2020
Radurlaub in Istrien

Radurlaub in Istrien

Entlang der grünen Küste von Triest nach Pula

 Triest – Poreč – Pula

  • Salinen von Sečolvje, Euphrasius-Basilika in Poreč, Amphitheater in Pula
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●●○○
  • Geheimtipp!

8
Tage

45
Ø km pro Tag

Im äußersten nordöstlichen Winkel Italiens an der Adriaküste beginnt der Radurlaub in Istrien. Sie erkunden innerhalb einer Woche die westliche Küste der Halbinsel. Nach einem kurzen Aufenthalt in Slowenien geht es von Triest nach Pula. Unterwegs kommen Sie an weiten Stränden und vielen bekannten Badeorten vorbei. Ebenso lernen Sie das dünn besiedelte Hinterland von Istrien kennen. Die Hafenstädte gehen größtenteils auf römische Siedlungen zurück und sind reich an einmaligen, Jahrhunderte alten Baudenkmälern. Karstige Hügel und Weinberge prägen die kontrastreiche Landschaft in Istrien. Der mediterrane Lebensstil mit leckerem Essen, köstlichem Wein und viel Zeit rundet diesen Radurlaub ab, der zu unseren Geheimtipps zählt!

Radurlaub in Istrien
  • Buchungscode
    ES-HRTP7
  • Start / Ziel
    Triest / Pula
  • Dauer
    8 Tage, 7 Nächte
  • Länge
    ca. 235 – 305 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 20 und 60 km, Ø 45 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Parkmöglichkeiten
    Parkhaus in Triest ca. 50 € pro Woche, günstigere Konditionen über die Hotels möglich. Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
  • Rückreise nach Triest
    Optional mit einem Kleinbus (mittwochs und samstags), Reservierung erforderlich, Dauer ca. 2 Stunden, muss bei Buchung angegeben werden.
  • Eigene Räder
    Falls Sie kein Mietrad benötigen, geben Sie bitte im Buchungsformular an, ob Sie mit dem eigenen Rad oder dem eigenen Elektrorad anreisen.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner
  • Mobilitätshinweis
    Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
    Sprechen Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse einfach an.