2018
Bade-Kreuzfahrt in der Kvarner Bucht

Bade-Kreuzfahrt in der Kvarner Bucht

Erlebnisreise zu den kroatischen Inseln

  • Rundtour ab Rijeka
  • Erlebnisreise mit Kajaktour!
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●●○○○
  • Bade-Kreuzfahrt: MS Kapetan Kuka & MS Maček

8
Tage

20
Ø km pro Tag

Das Radfahren steht auf dieser Bade-Kreuzfahrt ausnahmsweise im Hintergrund: Sie sind nämlich nicht nur auf dem Sattel, sondern auch zu Fuß und mit dem Kajak unterwegs. Sei es nun eine Stadtführung, eine kurze Wanderung, der Besuch eines Duftgartens oder eine Kajaktour durch den Zrmanja Canyon – das Programm ist so abwechslungsreich, dass für wirklich jeden Geschmack etwas dabei ist. Das Baden kommt auf der Bade-Kreuzfahrt in der Kvarner Bucht natürlich auch nicht zu kurz: Sobald das Schiff vor Anker liegt, können Sie direkt von ihrem romantischen Motorsegler in die glasklaren Wellen der Adria hüpfen! Die täglichen Ausflüge auf den Inseln der Kvarner Bucht haben eins gemeinsam: Sie sind entspannt und können auch von Familien und Unerfahrenen gemütlich bewältigt werden. Und wer keine Lust auf den Landgang hat, der bleibt einfach an Bord und lässt sich die Sonne auf den Bauchnabel scheinen.

Reiseverlauf

Bade-Kreuzfahrt in der Kvarner Bucht

Kurzinfo

  • Buchungscode
    MS Kapetan Kuka: HR-SCARK-08G
    MS Maček: HR-SCARM-08G
  • Start / Ziel
    Rijeka
  • Dauer
    8 Tage, 7 Nächte
  • Länge
    ca. 35 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 15 und 20 km, Ø 20 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Parkinformation
    Bewachte Parkplätze in Rijeka, Kosten ca. 50 € pro Woche. Die Parkplätze müssen vorab reserviert werden und sind vor Ort zu zahlen (in Kroatischen Kuna).
  • Anreiseinformation – Fluganreise
    Vom Flughafen Rijeka zum Hafen Rijeka und retour kann auf Anfrage unter Angabe der Flugnummer und Flugzeit ein Transfer organisiert werden.
  • Fahrradhelm
    Auf den Radtouren in Kroatien besteht für Kinder unter 18 Jahren Helmpflicht. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir aber generell das Tragen eines Helmes. Bei Buchung eine Mietrades ist ein Miethelm im Reisepreis enthalten. Für einen optimalen Sitz empfehlen wir die Mitnahme des eigenen Helms.
  • Mindestteilnehmerzahl
    Bis 22 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl:
    MS Kapetan Kuka: 19 Personen
    MS Maček: 20 Personen
    Bei Schiffsreisen sind Änderungen aufgrund von Wetter, Wasserstand oder technischen Gegebenheiten möglich und bleiben vorbehalten.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

Ihre Schiffe: MS Kapetan Kuka und MS Maček

Eleganter denn je – so sticht die MS Kapetan Kuka in See! Pero, unermüdlicher Kapitän, hat sein Comeback durch den Kauf der MS Macek 2016 gefeiert. Mit Leib und Seele hat er das Schiff gründlich überholt. Die neuen Kabineneinrichtungen und die neue Badeplattform am Heck sind ein tolles Ergebnis! Während Sandra-Marie, deutsch-kroatische Tochter des Kapitäns, leckere Speisen für Sie zubereitet, können Sie sich auf dem großen Sonnendeck entspannen. Sollte es zu heiß werden, springen Sie einfach direkt vom Schiff ins glasklare Mittelmeer, um sich zu erfrischen. Die Bade-Kreuzfahrt in der Kvarner Bucht trägt ihren Namen schließlich zurecht!

