2020
Mit Rad und Schiff durch den Spreewald

Mit Rad und Schiff durch den Spreewald

Großstadtflair und grüne Oasen – Auf der MS Marylou

 Berlin – Spreewald  Potsdam Berlin

  • Potsdams Park Sanssouci, Berliner Mauer-Radweg, Spreewald-Idylle
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Rad & Schiff: MS Marylou
  • Neue Reise 2020!

8
Tage

45
Ø km pro Tag

Berlin, Potsdam und der Spreewald – unsere Reise per Rad und Schiff in den Spreewald verbindet Großstadtflair mit den idyllischen Landschaften im Südosten Brandenburgs. Kombinieren Sie entspanntes Radeln auf flachen und gut ausgebauten Radwegen mit dem Komfort eines schwimmenden Hotels. Sie reisen und übernachten auf der MS Marylou. Die geführte Radreise führt Sie entlang der Dahme zu den schönsten Orten und Seen südlich von Berlin. Erkunden Sie in Potsdam den Park Sanssouci und das Holländische Viertel. Tiefe Wälder, große und kleine Seen begleiten Sie auf Ihrem Weg nach Königs Wusterhausen. Der Gendarmenmarkt, die Museumsinsel und der Mauer-Radweg in Berlin sind weitere Highlights der Reise per Rad und Schiff in den Spreewald. Das Biosphären-Reservat Spreewald erwartet Sie mit schier endlosen Wasserwegen, verträumten Dörfern und traditionellen Bräuchen. Unternehmen Sie eine Kahnfahrt und probieren die berühmten Spreewaldgurken.

Mit Rad und Schiff im Spreewald
  • Buchungscode
    DE-BESSP-08I
  • Start / Ziel
    Berlin
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 180 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 20 und 45 km, Ø 30 km
    Höhenprofil ●○○○○

Ihr Schiff: MS Marylou

Das Motorschiff Marylou bietet auf zwei Passagierdecks jeglichen Komfort, den Sie sich für eine Rad- und Schiffreise wünschen. Die eleganten Außenkabinen verfügen über je zwei Betten, die sowohl getrennt als auch zum Doppelbett gestellt werden können. Jede Kabine verfügt über Dusche und WC. Der großzügig eingerichtete Salon bietet eine gemütliche Atmosphäre – ob zum Dinner oder beim abendlichen Zusammensitzen. Lassen Sie auf dem Sonnendeck die zauberhafte vorbeiziehende Flusslandschaft auf sich wirken.

MS Marylou, Schiff

1. Tag: Individuelle Anreise nach Berlin

Bei der Einschiffung gegen 16:00 Uhr heißt Sie Ihr Schiffskapitän herzlich zu Ihrer Tour mit Rad und Schiff in den Spreewald an Bord der MS Marylou willkommen. An Ihrem Anreisetag heißt es bereits Leinen los! Gegen Abend fahren Sie mit dem Schiff von Berlin nach Potsdam.

2. Tag: Potsdam, ca. 20 km

Heute steht ein ausgiebiger Besuch Potsdams an. Die Radtour bringt Sie zu den vielfältigen Highlights der Stadt. Potsdam beeindruckt mit einem einzigartigen Ensemble von Schlössern und Gärten. Besonders der Park Sanssouci wird Sie begeistern. Der weitläufige Park entführt Sie in die Zeit Friedrich II. des Großen. Das Schloss Sanssouci gilt als Wahrzeichen Potsdams. Entdecken Sie außerhalb des Parks das Holländische Viertel, die Russische Kolonie Alexandrowka und die Nikolaikirche.

3. Tag: Potsdam – Berlin (Schiff), Berlin-Köpenick, ca. 30 km

Während des Frühstücks bringt Sie die MS Marylou nach Berlin. Begleitet durch einen Reiseleiter lernen Sie Berlins bekannteste Sehenswürdigkeiten kennen. Die Gedenkstätte Berliner Mauer und die Museumsinsel gehören ebenso dazu wie das alte Zentrum um den Schlossplatz herum. Flanieren Sie Unter den Linden und über den Gendarmenmarkt. Im Anschluss an die Stadtrundtour geht es zurück zum Schiff, das Sie nach Berlin-Köpenick bringt.

4. Tag: Berlin-Köpernick – Neue Mühle bei Königs Wusterhausen, ca. 30 km

Ab Berlin-Köpenick radeln Sie ins Dahme-Seengebiet Richtung Königs Wusterhausen. Unsere Reise per Rad und Schiff in den Spreewald entführt Sie auf den Dahme-Radweg. Dichte Wälder, weite Felder und zahlreiche Seen sind Ihre ständigen Begleiter. Besuchen Sie das Schloss in Königs Wusterhausen, welches mit seinem weitläufigen Schlosspark beeindruckt. Das am Stadtrand gelegene Sender- und Funktechnikmuseum bietet Einblicke in die vor mehr als 100 Jahren entstandene Fernmeldetechnik auf dem Funkerberg. Sie übernachten in Neue Mühle, einem Ortsteil Königs Wusterhausens.

5. Tag: Neue Mühle bei Königs Wusterhausen – Klein Köris, ca. 25 km

Die heutige Etappe per Rad und Schiff im Spreewald führt Sie durch den Naturpark Dahme-Heideseen. Dem Dahme-Radweg weiter folgend, eröffnet sich Ihnen ein wahres Natur- und Wasserparadies. Geprägt durch mehr als 100 Seen und schier endlosen Wäldern bietet die Region viele Möglichkeiten abseits des Radweges erholsame Momente zu erleben. Nehmen Sie Ihre Badesachen mit und nutzen Sie unterwegs die viele Naturbadestrände für einen erfrischenden Sprung ins kühle Nass. Ihr Etappenziel ist das idyllische Klein Köris.

6. Tag: Spreewald, ca. 45 km, Klein Köris – Berlin (Schiff)

Mit dem Bus werden Sie heute inklusive Ihres Rades von Klein Köris nach Lübben gebracht. Auf dem Rad erkunden Sie den nördlichen Spreewald. Die Spree verzweigt sich hier in unzählige Wasserstraßen, die Sie bei einer Kahnfahrt oder einer Kanutour entdecken. Erliegen Sie dem Charme der geheimnisvollen Spreewald-Landschaft, die mit versteckten Dörfern, Mooren und Auen überzeugt. Probieren Sie die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Spreewaldgurken. Zurück auf Ihrem schwimmenden Hotel fahren Sie nach Berlin, währenddessen Sie Ihr Abendessen genießen.

7. Tag: Berlin – Potsdam, ca. 30 km

Die MS Marylou bringt Sie am Vormittag nach Berlin-Lichterfelde. Sie radeln zunächst auf dem Mauer-Radweg, der den Verlauf der ehemaligen Grenze zwischen Ost- und West-Berlin kennzeichnet. Wandeln Sie auf den Spuren der jüngeren deutschen Geschichte, bevor Sie den Park Babelsberg erreichen. Der Landschaftspark ist ein idealer Zwischenstopp bevor es weiter nach Potsdam geht. Ihr Schiff wartet dort bereits auf Sie.

8. Tag: Potsdam – Berlin (Schiff), individuelle Abreise

Ihre Reise mit Rad und Schiff in den Spreewald endet heute leider bereits. Das Schiff bringt Sie am Morgen zurück nach Berlin. Die Ausschiffung findet bis 10:30 Uhr statt.