2021
Radtour quer durch Baden-Württemberg

Radtour quer durch Baden-Württemberg

Die Höhepunkte des Ländle in einer Reise

Heidelberg – Freudenstadt – Konstanz

  • Radweg-Reisen Tour
  • Neckar, Schwarzwald, Schwäbische Alb, Donau und Bodensee
  • Etappenlänge ●●●○○
  • Höhenprofil ●●●●○
  • Neue Reise 2021!

Tage
10

Ø km pro Tag
55

Die Radtour quer durch Baden-Württemberg führt Sie durch einige der beliebtesten Urlaubsregionen im Süden Deutschlands. Nicht ganz anspruchslos verläuft die Strecke durch das hügelige Kraichgau und den sagenumwobenen Schwarzwald. Über den Naturpark Obere Donau und die Schwäbische Alb erreichen Sie den Bodensee. Das kräftige in die Pedale treten an den Anstiegen wird mit herrlichen Panoramen entlohnt. Für Ihr leibliches Wohl sorgen die Köstlichkeiten der badischen und schwäbischen Küche sowie die vorzüglichen lokalen Weine. Genießen Sie die gesunde Schwarzwaldluft und ein Bad im Bodensee. Entlang der Strecke der Radtour quer durchs Ländle warten zahlreiche kulturelle und historische Höhepunkte auf Sie. Sie wandeln in Hechingen und Sigmaringen auf den Spuren der Hohenzollern, besichtigen Klöster, Schlösser und Burgen und schlendern durch malerische historische Stadtkerne. Mit Heidelberg und Konstanz – zwei der schönsten Städte des Bundeslandes – hat unsere Radtour quer durch Baden-Württemberg einen würdigen Auftakt und ein fulminantes Ende.

Reiseverlauf

Karte zur Radtour quer durch Baden-Württemberg
  • Buchungscode
    NE-HK9
  • Start / Ziel
    Heidelberg / Konstanz
  • Dauer
    10 Tage / 9 Nächte
  • Länge
    ca. 415 km
    Etappenlänge ●●●○○
    zwischen 20 und 65 km, Ø 55 km
    Höhenprofil ●●●●○

1. Tag: Individuelle Anreise nach Heidelberg

Der Ausgangspunkt ihrer Radtour quer durch Baden-Württemberg ist Heidelberg – eine der namhaftesten und schönsten Universitätsstädte Deutschlands. Weltbekannt ist das Bild des Heidelberger Schlosses, das die romantische Stadt am Neckar überragt. Es hat schon so manchen Reisenden inspiriert, Heidelberg einen Besuch abzustatten. Bummeln Sie in der Altstadt, entspannen Sie am Neckarufer oder besichtigen Sie das prunkvolle Schloss. Gerne können Sie vor Ihrer Radtour Zusatznächte buchen, um Heidelberg ausgiebig zu erkunden.

2. Tag: Heidelberg – Bretten, ca. 60 km

Von Heidelberg aus radeln Sie durch die Kurpfalz, bevor Sie einige der tausend Hügel des Kraichgau erklimmen. Es geht vorbei an malerischen Streuobstwiesen, sonnenverwöhnten Weinbergen und erfrischenden Badeseen. Für Geschichts- und Kulturliebhaber ist das Highlight der heutigen Strecke sicherlich das Schloss Bruchsal. Der Barockbau war einst der Sitz der Fürstbischöfe von Speyer. Heute beherbergt es zwei Museen. Der erste Übernachtungsort Ihrer Radtour ist die Fachwerkstadt Bretten. Hier dreht sich vieles um den bekanntesten Sohn der Stadt – den Reformator Melanchthon.

3. Tag: Bretten – Bad Wildbad, ca. 45 km

Heute führt Sie Ihr Weg durchs Ländle zunächst in die Goldstadt Pforzheim. Das Zentrum der Deutschen Schmuck- und Uhrenindustrie ist Ihre Pforte in den Schwarzwald. Entgegen der Fließrichtung radeln Sie entlang der Enz. Bald fahren Sie durch beschauliche Wälder und atmen die gesunde Schwarzwaldluft ein. Über Höfen und Calmbach erreichen Sie Bad Wildbad – Ihr heutiges Etappenziel. Unser Vorschlag für den Rest des Tages: Stellen Sie ihr Rad ab und entspannen Sie sich in einem der beiden Thermalbäder des bekannten Kurortes.

