2019
Radtour von Brüssel nach Brügge

Radtour von Brüssel nach Brügge

Historische Kunststädte in Flandern

  • Brüssel – Brügge
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Bestseller!

7
Tage

55
Ø km pro Tag

Wie kann man Flandern besser kennenlernen als auf einer Radtour von Brüssel nach Brügge? Von Brüssel aus fahren Sie durch einsame Seenlandschaften, uriges Bauernland, flämische Dörfer und faszinierende Kunststädte bis ans Meer. Besuchen Sie die königliche Hauptstadt Brüssel mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Bewundern Sie die Werke der flämischen Maler Rubens und Jan van Eyck im Königlichen Museum der Schönen Künste in Antwerpen oder in den Kirchen von Brügge und Gent. Radeln Sie entlang der Schelde und der Dijle und erholen Sie sich am Strand. Für Freunde der Braukunst hält Belgien mehr als 1000 Biersorten bereit.

Reiseverlauf

Radtour von Brüssel nach Brügge

Kurzinfo

  • Buchungscode
    NL-BEBB6
  • Start / Ziel
    Brüssel / Brügge
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 265 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 30 und 65 km, Ø 55 km
    Höhenprofil ●○○○○
  • Parkinformation
    Aufgrund kostengünstiger Parkmöglichkeiten wird empfohlen, in Brügge zu parken.
  • Rückreise nach Brüssel
    Optional mit einem Kleinbus, bei Anreise 27.04. - 29.06. und 31.08. - 14.09.2019 findet der Rücktransfer freitags statt, bei Anreise 06.07. - 24.08.2019 freitags und samstags. Dauer: ca. 1,5 Stunden, Abfahrtszeit: ca. 10.00 Uhr, muss bei Buchung mit angegeben werden.
    Alternativ in Eigenregie mit der Bahn, Verbindungen halbstündlich, Dauer ca. 1 - 1,5 Stunden, Direktverbindung, Fahrradmitnahme teilweiße reservierungspflichtig.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

1. Tag: Individuelle Anreise nach Brüssel

Vielfältig und liebenswürdig – so präsentiert sich Brüssel. Die belgische Hauptstadt hat aber noch viel mehr zu bieten. Monumentale Paläste, lange Prachtstraßen, majestätische Kirchen und kunstvolle Jugendstilviertel machen Brüssel zu einem reizvollen Reiseziel. In der Altstadt locken Manneken Pis, die Grand Place mit dem gotischen Rathaus und das Belgische Comicmuseum.

2. Tag: Brüssel – Mechelen, ca. 65 km

Der erste Tag auf dem Sattel führt Sie zunächst nach Leuwen. Hier befindet sich die älteste Universität des Landes. Das außergewöhnliche Rathaus am Großen Markt gilt als eines der schönsten Bauwerke der Spätgotik in Europa. Dem Lauf der Dijle folgen Sie dann zu Ihrem Zielort Mechelen. Hunderte denkmalgeschützte Gebäude befinden sich in dessen Zentrum. Einen ungewöhnlichen Anblick bietet die Kathedrale mit ihrem unvollendeten Kirchturm.

3. Tag: Mechelen – Bornem, ca. 30 km + Ausflug nach Antwerpen

Da heute ein kurzer Radtag vor Ihnen liegt – von Mechelen nach Bornem nur ca. 30 km – empfehlen wir Ihnen zurvor mit dem Zug nach Antwerpen zu fahren (nicht inkludiert). Die Hafenstadt an der Schelde ist nicht nur der weltweit wichtigste Diamantenhandelsplatz, sondern auch eine bedeutende Kunststadt. Zahlreiche bekannte Künstler hatten hier ihren Durchbruch. Entlang der Flüsse Rupel und Schelde radeln Sie nach Bornem.

4. Tag: Bornem – Gent, ca. 65 km

Die Route führt Sie heute nach Gent, der stolzen Stadt an der Mündung der Leie in die Schelde. Kennzeichnend für die Stadtsilhouette sind drei Türme. Überragt wird das Zentrum von einer der größten Wasserburgen Europas, der Burg Gravensteen. Viele weitere Gebäude aus dem Mittelalter sind im historischen Stadtkern erhalten geblieben, darunter die St.-Bavo-Kathedrale mit dem von Jan van Eyck gestalteten Genter Altar.

5. Tag: Gent – Brügge, ca. 50 km

Von der Hauptstadt der Provinz Ostflanderns radeln Sie in die Hauptstadt der benachbarten Provinz Westflandern. Dank der zahlreichen Kanäle, welche die Stadt durchziehen – von den Einheimischen Reien genannt, lässt sich Brügge gut bei einer Bootstour erkunden. Seit dem Jahr 2002 gehört der mittelalterliche Stadtkern zum UNESCO-Weltkulturerbe. Streifen Sie durch den Beginenhof oder betrachten Sie die mittelalterlichen Gebäude am Marktplatz.

6. Tag: Ausflug an die Nordsee, ca. 55 km

Von Brügge aus radeln Sie an die Nordsee. Ihr Ziel ist der Ferienort De Haan, wo Albert Einstein 1933 für sechs Monate lebte. Die Kusttram, eine Straßenbahnlinie, die alle Orte der belgischen Küste miteinander verbindet, macht auch Station in De Haan. Die Linie ist mit einer Länge von 68 Kilometern die längste der Welt. Genießen Sie den Tag am weichen Sandstrand und nutzen Sie ihn für ein Bad in der Nordsee. Anschließend geht es zurück nach Brügge.

7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour von Brüssel nach Brügge. Gerne verlängern wir Ihren Aufenthalt in Belgien.