Der Rumpf aus Stahl, die Aufbauten als Holz – modern und doch traditionell: Das macht die MS Maček zu etwas Besonderem. Kristijan, Kapitän des Schiffes seit 2016, pflegt es so liebevoll, dass das einzigartige Flair und die reine Gemütlichkeit eines klassischen Holzschiffes noch mehr zur Geltung kommen. Vom 200m² großen Sonnendeck können Sie entspannt auf die türkis-blauen Wellen der Adria blicken oder durch einen Sprung von der Badeplattform in sie hineintauchen. Genau dies macht diese Bade-Kreuzfahrt in der Kvarner Bucht doch aus!

MS Kapetan Kuka

MS Kapetan Kuka

MS Kapetan Kuka - Salon

MS Kapetan Kuka

Der Salon

MS Kapetan Kuka - Sonnendeck

MS Kapetan Kuka

Das Sonnendeck

MS Kapetan Kuka - Kabine

MS Kapetan Kuka

Eine Zweibett-Kabine

MS Macek

MS Macek

MS Macek - Salon

MS Macek

Salon

MS Macek - Sonnendeck

MS Macek

Das Sonnendeck

MS Macek - Kabine

MS Macek

Eine Drei-Bett-Kabine

Der Hafen auf Cres

Der Hafen auf Cres

1. Tag: Individuelle Anreise nach Rijeka, Rijeka – Insel Cres (Schiff),
Badepause, Spaziergang am Meer und Stadtbummel

Die Besatzung Ihres Schiffes erwartet Sie zwischen 11.00 und 13.30 Uhr im Hafen von Rijeka zu Ihrer Bade-Kreuzfahrt!

Bei einem Willkommens-Drink lernen Sie die Besatzung und Mitreisenden kennen, während Ihr romantischer Motorsegler erstmals in See sticht.
Unterwegs wird in einer der Buchten ein Halt gemacht, damit Sie den lang ersehnten, ersten Sprung ins Meer wagen können!
Auf der Insel Cres angekommen, können Sie sich bei einem Spaziergang am Meer anschließen. Nach dem Abendessen bleibt noch viel Zeit für einen Stadtbummel.

Hafen, Mali Lošinj

2. Tag: Insel Cres – Insel Lošinj (Schiff),
Badepause, Cappuccino und Duftgarten

Während der Überfahrt zur Insel Lošinj beobachten Sie die vorüberziehende Kvarner Bucht. Mit etwas Glück erspähen Sie heute vielleicht eine Gruppe von Adria-Delfinen, die sich rund um die Insel Lošinj besonders wohl fühlen.

Nach dem Mittagessen an Bord machen Sie im Hafen von Mali Lošinj fest. Auf der Promenade nehmen Sie einen Cappuccino ein und beobachten das lebhafte Treiben. Anschließend können Sie sich dem Ausflug in den nahegelegenen Duftgarten anschließen: Bei einer Führung erfahren Sie mehr über die rund 250 verschiedenen Duftpflanzen, die in dem Garten wachsen und gedeihen.

Radtour, Insel Pag

3. Tag: Insel Lošinj –Zadar (Schiff),
Radtour ca. 20 km, Badepause und Stadtführung

Pinienwälder und Fichten überziehen die weitgehend naturbelassene Insel Molat, die Sie heute entweder während einer leichten Wanderung zu Fuß oder einer entspannten Radtour auf dem Sattel erkunden. Pünktlich zum Mittagessen sind Sie zurück an Bord.

Während der Überfahrt nach Zadar, der ehemaligen Hauptstadt von Dalmatien, macht die Bade-Kreuzfahrt ihrem Namen weiter alle Ehren: In einer Bucht wird für eine ausgiebige Badepause der Anker ausgeworfen. Urlaub pur! Die Altstadt von Zadar, Ihrem heutigen Ziel, wird von mächtigen Mauern umgeben. Während einer kurzweiligen Stadtführung lernen Sie allerhand Wissenswertes über die altehrwürdigen Gebäude und ihre Geschichte.