4. Tag: Bad Wildbad – Freudenstadt, ca. 50 km

Die dritte Etappe führt Sie wald- und aussichtsreich auf dem Schwarzwald-Panoramaradweg. Der Tag beginnt mit einer Fahrt mit der Sommerbergbahn. Die Seilbahn transportiert Sie samt Ihres Rades auf das Hochplateau des Sommerberges. Oben angekommen nehmen Sie sich die Zeit und besuchen den Baumwipfelpfad. Hier lernen Sie den Schwarzwald aus einer anderen Perspektive kennen. Mit dem Rad geht es dann vorbei an der Hochmoorlandschaft am Kaltenbronn und Seewald-Besenfeld. Die Etappe endet in Freudenstadt. Am Abend ergibt sich die Gelegenheit, über Deutschlands größten Marktplatz zu flanieren.

5. Tag: Freudenstadt – Hechingen, ca. 60 km

Ihre Radtour führt Sie weiter quer durch Baden-Württemberg. Sie verlassen den Schwarzwald und überqueren den Neckar. Dann geht es hinauf auf die Schwäbische Alb. Kurz vor Ihrem heutigen Etappenziel Hechingen passieren Sie einen römischen Gutshof. Die Anlage ist heute ein Freilichtmuseum. Von einer anderen Epoche zeugt das schon von Weitem sichtbare Wahrzeichen der Stadt – die Burg Hohenzollern. Prominent thront sie auf einem Bergkegel. Ein Besuch des Stammsitzes des ehemaligen preußischen Königshauses lohnt den in Teilen steilen Anstieg. Bei einer Führung können Sie die prachtvollen Innenräume der Burg erkunden.

6. Tag: Hechingen – Tuttlingen, ca. 65 km

Auf der fünften Etappe erleben Sie die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft der Schwäbischen Alb vom Rad aus. Sie radeln von Hechingen über Balingen und Gosheim. Dabei wechseln sich Anstiege mit den für die Alb charakteristischen Hochplateaus ab. In Schömberg bietet Ihnen ein Stausee die Möglichkeit zur Erfrischung. Egal wo Sie eine Pause einlegen: Nutzen Sie die Chance, eine der zahlreichen Spezialitäten der schwäbischen Küche zu verköstigen! Das ist die ideale Belohnung für die schon geschafften Kilometer. Mit gut gefülltem Magen rollen Sie hinab ins Donautal nach Tuttlingen.

7. Tag: Tuttlingen – Sigmaringen, ca. 55 km

Heute folgen Sie der Donau durch den Naturpark Obere Donau. Dabei kommen Sie in den Genuss eines der landschaftlich reizvollsten und idyllischsten Abschnitte des Flusses. Bei Beuron durchradeln Sie den spektakulären Donaudurchbruch. Lohnenswert ist die Besichtigung der Erzabtei Beuron mit ihrer fast tausendjährigen Geschichte. Eingerahmt von der Donau und hoch aufragenden Kalksteinfelsen fahren Sie weiter bis nach Sigmaringen. Das Stadtbild Sigmaringens wird von dem imposanten Hohenzollernschloss geprägt. Bei einer Schlossführung können Sie mehr über die Geschichte des namensgebenden Adelsgeschlechts erfahren.

8. Tag: Sigmaringen – Ludwigshafen / Sipplingen / Überlingen, ca. 50 / 60 km

Kurz hinter Sigmaringen erreichen Sie Inzigkofen. Sehenswert ist der beidseitig der Donau angelegte 25 Hektar große Fürstliche Park, ein wildromantischer Landschaftsgarten mit historischer Gartenarchitektur. Über Meßkirch nähern Sie sich dem Bodensee, dem letzten der zahlreichen Höhepunkte Ihrer Radtour quer durch Baden-Württemberg. Nehmen Sie sich die Zeit und erkunden Sie die badische Kleinstadt – ob bei einem Bummel durch die spätmittelalterliche Altstadt oder einer Besichtigung des Meßkirchner Schlosses. In Ludwigshafen haben Sie es geschafft, Sie haben den Bodensee erreicht. Steigen Sie vom Rad und tauchen Sie mindestens einen Zeh ins Schwäbische Meer!

