2018
Mit Rad und Schiff in Nord-Holland

Mit Rad und Schiff in Nord-Holland

IJsselmeer, Nordseeküste und Insel Texel auf der MS Angela Esmee

  • Rundtour ab Amsterdam
  • Etappenlänge ●●○○○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Rad & Schiff: MS Angela Esmee

8
Tage

50
Ø km pro Tag

Es scheint, als lerne man in den Niederlanden das Radfahren bereits vor dem Laufen. Von Jung bis Alt bewegen sich alle wie selbstverständlich auf zwei Rädern fort. Entlang von Grachten und Flüssen, Kanälen und der Küste – in Holland radelt man entspannt durch flache Landschaft, und das auf bestens ausgebauten Radwegen. Während dieser Rad und Schiff Reise erkunden Sie Nord-Holland am Ufer des IJsselmeers und an der Nordseeküste. Sie fahren vorbei an Windmühlen, spazieren durch die historischen Gemäuer einst bedeutender Orte wie Enkhuizen oder Alkmaar und probieren den berühmten Edamer-Käse. Die Abendstunden verbringen Sie in entspannter Atmosphäre bei fangfrischem Fisch und kühlen Getränken auf dem Wasser der Nordseeküste und des IJsselmeers.

Reiseverlauf

Kurzinfo

  • Buchungscode
    NL-NHSAE-08I
  • Start / Ziel
    Amsterdam
  • Dauer
    8 Tage, 7 Nächte
  • Länge
    ca. 205 – 315 km
    Etappenlänge ●●○○○
    zwischen 15 und 65 km, Ø 45 km
    Höhenprofil ●○○○○
  • Parkinformation
    Diverse unbewachte Parkmöglichkeiten in der Nähe des Schiffsanlegers, können nicht reserviert werden.
    Bewachte Parkplätze auf dem Außengelände, Kosten ca. 90 € / Woche inklusive Transfer, vorab buchbar.
    Valet Parking: Ihr PKW wird am Anreisetag am Schiff abgeholt, überdacht und bewacht geparkt und am Abreisetag wieder zum Schiff gebracht, Kosten ca. 150 € / Woche.
    Bitte fahren Sie immer zuerst zum Schiff und geben Ihr Gepäck ab und dann zum Parkplatz.
  • Mindestteilnehmerzahl
    Keine Mindestteilnehmerzahl
    Bei Schiffsreisen sind Änderungen aufgrund von Wetter, Wasserstand oder technischen Gegebenheiten möglich und bleiben vorbehalten.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

Ihr Schiff: MS Angela Esmee

Der Treffpunkt des Flussschiffes MS Angela Esmee ist das große Sonnendeck. Es ist mit Tischen und Stühlen ausgestattet, so dass Sie hier entspannt den Abend verbringen und die Atmosphäre der Lichter am Ufer genießen können. Sollte es einmal zu windig werden, weichen Sie einfach auf den Salon aus. Hier befindet sich die gemütliche Bar, an der Ihnen Kaffeespezialitäten und andere leckere Getränke serviert werden.

MS Angela Esmee, Komplettansicht

MS Angela Esmee

Ansicht des kompletten Schiffs

MS Angela Esmee, Kabine 1 auf dem Oberdeck

MS Angela Esmee

Kabine 1 auf dem Oberdeck

MS Angela Esmee, Kabine 2 auf dem Oberdeck

MS Angela Esmee

Kabine 2 auf dem Oberdeck

MS Angela Esmee, Lounge

MS Angela Esmee

Ein Blick in die Lounge

MS Angela Esmee, Deckplan

MS Angela Esmee

Deckplan des Schiffes

1. Tag: Individuelle Anreise nach Amsterdam

Eine der schönsten Metropolen Europas möchte entdeckt werden. Die bunte Mischung aus holländischen Traditionen und internationalem Flair zieht jeden Besucher in ihren Bann. Bekannt ist Amsterdam vor allem für seine Grachten – eine Rundfahrt gehört also zum Pflichtprogramm und bietet einzigartige Einblicke auch in versteckte Winkel der Stadt. Die Einschiffung erfolgt am Nachmittag. Nachdem Sie Ihre Kabine bezogen haben können Sie sich während dem Begrüßungscocktail auf die Reise einstimmen.

