2019
Mit Rad und Schiff von Paris in die Champagne

Mit Rad und Schiff von Paris in die Champagne

Entlang der Marne mit der MS Zwaantje von Paris nach Epernay

  • Paris – Epernay / Epernay – Paris
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●●●●○
  • Rad & Schiff: MS Zwaantje

8
Tage

35
Ø km pro Tag

Mit Rad und Schiff unternehmen Sie eine Reise von Paris in das Herz der Champagne. Nach Ihrer Anreise in die Hauptstadt Frankreichs haben Sie auch noch etwas Zeit diese auf eigene Faust zu erkunden. Eine ausführliche Tour werden Sie mit dem Reiseleiter am nächsten Tag unternehmen. Sobald Sie Paris hinter sich lassen wird die Gegend zunehmend ländlich. Entdecken Sie die Heimat des Brie und probieren Sie ein wenig bei der Käseverkostung. Lassen Sie sich nicht von den Steigungen abschrecken – denn jeder Aufstieg wird mit einem tollen Blick belohnt. Dennoch ist eine gute Grundfitness für diese Tour nötig. Ihr Ziel ist die Champagne, Heimat eines zweiten französischen Genusses: dem Champagner. Erfahren Sie alles über diese einzigartige Spezialität während Sie einen Champagnerkeller besuchen und eine Verkostung vornehmen.

100 € Last Minute-Rabatt pro Person!

Für zwei Abfahrten im Sommer 2019 können Sie jetzt 100 € pro Person sparen: Am 10.08. ab Paris und am 17.08.2019 ab Epernay.

Nennen Sie uns bei der Buchung der Reise den Rabatt-Code SommerRS2019 und der Rabatt von 100 € pro Person wird Ihnen nach der Buchung abgezogen.

Mit Rad und Schiff von Paris in die Champagne

Kurzinfo

  • Buchungscode
    Paris – Epernay: FR-PASPE-08G
    Epernay – Paris: FR-PASEP-08G
  • Start / Ziel
    jeweils Paris oder Epernay
  • Dauer
    8 Tage, 7 Nächte
  • Länge
    ca. 205 / 240 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 25 und 50 km, Ø 35 km
    Höhenprofil  ●●●●○
  • Hinweis
    Auf den Radtouren in Frankreich besteht für Kinder unter 12 Jahren Helmpflicht. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir aber generell das Tragen eines Helmes.
  • Mindestteilnehmerzahl
    Keine Mindestteilnehmerzahl
    Bei Schiffsreisen sind Änderungen aufgrund von Wetter, Wasserstand oder technischen Gegebenheiten möglich und bleiben vorbehalten.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

Ihr Schiff: MS Zwaantje

Mit der MS Zwaantje, dem kleinen Schwan, erwartet Sie kein typisches Flusskreuzfahrtschiff, sondern ein kleines und familiäres Schiff mit persönlichem Service. Sie werden mit leckerem Essen verwöhnt und können gemütlich auf dem bestechend großen Sonnendeck das Ufer an sich vorbeiziehen lassen. Im Salon finden Sie neben der Sitzecke eine kleine Bar, wo Sie ungezwungen mit Ihren Mitreisenden ins Gespräch kommen können.

MS Zwaantje

MS Zwaantje

MS Zwaantje

Der Salon

MS Zwaantje - Salon

MS Zwaantje

Das Sonnendeck

MS Zwaantje - Sonnendeck

MS Zwaantje

Eine Kabine

MS Zwaantje - Kabine

MS Zwaantje

Deckplan

MS Zwaantje - Deckplan

1. Tag: Individuelle Anreise nach Paris

Schlendern Sie ein wenig durch die verwinkelten und sagenumwobenen Gassen von Paris, bevor Sie um 14.00 Uhr auf der MS Zwaantje empfangen werden, die am Quai de Bercy vor Anker liegt. Nach einer Begrüßung durch den Kapitän und eine erste Einweisung können Sie mit dem Reiseleiter einen kleinen Rundgang unternehmen. An Bord verbringen Sie den Abend vergnüglich beim ersten Dinner und der Vorbesprechung der Radtouren.

2. Tag: Paris – Lagny-sur-Marne, ca. 35 km

Mit dem Fahrrad verlassen Sie die Stadt der Liebe und folgen dem Canal de l’Ourcq. Der Kanal wurde im frühen 19. Jahrhundert auf Veranlassung von Napoleon errichtet. Der Anlass war der Bedarf an Trinkwasser für Paris. Aber schon bald wurden auch Waren in die französische Hauptstadt transportiert. In Lagny-sur-Marne treffen Sie wieder auf die MS Zwaantje.

3. Tag: Lagny-sur-Marne – Meaux, ca. 35 km

In Lagny-sur-Marne beginnt Ihre erst Radtour, dabei folgen Sie dem Marne-Kanal. Nachdem Sie die ersten Anstiege mit dem Fahrrad gemeistert haben, erwartet Sie der berühmte Brie de Meaux, der König aller Käse.

4. Tag: Meaux – La-Ferté-sous-Jouarre, ca. 30 / 50 km

Vorbei an der berühmten Kathedrale St. Étienne verlassen Sie Meaux auf dem Rad und erreichen schnell das Marnetal mit seinen weiten grünen Hängen und Feldern. Sie können unterwegs die Reste des beeindruckenden Châteaux de Montceau besichtigen. Ein imposantes Schloss, das einst Catherine de Médicis errichten ließ.

5. Tag: La-Ferté-sous-Jouarre – Château-Thierry, ca. 45 km

Eine anspruchsvolle Etappe erwartet Sie heute, die von wunderschöner Landschaft begleitet und durch eine lange Abfahrt belohnt wird. Nachdem Sie der Marne einige Kilometer gefolgt sind, verlassen Sie den Fluss durch ein Seitental, das durch unzähligen Grüntöne seiner dicht bewaldeten Hänge besticht. Nachdem Sie ein Plateau erklimmt haben, folgen Sie dem Flüsschen Clignon nach Château-Thierry.

6. Tag: Château-Thierry – Dormans – Epernay, ca. 35 / 50 km

Sie können wählen, ob Sie der Marne ab Château-Thierry auf dem Rad folgen oder die Morgenluft auf dem Sonnendeck genießen und Ihre Etappe in Dormans beginnen. Heute erreichen Sie das Gebiet der Champagne. Die grünen Hügel stehen seit 2015 auf der Liste der UNESCO Welterbe. Seit dem 17. Jahrhundert wird hier der Schaumwein angebaut und gekeltert, der sich Champagner nennen darf.

7. Tag: Rundtour um Epernay, ca. 25 km

Die halbtägige Rundtour führt Sie zu dem pittoresken Örtchen Hautvillers im Naturpark Montagne de Reims. Das ansässige Kloster gilt als Geburtsort des Champagners, da der Mönch Dom Pérignon dort als erster den Wein zum Schäumen brachte. Natürlich darf heute, im Herzen des Anbaugebietes, der obligatorische Besuch eines Champagnerkellers mit dazugehöriger Verkostung nicht fehlen.

8. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem letzten Frühstück um 9.30 Uhr auf Ihrer MS Zwaantje endet Ihre Reise mit Rad und Schiff von Paris in die Champagne und wird es Zeit für den Abschied.