Der Werra-Radweg

Der Werra-Radweg

Vom Thüringer Wald zum Weserstein

  • Meiningen – Hann.Münden
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●○○○

7
Tage

50
Ø km pro Tag

Die Werra entspringt im Thüringer Wald in der Nähe des Rennsteigs und schlängelt sich durch das thüringisch-hessische Grenzgebiet bis zur Vereinigung mit der Fulda im niedersächsischen Hann. Münden. Für Jahrzehnte im Zonenrand- bzw. Sperrgebiet verschwunden, warten auf dem Werra-Radweg viele Natur- und Kulturdenkmäler auf Entdeckung. Erradeln Sie auf gemächliche Art das Grüne Herz Deutschlands. Auf Ihrem Weg besuchen Sie charmante Dörfer mit herrlichen Altstädten und kleine Industriestädte mit bewegter Geschichte bevor sich Werra und Fulda zur Weser vereinigen. Über ihren Zielort Hann. Münden, verkündete Alexander von Humboldt der Legende nach, dass es eine der „sieben schönstgelegenen Städte der Welt“ sei!

Der Werra-Radweg

Kurzinfo

  • Buchungscode
    NW-WRMH6
  • Start / Ziel
    Meiningen / Hann. Münden
  • Dauer
    7 Tage / 6 Nächte
  • Länge
    ca. 245 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 40 und 60 Radkilometer, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●○○○
  • Wegbeschaffenheit
    Die Strecke verläuft überwiegend eben auf befestigten Radwegen und ruhigen Nebenstraßen, nur gelegentlich ist mit stärkerem Verkehr zu rechnen.
  • Parkinformation
    Parkmöglichkeiten in Starthotelnähe, begrenzte Parkplätze beim Starthotel (beide Kategorien).
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Rückreise nach Meiningen
    Optional mit einem Kleinbus (nur samstags), Dauer ca. 3 Stunden, Abfahrt 09.00 Uhr, muss bei Buchung mit angegeben werden
    Alternativ in Eigenregie mit der Bahn, Verbindung stündlich, 1 – 3 x Umsteigen, Dauer ca. 3,5 – 5 Stunden
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.