2021
Radreise von Prag nach Wien

Radreise von Prag nach Wien

Von der Goldenen Stadt in die Walzerstadt

Prag – Budweis – Wien

  • Metropolen Prag und Wien, zahlreiche Burgen und Schlösser, unberührte Naturlandschaften
  • Etappenlänge ●●●●○
  • Höhenprofil ●●●○○
  • Neue Reise 2021!

Tage
8

Ø km pro Tag
65

Keine Frage – die Radtour von Prag nach Wien verbindet zwei der schönsten Städte Europas miteinander. Die Goldene Stadt Prag wird Sie in Ihren Bann ziehen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die majestätische Prager Burg, die faszinierende Karlsbrücke und die Astronomische Uhr locken jährlich viele Touristen an. Von der Großstadt geht es durch herrliche Kulturlandschaften, beinahe unberührte Natur mit dichten Wäldern und ursprünglichen Flussläufen. Erleben Sie die vielen kleinen böhmischen Dörfer und probieren Sie die leckeren Spezialitäten dieser Region. Die Flüsse Moldau, Kamp und Donau weisen Ihnen über weite Strecken den Weg. Unterwegs treffen Sie immer wieder auf faszinierende Schlösser und Burgen, die dieser Reise das gewisse Etwas verleihen. Nach einigen Tagen durch pure Natur treffen Sie schließlich auf die Walzerstadt Wien. Lassen Sie sich von den zahlreichen Bauten der Donau-Metropole beeindrucken. Bei einer Fahrt mit einem typischen Fiaker geht das nach den Anstrengungen der letzten Tage fast ohne Muskelkraft. Die Radtour von Prag nach Wien wird jeden begeistern, der die Kombination aus Großstadttrubel, zahlreichen Sehenswürdigkeiten und unberührter Natur sucht.

Reiseverlauf

Karte zur Radreise von Prag nach Wien
  • Buchungscode
    OE-CZPW7
  • Start / Ziel
    Prag / Wien
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 390 km
    Etappenlänge ●●●●○
    zwischen 55 und 70 km, Ø 65 km
    Höhenprofil ●●●○○

1. Tag: Individuelle Anreise nach Prag

Herzlich Willkommen auf Ihrer Radtour von Prag nach Wien! Eine frühe Anreise in der Goldenen Stadt ist empfehlenswert, sodass Sie eine der schönsten Städte Europas auch in vollen Zügen genießen können. Schlendern Sie vorbei an der Astronomischen Uhr, über die Karlsbrücke zur Prager Burg! Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Probieren Sie abends in einer der vielen kleinen Kneipen das berühmte tschechische Bier.

2. Tag: Prag – Sedlčany, ca. 65 km

Entlang der Moldau verlassen Sie den Großstadtdschungel und treffen schon bald auf kleine, idyllische böhmische Dörfer. Sie genießen die abwechslungsreiche Hügellandschaft und bestaunen unterwegs die vielen kleinen Häuschen mit holzverkleideten Giebeln. Sie passieren zahlreiche Lokale, in denen Sie eine Pause einlegen und die böhmische Küche probieren sollten. Wie wäre es mit Schweinebraten, Knödeln und Sauerkraut?

3. Tag: Sedlčany – Písek, ca. 70 km

Auch heute radeln Sie größtenteils entlang der Moldau. Sie durchqueren den böhmischen Wald und treffen erneut auf zahlreiche malerische Dörfer. Schon bald erreichen Sie bei Milešov den Moldau-Stausee und radeln weiter nach Orlík. Besuchen Sie die gotische Burg, die auf einem Felssporn über der Moldau thront. Schon wenige Kilometer weiter erwartet Sie die nächste Burg. Auf einer kleinen Landzunge am Zusammenfluss von Moldau und Otava liegt die Burg Zvíkov. Diese gehörte im Mittelalter zu den bedeutendsten Burgen Böhmens. Ihr heutiges Etappenziel ist die malerische Kleinstadt Písek am Nebenfluss der Moldau – der goldreichen Otava.

