2018
Rad und Schiff auf dem Neckar

Rad und Schiff auf dem Neckar

Zwischen Bad Wimpfen und Koblenz mit der MS Patria

  • Bad Wimpfen – Koblenz / Koblenz – Bad Wimpfen
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●○○○○
  • Rad & Schiff: MS Patria

8
Tage

35
Ø km pro Tag

Auf Ihrer Rad- und Schiffs-Tour auf dem Neckar und dem Rhein, lernen Sie zwei der reizvollsten Flusstäler Europas kennen. Besuchen Sie mit Heidelberg die älteste Universitätsstadt Deutschlands und staunen Sie über die die Quadratestadt Mannheim. Dort wurde übrigens der Vorläufer des Fahrrads erfunden. Mit Ihrem Schiff als Ausgangspunkt können Sie entspannt und ohne Kofferpacken Radtouren in die Region unternehmen und zwei spannende Flüsse kennenlernen. Schlösser, Burgruinen, Altstädte aber auch kleine Wälder, Weinanbau und viel Wasser begleiten Sie auf einem einmaligen Urlaubserlebnis. Schiff Ahoi auf der MS Patria!

Der Startort wechselt zwischen Bad Wimpfen und Koblenz. Verfügbare Termine werden im Buchungsformular angezeigt.

Reiseverlauf

Kurzinfo

  • Buchungscode
    Bad Wimpfen – Koblenz – DE-RHSBK-08I
    Koblenz – Bad Wimpfen – DE-RHSKB-08I
  • Start / Ziel
    Bad Wimpfen / Koblenz
  • Dauer
    8 Tage / 7 Nächte
  • Länge
    ca. 210 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 25 und 45 km, Ø 35 km
    Höhenprofil ●○○○○
  • Wegbeschaffenheit
    Vorwiegend verläuft die Tour auf asphaltierten Wegen, ohne große Steigungen.
  • Parkinformation
    Bad Wimpfen:
    In der näheren Umgebung des Schiffsanlegers beim Bahnhof Parkplätze, Kosten: ca. 20 € pro Woche, keine Reservierung möglich und ebenfalls keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
    Koblenz: Öffentliches Parkhaus in der Nähe des Schiffsanlegers ab ca. 120 € pro Woche, keine Reservierung möglich. Kostenlose Pendlerparkplätze, von dort aus mit dem Bus in die Stadt zum Schiffsanleger, keine Reservierung möglich.
  • Rückreise nach Bad Wimpfen / Koblenz
    Optional mit dem Kleinbus, buchbar ab 4 Personen, begrenzte Plätze verfügbar, Reservierung bei Buchung erforderlich, zahlbar vor Ort.
    Alternativ in Eigenregie mit der Bahn, Verbindungen stündlich, 1 - 3 x Umsteigen, Dauer ca. 3,5 Stunden.
  • Mindestteilnehmerzahl
    Bis 21 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen
    Bei Schiffsreisen sind Änderungen aufgrund von Wetter, Wasserstand oder technischen Gegebenheiten möglich und bleiben vorbehalten.
  • Durchführung
    Lokaler Kooperationspartner

Ihr Schiff: MS Patria

Die MS Patria, ein mittelgroßes Flusskreuzfahrtschiff mit 68 m Länge und 7,70 m Breite, läuft unter niederländischer Flagge und Führung. Sie bietet Platz für max. 68 Passagiere in 34 Kabinen. Ihnen stehen ein Restaurant, ein Salon mit Bar sowie ein Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeit für die Fahrräder zur Verfügung.

MS Patria, Schiffsansicht

MS Patria

Komplettansicht

MS Patria, Kabine Hauptdeck

MS Patria

Kabine auf dem Hauptdeck

MS Patria, Salon

MS Patria

Blick in den Salon

MS Patria, Deckplan

MS Patria

Deckplan des Schiffes

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bad Wimpfen

Bad Wimpfen wurde von den Kelten, Staufern und Römern geprägt, was man am heutigen Stadtbild noch immer erkennen kann. Der Blaue und der Rote Turm, das Steinhaus oder das Hohenstaufentor lohnen einen Besuch. Genießen Sie daher die Zeit in Bad Wimpfen bis zur Einschiffung. Diese beginnt um 16.00 Uhr.

