2020
Die Rhône-Route in der Schweiz

Die Rhône-Route in der Schweiz

Von der Bergkulisse des Wallis zum mondänen Genf

 Oberwald – Montreux – Genf

  • Walliser Bergkulisse, Wasserburg Chillon, Lausanne, Genfer See
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●●○○
  • Rhône-Radweg Teil 1

8
Tage

50
Ø km pro Tag

Die Rhône-Route in der Schweiz ist ein wunderbares Ziel für all diejenigen, die sich an den Alpen in der Schweiz nicht satt sehen können, die Berge aber nicht auf dem Rad erklimmen wollen. Quer durch das sonnenverwöhnte Gomstal im Kanton Wallis verläuft Ihre Radstrecke der Nationalen Velo-Route Nr. 1 auf relativ flachen Wegen. Tolle Blicke auf das Bergpanorama sind garantiert! Auffallend sind die braunen Holzhäuser der walisischen Dörfer oder die Altstadt von Brig mit ihren Patrizierhäusern. In den Rebbergen von Sierre haben sich übrigens auch Künstler inspirieren lassen. Einer der schönsten Ausblicke erwartet Sie schließlich auf Ihrer Abschluss-Etappe: Sie radeln entlang des Genfer Sees mit seinen glitzernden Wellen, hinter dem sich das beeindruckende Mont-Blanc-Massiv erhebt. Im weltstädtischen Genf endet Ihre Radtour entlang der Rhône-Route der Schweiz.

Mieträder

Mietrad
Mietrad
99 €
E-Bike
E-Bike
219 €

Mietradtypen

  • 24-Gang Unisexrad Kettenschaltung mit Freilauf
  • Elektrorad
Ausstattung

Gepäcktasche, Lenkertasche, Kilometerzähler, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Mieträder

24-Gang Unisexrad

99 €

Elektrorad

219 €