2020
Radurlaub in Portugal: Die Atlantikküste

Radurlaub in Portugal: Die Atlantikküste

An der Westküste von Lissabon nach Sagres

 Lissabon Odeceixe Lissabon

  • Naturpark Costa de Vicentina, Lagunenlandschaft Lagoas de Santo André, Odeceixe, Kap São Vicente
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●●○○

8
Tage

50
Ø km pro Tag

Die atemberaubende und wilde Westküste Portugals mit all seinen Düften, Farben und endlosen Stränden erleben Sie bei dem Radurlaub in Portugal. Sie radeln von der faszinierenden Hauptstadt Lissabon an den südwestlichsten Punkt Europas, das Ende der Welt, und mit dem Zug zurück in die Stadt des Lichts. Dabei erleben Sie den wilden Atlantik in seiner ganzen Pracht, der mal auf zerklüftete Klippen, mal auf naturbelassene Sandstrände trifft. Sie radeln durch wundervolle Weinanbau-Gebiete, grüne Eukalyptuswälder, Pinien- und Eichenhaine, Zitronen- und Orangengärten sowie Reisfelder. Sie sehen Nationalparks, in denen Flamingos und anderen seltene Vögel leben, können sich wohl kaum an den bunt bemalten Häuschen der Fischerorte sattsehen, durch deren Gassen der Duft von frisch gegrillten Sardinen zieht. Die Westküste Portugals, vielleicht die schönste Küste Europas, ist noch immer vom Massentourismus verschont und wird Sie rundum begeistern. Das Rauschen des Meeres wiegt Sie nach einem aufregenden Tag Ihres Radurlaubs in Portugal in den Schlaf.

Mieträder

Mietrad
Mietrad
99 €
Mountainbike
Mountainbike
149 €
E-Bike
E-Bike
169 €
E-Mountainbike
E-Mountainbike
199 €

Mietradtypen

  • 21-Gang Tourenrad Kettenschaltung mit Freilauf
  • 27-Gang Trekkingrad Kettenschaltung mit Freilauf
  • Mountainbike (20- / 27-Gang)
  • Elektrorad
  • E-Mountainbike
Ausstattung

Gepäcktasche, Lenkertasche, Fahrradschloss, Luftpumpe, Pannenset

Mietrad

21-Gang Tourenrad

99 €

27-Gang Trekkingrad

129 €

Mountainbike (20- / 27-Gang)

149 €

Elektrorad

169 €

E-Mountainbike

199 €