2. Tag: Bad Wimpfen – Eberbach, ca. 45 km

Heute fahren Sie mit dem Rad nach Neckarzimmern und von dort erklimmen Sie entweder zu Fuß oder per Rad die Burg Hornberg, in der einst Götz von Berlichingen lebte. Weiter geht es per Rad über Zwingenberg mit seinem alten Schloss hinein in den Odenwald. Die Hänge rücken näher an den Neckar heran und bald erreichen Sie die alte verwinkelte Kloster- und Stauferstadt Eberbach.

3. Tag: Eberbach – Heidelberg, ca. 35 km

Das erste Ziel des Tages wird Hirschhorn sein, die sogenannte Perle des Neckartals. Von dort aus geht es über Neckarsteinach und Neckargemünd nach Heidelberg. Hier erwartet Sie bereits das Schiff. Besichtigen Sie abends die malerischen Altstadt der ältesten Universitätsstadt Deutschlands und das Heidelberger Schloss, in dem über fünf Jahrhunderte die Kurfürsten der Pfalz gelebt haben.

4. Tag: Heidelberg – Mannheim, ca. 25 km, Mannheim – Nierstein (Schiff)

Nach dem ersten Teilstück Ihrer heutigen Etappe, das Sie, jetzt auf der rechten Seite des Neckars, in das römisch geprägte Ladenburg führt, geht es weiter nach Mannheim. Hier besteigen Sie die MS Patria wieder und werden, während Sie Ihr Mittagessen genießen, nach Nierstein gebracht. Und jetzt wird es urig: Sie tuckern mit einem Traktor durch Weinberge und werden anschließend bei einem rustikalen Abendessen beim Weinbauern verwöhnt.

5. Tag: Nierstein – Mainz, ca. 25 km

Die heutige Etappe ist kurz. So bleibt genügend Zeit, das charmante Mainz bei einem Spaziergang auf eigene Faust kennenzulernen. Hier treffen verschiedensten Epochen wie Romantik, Gotik, Barock und Renaissance aufeinander. Highlights des Goldenen Mainz sind der Dom St. Martin, das Kurfürstliche Schloss, Marc Chagalls blaues Fenster, die Zitadelle und das Gutenbergmuseum.

6. Tag: Mainz – Rüdesheim, ca. 35 km

Sie verlassen Mainz und radeln in den berühmten Rheingau. Die Rosenstadt Eltville und Oestrich-Winkel liegen auf Ihrem Weg. Schon Goethe hat hier die wunderschöne Landschaft und den guten Wein genossen. Auf dem letzten Wegstück grüßt Sie die Germania auf dem Niederwalddenkmal. In Rüdesheim angekommen, können Sie sich in der Drosselgasse, der längsten Theke der Welt, durch die Vielfalt des Rheingauer Weins kosten.

7. Tag: Rüdesheim – Boppard, ca. 45 km, Boppard – Koblenz (Schiff)

Heute radeln Sie durch das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal, vorbei an Burgen und Schlössern und durch das Tal der Loreley. Nachmittags fahren Sie mit dem Schiff nach Koblenz. Am berühmten Deutschen Eck fließen Rhein und Mosel ineinander. Zum Abschluss Ihrer Reise erkunden Sie die über 2000-jährige Stadt mit dem Kurfürstlichen Schloss, das die letzte Residenz der Kurfürsten von Trier war.

8. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück endet Ihre Rad und Schiff Reise auf dem Neckar und Rhein. Die Ausschiffung findet bis 09.00 Uhr statt. Dann treten Sie die individuelle Rückreise an.