4. Tag: Písek – Budweis, ca. 70 km

Auf der heutigen Etappe folgen Sie hauptsächlich der Moldau. Die faszinierenden Ur- und Kulturlandschaften werden Sie begeistern. Unterwegs treffen Sie auf eine der ältesten südböhmischen Städte – Týn nad Vitavou. Ein kleiner Waldweg führt Sie zum nächsten Highlight – Schloss Hluboká mit einer beeindruckenden Parkanlage. Hoch über der Moldau thront das prunkvolle Bauwerk, das einst aus einer Burg entstand. Vorbild hierfür war Schloss Windsor, was deutlich zu erkennen ist. Ihr Etappenziel ist das für sein Bier bekannte Budweis. Lassen Sie sich nach den Anstrengungen des Tages eine Kostprobe nicht entgehen. Zum Wohl!

5. Tag: Budweis – Gmünd, ca. 55 km

Durch Wiesen und Wälder radeln Sie durch herrliche Landschaften mitten durch ein Naturschutzgebiet – ein traumhaftes Erlebnis für jeden Radfahrer! Durch die seit langer Zeit entwickelte Teichwirtschaft entstand die sogenannte Südböhmische Teichplatte. Genießen Sie die Ruhe und legen Sie eine Pause am Ufer ein! Auch Architektur und Kultur kommen heute nicht zu kurz: Malerische Dörfer, historische Bauten und alte Festungen säumen Ihren Weg. Sie überqueren die Grenze zu Österreich und übernachten in der Grenzstadt Gmünd.

6. Tag: Gmünd – Rosenburg / Gars am Kamp, ca. 65 / 70 km

Weiter geht es durch den Norden Niederösterreichs – durch das sogenannte Waldviertel. Das durch zahlreiche Fluss- und Teichlandschaften geprägte Gebiet lässt Sie die wunderbare Natur nochmals richtig genießen! Sie radeln durch schier endlos scheinende Wälder voller Ursprünglichkeit. Lassen Sie sich die weit über die österreichischen Grenzen bekannte Waldviertler Küche nicht entgehen. Typischerweise wird hier fangfrischer Karpfen mit Erdäpfeln serviert. Guten Appetit!

7. Tag: Rosenburg – Hadersdorf – Tulln – Wien, ca. 70 / 65 km + Bahnfahrt

Auf der letzten Etappe Ihrer Radtour von Prag nach Wien radeln Sie auf dem Kamptal-Radweg. Über die Weinstadt Langenlois gelangen Sie nach Hadersdorf. Sie können nun die ersten Weinberge erblicken. Mit der Bahn fahren Sie bequem in die Gartenstadt Tulln. Die letzten Kilometer Ihrer Radtour bringen Sie in die Donaumetropole Wien. Lassen Sie sich die zahlreichen Prachtbauten aus der Kaiserzeit nicht entgehen. Sollten Ihre Beine zu müde sein, bietet sich eine Fahrt im Fiaker an. Lassen Sie sich als kleine Stärkung zwischendurch eine Sachertorte in einem der traditionellen Kaffeehäuser schmecken!

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour von Prag nach Wien. Gerne verlängern wir Ihren Aufenthalt, sodass Sie die Walzerstadt noch besser erkunden können. Hier gibt es schließlich einiges zu sehen!