9. Tag: Überlingen – Konstanz, ca. 20 / 30 km + Fährfahrt

Auf dem Bodensee-Radweg geht es von Überlingen mit seiner bekannten Uferpromenade in Richtung Meersburg. Sie radeln vorbei an der sehenswerten barocken Wallfahrtskirche Birnau und den rekonstruierten Pfahlbauten bei Uhldingen. In Meersburg lohnt ein Spaziergang durch die malerische Altstadt. Von der Unterstadt aus führen idyllische Gässchen und Treppen hinauf in die Oberstadt. Von dort hat man eine wunderschöne Aussicht auf das gegenüberliegende Ufer des Bodensees. Mit der Autofähre schippern Sie nach Konstanz. Die größte und wohl schönste Stadt am Bodensee ist der Endpunkt Ihrer Reise. Die Abschlussetappe ist die kürzeste der gesamten Radtour, das gibt Ihnen genug Zeit, die Konzilstadt zu erkunden.

10. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour. Auf Ihrem Weg quer durch Baden-Württemberg haben Sie den Facettenreichtum des Ländle kennengelernt und zahlreiche Erinnerungen gesammelt. Falls Sie die Bodenseeregion noch nicht verlassen wollen, verlängern wir Ihren Aufenthalt in Konstanz gern mit einer Zusatznacht. 

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Termine / Preise / Leistungen

Saisonzeiten und Preise 2021

Anreise täglich vom 05.06.2021 bis zum 17.10.2021

Buchbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt. Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Saison A
01.10. - 17.10.

ab829 €
Saison B
18.04. - 05.05.
07.06. - 10.06.
14.06. - 17.06.
21.06. - 24.06.
12.09. - 30.09.
ab929 €
Saison C
06.05. - 10.05.
16.05.
24.05. - 27.05.
06.06.
11.06. - 13.06.
18.06. - 20.06.
25.06. - 30.06.
22.08. - 11.09.
ab999 €
Saison D
11.05. - 15.05.
17.05. - 23.05.
28.05. - 05.06.
01.07. - 21.08.
ab1049 €
Alle Preise pro Person im Doppelzimmer, ohne Zusatzleistungen
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Leistungen

  • 9 Übernachtungen mit Frühstück, nationales 3*-Niveau
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel bis Konstanz, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Fahrt mit der Sommerbergbahn Bad Wildbad – Sommerberg inkl. Rad
  • Fähre Meersburg – Konstanz-Staad inkl. Rad
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Nicht enthalten ist die Kurtaxe, soweit fällig.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Kinderrabatt

Aufgrund der anspruchsvollen Etappen empfehlen wir diese Reise nicht für Kinder.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbare Leistungen

Alle Preise gelten pro Person

Einzelzimmerzuschlag

259 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Tuttlingen / Freudenstadt

59 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Konstanz

65 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Bad Wildbad / Heidelberg

79 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, übrige Orte

49 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Ludwigshafen / Sipplingen / Überlingen

75 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Tuttlingen

89 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Konstanz

95 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Bad Wildbad / Heidelberg

109 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, übrige Orte

79 €

Mieträder

Mieträder

Mietrad
Mietrad
79 €
E-Bike
E-Bike
199 €
Mietrad von Radweg-Reisen

Mietradtypen

  • 27-Gang Unisexrad Kettenschaltung mit Freilauf (Herrenrad ab 1,75 m)
  • 30-Gang Rad mit Trapez-Rahmen, Kettenschaltung mit Freilauf (Herrenrad ab 1,75 m)
  • Elektrorad mit Freilauf (Mindestalter für E-Bike-Leihe: 16 Jahre)
Ausstattung

Gepäcktasche, Lenkertasche, Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Hier erhalten Sie weitere Informationen und Fotos zu unseren Mieträdern.

Mietrad

27- oder 30-Gang Mietrad

79 €

Elektrorad

199 €

Kurzinfo

Karte zur Radtour quer durch Baden-Württemberg
  • Buchungscode
    NE-HK9
  • Start / Ziel
    Heidelberg / Konstanz
  • Dauer
    10 Tage / 9 Nächte
  • Länge
    ca. 415 km
    Etappenlänge ●●●○○
    zwischen 20 und 65 km, Ø 55 km
    Höhenprofil ●●●●○
  • Parkinformation
    Es gibt öffentliche Parkmöglichkeiten in der Heidelberger Innenstadt.
    Kostenloses Parken ist am Neuen Messplatz möglich.
  • Rückreise nach Heidelberg
    In Eigenregie mit der Bahn, Verbindungen 1- bis 2-stündlich, Dauer ca. 3-4 Stunden, 3-4 x umsteigen.
  • Durchführung
    Radweg-Reisen
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.

Reiseversicherung

Bis zum Beginn Ihres Radurlaubs kann noch allerhand passieren, daher empfehlen wir Ihnen für alle Fälle den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung, zum Beispiel bei unserem Partner, der Allianz.

Tage
10

Ø km pro Tag
55