren Sie aber auch auf Schotterwegen.
  • Mindestteilnehmerzahl
    2 Personen
  • Eigene Räder
    Falls Sie kein Mietrad benötigen, geben Sie bitte im Buchungsformular an, ob Sie mit dem eigenen Rad oder dem eigenen Elektrorad anreisen.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.