2020
Der Große Radurlaub in Schottland

Der Große Radurlaub in Schottland

Seen und Schlösser in den High- und Lowlands

 Callander – Pitlochry – Perth

  • Trossachs Nationalpark, Glamis Castle, Scone Palace, St Andrews
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●●○○

13
Tage

50
Ø km pro Tag

Dieser abwechslungsreiche Radurlaub in Schottland lässt sowohl für Landschafts-Liebhaber als auch für Kultur-Interessierte keine Wünsche offen. Es erwartet Sie eine Mischung aus Kultur, Geschichte und der grandiosen Landschaft. Sie radeln durch die schroffen Highlands und entlang der zahlreichen Lochs, in deren glasklarem Wasser sich die Berge spiegeln. Typisch schottische Dörfer eignen sich perfekt als Übernachtungsorte. Freuen Sie sich auf die gastfreundlichen Einheimischen, die Ihnen Geschichten und Mythen über das alte Schottland erzählen. Hiervon gibt es nicht wenige: Glamis Castle als Schauplatz von Shakespeare’s Macbeth, das Örtchen Falkland, das als Kulisse für die Serie Outlander diente und das Leben des Volkshelden Rob Roy. Auch ein Besuch einer Whisky Distillery gehört zweifelsohne zu einem Radurlaub in Schottland, gibt es doch mehr als 100 Brennereien, die alle ihre eigenen Kreationen herstellen.

Der Große Radurlaub in Schottland
  • Buchungscode
    EN-GBCP12
  • Start / Ziel
    Callander / Perth
  • Dauer
    13 Tage / 12 Nächte
  • Länge
    ca. 350 – 445 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 20 und 65 km, Ø 50 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Anreise
    Mit dem Flugzeug bis Glasgow oder Edinburgh. Von den Flughäfen mit dem Zug nach Stirling und weiter per Bus oder Taxi nach Callander. Dauer ca. 1,5 bis 2 Stunden.
  • Eigene Räder
    Falls Sie kein Mietrad benötigen, geben Sie bitte im Buchungsformular an, ob Sie mit dem eigenen Rad oder dem eigenen Elektrorad anreisen.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.