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Termine / Preise / Leistungen

Saisonzeiten und Preise 2021

Anreise täglich in Saison C

zusätzlich samstags in Saison A sowie freitags, samstags und sonntags in Saison BFrühbucherrabatt: -15 €

Buchbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt. Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Kategorie B

Saison A
03.04. - 22.04.
25.09. - 09.10.
ab679 €
Saison B
23.04. - 24.06.
03.09. - 24.09.
ab739 €
Saison C
25.06. - 02.09.

ab799 €

Kategorie A

Saison A
03.04. - 22.04.
25.09. - 09.10.
ab819 €
Saison B
23.04. - 24.06.
03.09. - 24.09.
ab879 €
Saison C
25.06. - 02.09.

ab939 €
Alle Preise pro Person im Doppelzimmer, ohne Zusatzleistungen
Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück, nationales 3* Niveau, Kategorie B (OE-CZPW7b)
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück, nationales 4* Niveau, Kategorie A (OE-CZPW7a)
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel bis Wien, keine Stückzahlbegrenzung, max. 20 kg / Stück
  • Bahnfahrt Hadersdorf – Tulln inkl. Rad
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline
Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Nicht enthalten ist die Kurtaxe, soweit fällig.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen
Kinderrabatt auf Grundreisepreis

discount-icon discount-icon-baby

Von 0 bis 5 Jahren

-100%

discount-icon discount-icon-lego

Von 6 bis 11 Jahren

-50%

discount-icon discount-icon-football

Von 12 bis 14 Jahren

-25%

discount-icon discount-icon-joystick

Von 15 bis 17 Jahren

-10%

Gilt bei Unterbringung im Zimmer von zwei Vollzahlern.

Mehr Erfahren Weniger anzeigen

Zusatzleistungen

Zusätzlich buchbare Leistungen

Alle Preise gelten pro Person
Kategorie B
Kategorie A

Einzelzimmerzuschlag

179 €

359 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Wien

55 €

65 €

Zusatznacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Prag

69 €

79 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Wien

95 €

109 €

Zusatznacht im Einzelzimmer mit Frühstück, Prag

129 €

155 €

Rücktransfer inkl. Rad, Wien – Prag

99 €

99 €

Mieträder

Mieträder

Mietrad
Mietrad
79 €
E-Bike
E-Bike
189 €

Mietradtypen

  • 7-Gang Unisex- / Herrenrad Nabenschaltung mit Rücktritt
  • 21-Gang Unisex- / Herrenrad Kettenschaltung mit Freilauf
Ausstattung

Gepäcktasche, Lenkertasche, Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Mehr Erfahren Weniger anzeigen
Mietrad

7- oder 21-Gang Mietrad

79 €

Elektrorad

189 €

Kurzinfo

Karte zur Radreise von Prag nach Wien
  • Buchungscode
    OE-CZPW7
  • Start / Ziel
    Prag / Wien
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 390 km
    Etappenlänge ●●●●○
    zwischen 55 und 70 km, Ø 65 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Parkinformation
    Hotelparkplätze: ca. 30 € / Tag, zahlbar vor Ort. Keine Reservierung durch Radweg Reisen möglich.
  • Rückreise nach Prag
    Optional mit dem Kleinbus (samstags), Abfahrt: ca. 9.00 Uhr, Dauer: ca. 4,5 Stunden, muss bei Buchung mit angegeben werden. Möchten Sie nach dem Transfer noch nicht direkt weiterfahren, können Sie in Prag noch Zusatznächte buchen.
    Den Transfer von Wien nach Prag können Sie auch vor der Radreise buchen. So können Sie nach der Tour von Wien aus gleich weiterfahren. Schreiben Sie uns bitte Ihren Buchungswunsch im Online-Buchungsformular ins Freitextfeld.
    Alternativ in Eigenregie mit der Bahn, Direktverbindungen mehrmals täglich, Dauer: ca. 4 Stunden, Fahrradmitnahme reservierungspflichtig.
  • Hinweis
    In Österreich besteht für Kinder bis 12 Jahre Helmpflicht. In der Tschechischen Republik besteht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren Helmpflicht.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.

Reiseversicherung

Bis zum Beginn Ihres Radurlaubs kann noch allerhand passieren, daher empfehlen wir Ihnen für alle Fälle den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung, zum Beispiel bei unserem Partner, der Allianz.

Tage
8

Ø km pro Tag
65