2. Tag: Amsterdam – Zaanse Schans – Zaandam, ca. 30 / 45 km

Die erste Etappe führt Sie ins flache Land. Viele Kanäle, kleine Seen und Windmühlen kennzeichnen den Weg aus der Stadt hinaus. Bald passieren Sie Zaanse Schans. Besonders empfehlenswert ist hier das Freilichtmuseum. Dort können Sie einen Blick in ein historisches Dörfchen werfen und zwischen Holzhäusern einem Holzschuhmacher bei der Arbeit zusehen. Die längere Strecke nach Zaandam ist auch die schönere: Die Dörfer in Waterland sind eine Sehenswürdigkeit für sich.

3. Tag: Zaandam – Alkmaar, ca. 50 km, Alkmaar – Den Helder (Schiff)

Von Zaandam radeln Sie durch die bezaubernde Polderlandschaft von Leeghwater. Die Gegend bestand früher aus einer Sumpflandschaft und musste erst trocken geklegt werden. Heute begegnen Sie zahlreichen Windmühlen. Alkmaar ist eine über 1.000 Jahre alte Stadt mit historischem Zentrum, das sich bequem zu Fuß erkunden lässt. Auch das Käsemuseum sowie das nationale Biermuseum warten auf einen Besuch. Am Abend setzen Sie mit dem Schiff nach Den Helder über.

4. Tag: Ausflug zur Insel Texel, ca. 15 – 65 km, Texel – Den Oever (Schiff)

Die Überfahrt zur Insel Texel erfolgt je nach Witterung am Vorabend oder am Morgen.
Texel, das heißt Entspannung pur in hinreißender Natur. Über Jahrhunderte wurde die beeindruckende Dünenlandschaft von Wind und Wasser geformt. Lila blühender Strandflieder und wilde Orchideen sind Farbtupfer inmitten der sandigen Dünen. Genießen Sie Ihre Radtour über die größte der niederländischen Nordseeinseln. Sie haben zudem immer Zeit für den einen oder anderen Sprung in die salzigen Wellen der Nordsee. Am Abend fahren Sie mit der MS Angela Esmee zurück zum Festland.

5. Tag: Den Oever – Stavoren (Schiff), Ausflug nach Südwest Friesland, ca. 45 / 55 km

Die Hafenstadt Stavoren ist die älteste der elf friesischen Städte. Idyllisch am Ijsselmeer gelegen bietet Sie den idealen Ausgangspunkt für einen Ausflug nach Süd-Friesland. Sie können heute selbst entscheiden welche Radtour Ihnen besser zusagt. Die kürzere Radtour führt Sie ins Naturgebiet Gaasterland, die längere Tour zur friesische Seenplatte. Am Abend haben Sie nochmals Zeit durch Stavoren zu streifen.

6. Tag: Stavoren – Medemblik (Schiff), Medemblik – Enkhuizen, ca. 30 / 50 km

In der  Stadt Medemblik erinnern das Kastell und viele wunderschön restaurierte Häuser an längst vergangene Zeiten. Die längere Radtour führt Sie nach Hoorn. Allein der dortige Hafen ist einen Besuch wert. Ihr Etappenziel ist heute Enkhuizen. Der Ort war früher eine wichtige Handelsstadt der Vereinigten Ostindien Kompanie. Von hier fuhren Schiffe bis ans andere Ende der Welt. Besuchen Sie doch das Zuiderzeemuseum, das die Geschichte der Schifffahrt auf dem IJsselmeer sehr lebendig dokumentiert.

7. Tag: Enkhuizen – Volendam (Schiff), Volendam – Amsterdam, ca. 35 / 50 km

Der letzte Tag ist reserviert für das Waterland mit seinen unzähligen kleinen Seen und Kanälen. Anschließend erreichen Sie Ihren Ausgangspunkt Amsterdam. Wer es am Starttag versäumt hat, sollte heute die Grachtenfahrt nachholen. Machen Sie es sich zum gemütlichen Ausklang Ihrer erlebnisreichen Radelwoche in einem der romantischen Cafés bequem, schauen Sie dem Treiben der Stadt zu und nehmen Sie deren Atmosphäre ein letztes Mal auf.

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück ist Ihre Tour mit Rad & Schiff durch Nord-Holland schon zu Ende. Es erfolgt die Ausschiffung und Heimreise.
Wollen Sie Ihren Urlaub am IJsselmeer noch verlängern, buchen Sie doch einfach Zusatznächte in einem 4*-Hotel bei Volendam, nur etwa 20 km von der Amsterdamer Stadtmitte entfernt. Im Preis inbegriffen sind zwei Bustickets (Radmitnahme nicht möglich) von der MS Angela Esmee nach Volendam und zurück zum Schiffsanleger in Amsterdam.