Mit dem Kajak im Zrmanja Canyon

Mit dem Kajak im Zrmanja Canyon

4. Tag: Zadar – Insel Pag (Schiff),
Kajaktour und Schwimmen unter Wasserfällen

Heute verlassen Sie das Meer und paddeln auf dem Fluss Zrmanja zum gleichnamigen Canyon. Ein Bustransfer bringt Sie zur Einstiegsstelle, wo Sie auch Ihr Kajak in Empfang nehmen. Der Karstfluss glitzert in der typisch smaragdgrünen Farbe, ein herrliches Bild! Nach einigen Biegungen und Stromschnellen erwarten Sie an einer der schönsten Stellen des Flusses zauberhafte Wasserfälle. Hier im Wasser zu planschen ist ein einmaliges Erlebnis.

Nach einem Picknick paddeln Sie weiter durch den Zrmanja-Canyon und können vom Wasser aus die vielen zwitschernden Vögel bestens beobachten. Nach der Tour bringt Sie der Bus zurück zu Ihrem Schiff.
Hinweis: Bei sehr hohem Wasserstand wird der Ausflug mit großen Schlauchbooten durchgeführt (Rafting).

Überfahrt, Insel Rab

5. Tag: Insel Pag – Insel Rab (Schiff),
Olivenhain, Badepause, Stadtführung und Wanderung am Meer

Heute nehmen Sie die Insel Pag mit ihren teils kargen, teils saftig grünen Wiesen, etwas genauer unter die Lupe: Genauer schippern Sie nach Lun an der Nordwest-Spitze der Insel. Bemerkenswerte rund 80.000 Olivenbäume wachsen hier! Und noch beeindruckender: Einige von ihnen haben bereits ein Alter von etwa 1200 Jahren erreicht! Nach einer ausgiebigen Badepause setzt das Schiff nach Rab über. Die Altstadt von Rab erstreckt sich über eine langgezogene Landzunge. Die charakteristischen Glockentürme der vier Kirchen erkennen Sie bereits von weitem. Wenn Sie wollen, können Sie an der Stadtführung zu den wichtigsten Gebäuden der Stadt teilnehmen. Anschließend wandern Sie entlang der Küste, immer mit den Wellen des Meeres im Blick, zum Franziskaner Kloster Sveta Eufemija.

Basepause

6. Tag: Insel Rab – Insel Krk (Schiff),
Radtour ca. 15 km, Wanderung und Badepause

Auf Rab stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen, die Insel zu erkunden: Entweder auf einer leichten Radtour oder einer Bergwanderung. Zu Fuß erklimmen Sie den Kamenjak, der sich 408 m über dem Meer erhebt. Ein beeindruckendes Panorama eröffnet sich von seinem Gipfel: Ihr Blick schweift über die Kvarner Bucht mit ihren Inseln und Naturparks, die kleinen und großen Städte und die scheinbar endlose Weite des Mittelmeers.

Zurück an Bord wird sogleich eine der zahlreichen einsamen Buchten angesteuert – die Bade-Kreuzfahrt macht auch an diesem Urlaubstag ihrem Namen alle Ehre! Das nächste Ziel ist die Insel Krk, die zu den größten Inseln der Adria zählt. Der Abend klingt beim gemütlichen Captain’s Dinner aus.

MS Aria, Kvarner Bucht

7. Tag: Insel Krk – Rijeka (Schiff),
Stadtbummel, Badepause und Wanderung

Wenn Sie wollen, beginnen Sie den Tag mit einem gemütlichen Spaziergang durch die Stadt. Da heute Ihr letzter Tag an Bord des Schiffes anbricht, steht eine besonders lange Badepause auf dem Programm. Hüpfen Sie direkt vom Schiff in die glasklaren Wellen!

Anschließend nehmen Sie Kurs auf Rijeka. Nachdem das Schiff sicher vertäut wurde, bleibt genug Zeit für eine Wanderung zum Wallfahrtsort Trsat, der sich oberhalb der Stadt befindet. Der Aufstieg über 485 Stufen lohnt sich, denn von der Festung haben Sie einen wunderbaren Blick über die Kvarner Bucht und die Route Ihrer Bade-Kreuzfahrt.

Das Ende einer erlebnisreichen Reise

8. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück ist Ihre Bade-Kreuzfahrt in der Kvarner Bucht leider bereits zu Ende. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise!